A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9
links to Forum/Spenden/Facebook Spenden forum facebook

  • Nachlese
  • Tips&Tricks
  • Lösung
  • Direkt download


Zodiac Prophecies: Der Schlangenträger


tassentassentassen tassen
Herausgeber: BigFish Games
Entwickler: Chayowo

Download: BigFish Games.de

Wenn Du Zodiac Prophecies: Der Schlangenträger auch bewerten oder die Meinung anderer Spieler lesen möchtest, dann geht es hier lang

Autor: Maja K.
Datum: 26.06.2013

In Zodiac-Prophecies: Der Schlangenträger bist du Amy, eine Astronomie liebende junge Frau. Abends sitzt du in deinem Zimmer und studierst ein Buch über Sternzeichen und entdeckst, dass es angeblich noch ein 13. Sternzeichen, den Schlangenträger gibt. Draußen verschlechtert sich das Wetter und du beschließt, das Fenster zu schließen und wirst fast von einem Geier angegriffen. Dann beginnt auch noch deine alte Schneekugel zu leuchten. Kurz darauf erscheint dir aus der Kugel der Geist eines Mädchens, der dir erklärt, dass der Geier aus einer anderen Welt von einem bösen Herrscher zu dir geschickt wurde. Seine Welt hat er schon unterjocht und plant jetzt auch noch deine Welt zu versklaven.

Der Geist bittet dich einen besonderen Anhänger zu finden, in welchem die Energie des Wassers, des Feuers, der Luft und der Erde vereint werden müssen. Dazu musst du in das Herkunftsland jeder Energie reisen. Die Seelen von 12 Mädchen, jedes einem anderen der 12 Sternzeichen zugehörig, gilt es aus Statuen zu befreien.

Durch ein Portal wirst du in diese andere Welt befördert. Fantasievoll und farbenfroh gleicht sie einem aufwändiger gestalteten Comic. Bei den Charakteren, denen du begegnest, hat man sich nicht so viel Mühe gegeben: Sie sind bewegungsarm und über den bösen Herrscher muss man eher schmunzeln, als dass er furchteinflößend ist. Immer wieder gibt es Rückblicke, die von der Geschichte dieser Welt erzählen. Diese sind dann komplett in schwarz-weißem Comic-Stil. Die Zwischensequenzen hätte man besser auch in diesem Stil gehalten, denn die sind oft grenzwertig pixelig…

Wählen kannst du in Zodiac Prophecies: Der Schlangenträger aus 2 Spielmodi, den gewählten Modus kannst du während des Spiels nicht mehr ändern. Alle wichtigen Hinweise und Ereignisse hält ein Tagebuch fest und eine Karte, die dir aktive Bereiche aufzeigt und dich schnell von Ort zu Ort bringt ist auch dabei. Wenn du Dinge fürs Inventar einsammelst, weißt du meist schon, wo du was zum Einsatz bringen musst. Solltest du doch mal auf dem Schlauch stehen, zeigt dir der Tipp die Richtung.

Wimmelbilder werden alle nach Liste mit gut zu findenden Dingen abgearbeitet und auch 2-Mal aufgesucht. Sie sind mit kleinen Interaktionen versehen, wie Kerze anzünden, Sparschwein mit dem Hammer zerschlagen, Brief in Flasche bugsieren usw.. ABER: was Zodiac-Prophecies: Der Schlangenträger so besonders macht sind die Minispiele. Sie sind fast alle neu, clever durchdacht und machen großen Spaß, ohne zu frustrieren. Die einzigen alten Bekannten sind ein „Hanoi-Turm“-Spiel, ein (sehr schönes!) Memory, ein „Tonfolgen nachspielen“, ein Brettspiel, in welchem du den „Feind“ umzingeln musst, damit er nicht den Rand erreicht und eine neue Variante von „Fäden entwirren“. WB und Minispiele gibt es in etwa gleich viel.

Nach gut 3 Stunden ist der bunte Spaß von Zodiac Prophecies: Der Schlangenträger vorbei. Die Geschichte an sich ist etwas dünn und man erfährt nicht besonders viel über das mysteriöse Schlangenträger Sternzeichen. Auch hätte mehr auf die 12 Mädchenseelen eingegangen werden können. Aber die Kombination aus neuen, gut ausgedachten Minispielen und Wimmelbildern, eingebettet in schön gestalteten Schauplätzen sorgt für Kurzweile!!!

Kleiner Nachtrag: Bei einigen Spielern tauchte gegen Ende des Spiels ein kleiner Bug auf: Eine Scheibe ließ sich nicht in einen Schwertgriff einfügen. Solltest du auch dieses Problem haben: Einfach das Spiel beenden und neu starten, dann klappt’s!!


Copyright © 2008- 2017 Gamesetter.com

Go to top