A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9
links to Forum/Spenden/Facebook Spenden forum facebook



World Voyage


Herausgeber: Sahmon Games
Entwickler: Sahmon Games

Wenn Du World Voyage auch bewerten oder die Meinung anderer Spieler lesen möchtest, dann geht es hier lang

Autor: Sabina

Datum: 2009

World Voyage ist ein 3-Gewinnt-Spiel, bei dem Du 3 oder mehr Bälle der gleichen Farbe in der Nähe eines Spielsteins aneinanderreihst, um die Spielsteine zu räumen. Du beginnst das Spiel mit 5 Leben. Ziel ist es, alle Spielsteine zu räumen und alle Sperren zu öffnen, um ins nächste Level zu gelangen. Im Verlauf des Spiels schaltest Du 20 Sehenswürdigkeiten der Welt frei. Schaffst Du ein Level innerhalb der vorgegebenen Zeit nicht, verlierst Du ein Leben und musst das Level wiederholen. Das Spiel bietet nur einen Modus, der 120 Level und Bonus-Level beinhaltet.

Auf dem Spielfeld gibt es, wie von 3-Gewinnt-Spielen gewohnt, besondere Spielsteine.
Um den gesperrten Ball zu öffnen, musst Du 3 oder mehr Bälle der gleichen Farbe, inklusive des gesperrten Balles, aneinanderreihen. Die erscheinenden Bälle mit Zahlen müssen innerhalb von 9 Zügen in eine Kombination eingebunden werden, da sie sich sonst sperren.

Die Heißluftballone sind Karten, die man einsammeln muß, um Bonus-Level freizuschalten. Du benötigst 20 Karten, um ein Wunder freizuschalten. Nach jeweils 5 Leveln musst Du ein Verschiebepuzzle, das ein Bild der Sehenswürdigkeit zeigt, lösen. Hast Du das Puzzle gelöst, bekommst Du als Bonus 1 Leben gutgeschrieben und anschließend eine Info zum Wunder. Insgesamt erhältst Du so Informationen zu 20 Wundern der Welt.

Diese Sehenswürdigkeiten werden im Hauptmenü-Bildschirm angezeigt. Durch Anklicken des Wunders kannst Du die Info jederzeit noch mal lesen. Es wird auch ein kurzes, dazupassendes Musikstück gespielt.

Als Hilfsmittel stehen Dir verschiedene Boni zur Verfügung. Auf dem Spielfeld gibt es z.B. die Bombe oder den Blitz, die durch Doppelklick aktiviert werden. Am unteren Bildschirmrand findest Du 5 besondere Boni. Diese werden durch das Bilden von Ballkombinationen aufgeladen. Sie können bis zur Stufe 3 angesammelt werden. Je höher die Stufe, desto mächtiger ist der Bonus. Der Bonus bleibt auch für kommende Level erhalten. Nach Benutzung muß er wieder neu aufgeladen werden. So kannst Du z.B. mit dem Zauberstab die Steine für eine kurze Zeit ausblenden. Dadurch siehst Du die darunter verborgenen Bälle und kannst Kombinationen bilden.

Am linken Bildschirmrand findest Du die Kombi-Leiste. Diese füllt sich langsam beim Bilden von Kombinationen. Wenn sie voll ist, wird der Regen-Bonus ausgelöst. Dieser zerstört nach dem Zufallsprinzip Spielsteine. Danach musst Du eine gewisse Zeitspanne warten, bis du die Kombi-Leiste wieder auffüllen kannst. Wartest Du mit dem Bilden von Kombinationen zu lange, sinkt die Leiste wieder.

Auf der Minusseite sind auf jeden Fall die Graphiken zu sehen. Uninspiriert, langweilig und ohne Gefühl für Details. Als Hintergrundbild siehst Du einen blauen Himmel, an dem Wolken vorbeiziehen. Einzig die Spielfelder wechseln von Level zu Level. Auch und gerade die Sehenswürdigkeiten, die Du freischaltest sind einfach nur langweilig. Auch ist der Schwierigkeitsgrad eher niedrig gehalten. Nach etwa der Hälfte des Spieles gibt es keine weiteren Hochs auf der Kurve sondern nur noch eine endlose Wanderung auf dem flachen Land. Auf der Plusseite aber sind die vielen Power ups, das spielen an sich wird dem 3-Gewinnt-Fan gefallen und Du kannst, wenn Du möchtest einige interessante und eventuell sogar neue Dinge über die einzelnen Sehenswürdigkeiten lernen.


Copyright © 2008- 2017 Gamesetter.com

Go to top