A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9
links to Forum/Spenden/Facebook Spenden forum facebook

Tipp vorab: Wecker stellen für vorgesehene Spielzeit! Die Zeit vergeht bei diesem Spiel, besonders im Entspannt-Modus, wie im Fluge…  ;)
Für ein älteres Ehepaar, Jill und John, endet ein Urlaub an der Karibik total anders, als geplant:  Sie werden Besitzer einer fruchtbaren Insel - und somit leidenschaftliche Farmer!

Zwar liegt John zuerst noch faul in der Hängematte herum, aber dies ändert sich recht bald und er wird Jills fleißiger Helfer. Umso schneller überkommt ihn die „Arbeitswut“, wenn „Jill“ die Beete bewässert. Anita tut dies als Jill nur zu gern, um dadurch John aus der Hängematte werfen zu können.  ;-)
Erstaunlich ist die Tatsache, dass diesen Trick Anita eher als ich herausgefunden hatte – und sie freute sich schelmisch darüber sogar *g*.  Aber garantiert nicht über die fiesen Ganoven, welche Jills Produkte harter Arbeit nachts direkt von Feld zu stehlen versuchen – Gemeinheit! Anita vermag laut zu schimpfen wie ein „Rohrspatz“, wenn die Räuber dies wagten. *lach* Aber zum Glück brauchte sie nicht mehr mit der Taschenlampe Wache zu halten, sobald sie zwei Wachhunde vom erwirtschaften Gewinn kaufen kann. Nur ein Hund schafft dies nicht allein.

Sehr zum Vorteil ist dann das Wunder (besonders beim Zeitmodus), dass die beiden Farmer scheinbar keinen Schlaf mehr benötigen – sie arbeiten sogar nachts weiter, jawohl! Welch super Zeitausnutzung! *lol*. So konnte Anita im Entspannt-Modus ständig – also hintereinander ohne Bremse, weil sie einen Auftrag zeitlich nicht schaffte (Zeitmodus) – säen, ernten, beim lustigen Scheren der Schafe zusehen (tolle Idee), die Ernte verarbeiten (z.B. kann der Hamster, sich im Rad drehend, die Wolle zu Garn spinnen – lustige Idee!) Eis zubereiten und noch viel mehr. Die Animationen zu den einzelnen Produktionsstätten gefielen uns sehr!

Anita war kaum aufzuhalten und viel zu neugierig darauf, was die nächste Aufgabe an Neues (Früchte, Erweiterungen) mit sich brachte. Also hätte ich für sie trotz ihren Protest die zeitliche Notbremse gezogen (bzw. Stecker vom PC), wenn Anita nicht gewillt gewesen wäre, zum Menü des Spieles zu klicken, um es pausierend zu beenden. Zum Glück war sie es schließlich bisher immer…  ;)

Leider fehlte an der Stelle im Spiel, an der man ein zweites Lager kaufen konnte, die Erklärung, wie man es denn laut Hinweis auf eine andere Insel errichten konnte, weil die bewirtschafte Insel zu klein für zwei Lager geworden ist. Diesbezüglich konnte ich Anita nicht helfen, ich fand keine Lösung dafür. Aber das war anscheinend auch nicht wichtig, denn das vorhandene Lager schien unendlich viel Platz zu besitzen, es paßte alles an geforderte Produkte hinein. Somit blieb trotzdem der Spaßfaktor erhalten.

Fazit von Anita:
Vier strahlende Sonnen sorgen für das richtige Wachstums-Klima auf der „Hobby Farm“.

Veröffentlichungen auf privaten oder gewerblichen Webseitenganz oder in Auszügen oder der Verkauf von ausgedruckten Versionen ganz oder in Auszügen ist grundsätzlich verboten. Ausnahmen bedürfen einer schriftlichen Genehmigung von Gamesetter.com

Copyright© 2008 - 2017 Gamesetter.com

Go to top