A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9
links to Forum/Spenden/Facebook Spenden forum facebook

  • Nachlese
  • Tips&Tricks
  • Lösung
  • Direkt download


10 Days under the sea (10 Tage unter dem Meer)

Entwickler: FlyWheel Games
Herausgeber: Bigfish Games

Wenn Du 10 Tage unter dem Meer (10 Days under the Sea) auch bewerten möchtest, dann geht es hier lang
Anklicken des Bild oben bringt dich zu der Spieleseite von Deutschland-Spielt.de

Autor: Claudia K.
27.03.2010

Eine hübsche Geschichte, präsentiert mit schönen Grafiken in einem netten Wimmelbildspiel,so könnte man 10 Tage unter dem Meer beschreiben, wenn man es kurz macht. 

Carriespielt mit dem alten Kompass ihres Vaters, als plötzlich ein alter Mann aus demNichts auftaucht. Er verwandelt Carrie in einen körperlosen Geist, versprichtihr aber ihren Körper zurück, wenn sie den Schatz findet, den der magischeKompass verbirgt. Zusammen mit ihrer Schwester Diana macht sich Carrie auf denWeg. 10 Tage hat sie Zeit, den an 10 verschiedenen Orten in den Tiefen desMeeres versunkenen Schatz zu finden. 

10 Tageunter dem Meer ist ein Wimmelbildspiel. In insgesamt 46 Leveln (5 pro Ort undeines im Finale) suchst Du nach Gegenständen und Hinweisen,  wo der grosse Schatz zu finden ist. Pro Ortbekommst Du 5 Hinweise und kannst weitere vier bekommen, wenn Du dieversteckten Artefakte findest, wie zum Beispiel Neptuns Netz, dass einenGegenstand ohne weitere Umstände aus dem Wasser zieht.  

Und dadie Geschichte unter Wasser spielt, gibt es natürlich auch Fische. Manchmal,wenn Du Glück hast, siehst Du einen, der ein Fragezeichen auf dem Bauch hat. Klickihn und Du bekommst einen zusätzlichen Hinweis. 

Aber dieFische haben noch ein hübsches Feature. Nicht nur kannst Du sie mit einem Hornverjagen, wenn sie dir die Sicht versperren (oder füttern, damit sie sich allean einer Stelle tummeln), Du kannst sie auch fotografieren und die Fotos ineinem Album sammeln. Dort bekommst Du auch Informationen zu den einzelnenFischarten. Ich hab mich gefragt, ob einer der Entwickler ein Fischfreund ist …Es ist eine nette Idee und obwohl ich sie erst belächelt habe, fand ich michdann doch fotografierend wieder, um ein gutes Bild zu machen (nur die bestenwerden ins Fotoalbum aufgenommen). Eine originelle Idee, die ich bisher nochnicht gesehen habe. Und irgendwann packt einen der Ehrgeiz, ein 5 Sterne-Fotozu schiessen. 

Einigeder Gegenstände, die Du zu finden hast, sind gut versteckt. Was nicht unbedingtdaran liegt, dass sie zu klein sind. Sie sehen einfach…. anders aus,als man erwarten würde. Von daher sind die Hinweise schon manchmal dringend nötig.  

Auf deranderen Seite haben die Grafiker des Spieles etwas geschafft, was mich beianderen Spielen manchmal zur Verzweiflung bringt. Trotz der Unterwasserszenensind die Grafiken klar, die Farben wunderschön. Vielleicht ist ja wirklicheiner der Verantwortlichen Taucher oder Aquarianer.  

Bevor Dunach den 5 Leveln einen neuen Ort aufsuchen kannst, musst Du Dir in einemMinispiel erst einen Teil des Kompasses erarbeiten, der Dir dann den Wegweisst. Es gibt vier verschiedene Minispiele: Memory – finde die Paare, tauschejeweils zwei Teile, um ein Bild zu rekonstruieren, wiederhole die Melodie undfinde die richtige Kombination, um alle Lichter anzumachen.

Minigameskönnen weggeklickt werden, kosten Dich aber dann einen Hinweis, so dass du im nächstennur mit vier starten wirst. 

Das Spielhat einen kleinen Wiedespielfaktor, da zwar alles immer an der gleichen Stelleliegt, Du aber immer wieder Listen bekommst, die zumindest zu 50% aus neuenGegenständen besteht. 

Zwischenden Leveln erzählen sehr hübsche, handgemalte Szenen die Geschichte weiter. Esist nicht viel, immer nur ein paar Zeilen, Dir wird also kein ganzer Romannahegebracht, wie einige Spiele es machen. 

10 Tageunter dem Meer ist kein herausragendes, überwältigendes Spiel mit unglaublichenEffekten und innovativen Ideen (von den Fotos mal abgesehen). Trotzdem habe ich ihm vier Tassen gegeben. Jedes Spiel spricht bestimmte Spieler an. Dieses hier all diejenigen, die es etwas ruhiger mögen, die suchen und finden wollen.

Es ist einnettes Spiel. Mit wunderschönen Grafiken, Musik, die zum jeweiligen Ort passtund einem Spielablauf, der entspannend ist. 10 Tage unter dem Meer ist, als sässeman in einem bequemen Sessel und läse ein gutes Buch. Entspannung mit einemkleinen Lächeln im Gesicht

Copyright © 2008- 2017 Gamesetter.com

Go to top