Autor: Andreas S.
Datum: 23.08.2011

Lösung
The Tiny Bang Story

Ich sehe ja gar nichts!

  • Wir arbeiten mit sogenannten Spoilern, also Abdeckungen.
  • Du siehst auf den ersten Blick nur die gelb hinterlegten überbegriffe.
  • Klickst du einen dieser überbegriffe an, dann öffnet sich nach unten gehend Text und Bilder, die unter diesen Abdeckungen versteckt sind.
  • Wir tun das aus zwei Gründen:
  • Zum einen nimmt eine Lösung so weniger Platz weg. Du musst also viel weniger scrollen, um zu finden, wonach du suchst.
  • Zum anderen sollst du selber entscheiden können, was du sehen willst. Mit den Abdeckungen wirst du nicht ungewollte Lösungen von Puzzlen sehen, die du noch gar nicht gemacht hast.

Allgemeines
  • Du wirst viele Gegenstände zu suchen haben, meist in mehrfacher Ausfertigung.
  • Zu Anfang eines jeden Kapitels erhältst du deine erste Suchliste, 25 Puzzlestücke.
  • Weitere Suchlisten erhältst du, wenn du bestimmte aktive Bereiche anklickst.
  • Selbst noch so offensichtliche Suchobjekte kannst du erst dann aufnehmen, wenn die entsprechende Suchliste erzeugt wurde.
  • Der Bildschirmaufbau ist sehr einfach gehalten:
    Suchlisten und fertig gefundene Objekte befinden sich am rechten Bildschirmrand. Sie klappen leicht auf, wenn du mit der Maus dort hin fährst und zeigen dann optisch an, wo die einzelnen Objekte benötigt werden.
    Darüber befindet sich der Tipp-Knopf.
    Links oben liegt der Zugang zum Menü, er ist einem Pause-Knopf nachempfunden.
  • Tipps stehen zwar grundsätzlich in unbeschränkter Anzahl zur Verfügung, jedoch gibt es folgende erheblichen Einschränkungen:
    Du musst dir jeden einzelnen (beginnend mit dem ersten) Tipp sauer verdienen, indem du die gewöhnlich paarweise umher fliegenden blauen Käfer (oder Fliegen oder was auch immer) durch Anklicken einfängst. Du benötigst ca. 30 davon, um den Tipp komplett aufzuladen.
  • Ferner greifen Tipps nur in Suchszenen, und auch da nur in Hauptszenen, nicht in Nahansichten.
  • Bei Minispielen erhältst du lediglich einen grafischen Hinweis auf das Ziel.
  • Minispiele können nicht übersprungen werden.
  • Sie können aber zurück gesetzt werden. Dazu werden sie verlassen und neu gestartet.
  • Für das Starten eines Minispiels, ebenso wie für das Neustarten, ist es meist erforderlich, gefundene Objekte an den entsprechenden Stellen einzusetzen.

  • Zu den Screenshots:
    Rechtecke markieren Suchobjekte, Puzzlestücke kommen in jedem Kapitel vor und sind gelb markiert. Für die anderen Gegenstände gibt es andere Farben, aber immer für Gegenstände derselben Suchliste auch dieselbe Farbe.
    Ellipsen oder Kreise markieren Bereiche von Interesse. Da ist etwas zu unternehmen oder näher zu untersuchen.

  • Zu dieser Lösung:
    Jedes Kapitel beginnt mit einem Spoiler, in dem die Fundorte der mehrteiligen Suchobjekte aufgeführt sind.

Kapitel 1

Die Suchlisten
Puzzlestücke (25)
  • Draußen: 5 direkt, 3 im Fach beim Stiefel
  • 1. Stock: 4 direkt
  • 2. Stock: 6 direkt, 1 im Schrank, 2 in Truhe (Schlüssel erforderlich)
  • Dach: 4 direkt
Leitergriffe (5, türkis)
  • Draußen: 2 direkt, 1 im Fach beim Stiefel, 1 in Tür rechts (Code erforderlich)
  • 1. Stock: 1 bei Einführung
Glühlampen (9, weiß)
  • Glühlampen (9, weiß)
  • Draußen: 1 direkt
  • 1. Stock: 1 in Fach von Gerät
  • 2. Stock: 3 direkt, 1 in Truhe (Schlüssel erforderlich)
  • Dach: 3 direkt
Zahnräder (7, rot)
  • Draußen: 2 direkt, 1 im Fach beim Stiefel
  • 1. Stock: 1 in Fach von Gerät
  • 2. Stock: 1 direkt, 1 in Truhe (Schlüssel erforderlich)
  • Dach: 1 direkt
Rohrstücke (8, grün)
  • Draußen: 1 direkt, 1 im Fach beim Stiefel
  • 1. Stock: 1 direkt
  • 2. Stock: 1 direkt, 1 in Schrank, 1 in Truhe (Schlüssel erforderlich)
  • Dach: 2 direkt

Vor dem Turm
  • Du startest mit einer kleinen Einführung. Klicke auf das halb versteckte Puzzlestück.
  • Es wandert nach rechts, weitere 24 Stücke sind zu suchen.
  • Vier Stücke davon findest du in diesem Bild und hast dann also 5 (20 fehlen noch).
  • img

  • Anschließend sollst du oben links auf den roten Knopf drücken.
  • Eine Tür öffnet sich, geh hindurch.
  • Wann immer du später wieder hoch möchtest, musst du so verfahren.
  • Du befindest dich nunmehr im ersten Stock auf dem Weg den Turm hinauf.
  • Klicke oben auf die fehlenden Leitersprossen, dann wird eine neue Suchliste erzeugt: 5 Leitergriffe sind zu finden.
  • Die Position des ersten Leitergriffs wird dir angezeigt, klicke da hin.
  • Wenn du der Einführung weiter folgen möchtest, geht es wieder hinunter, dort findest du dann Griffe 2 und 3.
  • Klickst du auf das große Blech, bei dem eine Schraube fehlt, kommt der nächste Auftrag hinzu, ein Schraubenschlüssel.
  • Unten beim Stiefel siehst du eine Klappe, die kannst du öffnen.
  • Innen findest du einen weiteren Griff, sowie 3 Puzzlestücke.
  • img


Innen: 1. Etage
  • In der ersten Etage findest du 4 Puzzlestücke.
  • Klicke die Zahlen an der Wand bei der Treppe an.
  • Das erste Minispiel erscheint.
  • Ziel ist es, Paare gleicher Zahlen anzuklicken.
  • Das ist trickreicher als es zunächst klingt, denn die Zahlen können durch arabische oder römische Ziffern dargestellt sein, aber auch durch geometrische Muster oder sonst wie kodiert sein.
  • img

  • Es bleiben am Ende die drei Ziffern 1, 3, 7 stehen, merke sie dir.

In den 2. Stock gelangen
  • Wieder unten holst du den Mechanismus rechts nach vorn.
  • Es sind drei Ziffern einzustellen, vermutlich sind es die aus dem ersten Stock.
    Die Reihenfolge ist allerdings noch unklar.
    Es gibt nur sechs mögliche Kombinationen, zum Erfolg führt 713.
  • Die Tür des Mechanismus öffnet sich dann.
  • Klickst du hinein, erscheint der nächste Auftrag: 9 Glühlampen.
  • An der Rückseite der nun offenen Tür kannst du den letzten Griff nehmen.
  • über der Tür zur ersten Etage kannst du Glühlampe 1 von 9 nehmen.
  • img

  • Geh wieder hinauf in den ersten Stock.
  • Setze oben die Leitergriffe ein (sie sollten ja jetzt vollständig sein).
  • Du kannst dann weiter nach oben, in den zweiten Stock.

2. Etage
  • Sammle 6 Puzzlestücke und 3 Glühlampen ein.
  • Klicke die Truhe an: Du musst dann einen Schlüssel suchen.
  • Klicke die alte Frau an, du erfährst, dass sie einen Schlüssel im Tausch gegen ein Bild geben würde.
  • Das Bild gehört in den leeren Rahmen, klicke ihn an und erhalte die weitere Suchaufgabe, nach 25 Flaschen mit einem Zettel darin zu fahnden.
  • img

  • Den Schrank rechts kannst du öffnen, es liegt ein Puzzlestück darin.
  • über die Treppe gelangst du ganz nach oben.

Dach
  • Auf dem Dach findest du 4 Puzzlestücke und 3 Glühlampen.
  • Klicke das Teleskop an.
  • Im folgenden Minispiel verschaffst du dir die 25 Flaschen mit Zettel.
    Diese fliegen zügig durch den Sucher, klicke die Luftballons an.
    Es fliegen allerdings noch etliche andere, nicht erwünschte, Flaschen vorbei.
    Im Bild sind je eine Flasche noch an Ballons und schon ohne gezeigt.
    Das Spielchen ist fair, es gibt keinerlei Strafen. Also kannst du ungehemmt auf alle Ballons klicken.
  • img

  • Das Spiel stoppt nicht von selbst, es gibt nur ein akustisches Signal, wenn du fertig bist. Du musst das Fenster dann selbst schließen.

2. Etage
  • Nun geht es wieder hinunter.
  • Wende die Flaschen mit Zettel auf den leeren Bilderrahmen an.
  • Das nächste Minispiel startet, es ist ein herkömmliches Puzzle.
  • Richtig platzierte Teile rasten ein.
    Beginne am besten mit den Randstücken und verteile die Schnipsel zu allererst, damit du etwas erkennen kannst.
  • img

  • Du kannst dann den Schlüssel nehmen.
  • Schließe mit diesem Schlüssel die Truhe auf.
  • In der Truhe findest du den Schraubenschlüssel, eine Glühlampe und 2 Puzzlestücke.
  • Die Puzzlestücke sind jetzt komplett.
  • img

  • Die letzte Glühlampe findest du im ersten Stock bei der Maschine mit dem Warnsymbol darauf (Ausrufezeichen auf gelbem Dreieck).

Vor dem Turm
  • Unten kannst du mit dem Schraubenschlüssel die drei Schrauben am großen Blech abschrauben (leider alle drei einzeln und nacheinander).
  • Anschließendes Hinklicken liefert den Auftrag, 8 Rohrstücke und 7 Zahnräder zu suchen.
  • Im linken Bereich findest du 2 Zahnräder, an der Weiche 1 Rohrstück.
  • img

  • Im Fach beim Stiefel findest du noch je 1 Zahnrad und Rohrstück.
  • Wende dich dem Weichenmechanismus zu und wende da die Glühlampen an.
  • Im folgenden Minispiel sollen die drei Reihen Lampen gleicher Farbe erhalten, und zwar in der Reihenfolge rot-violett-grün, von oben nach unten.
    Die Ausgangssituation ist zufällig, so dass keine allgemeine Lösung angegeben werden kann.
  • Hinweise zur Lösung:
    Die vier Knöpfe zwischen den Lampen drehen eine Vierergruppe gegen den Uhrzeiger.
    Es erscheint sinnvoll, zunächst die obere Reihe (oder auch die untere) zu bearbeiten.
    Im Bild ist eine ungünstige Ausgangssituation dargestellt: Du kannst eine rote Lampe nur direkt nach oben drehen, wenn du dafür die bereits oben befindliche entfernst. Du musst zuerst dafür sorgen, dass zwei rote Lampen in derselben Vierergruppe nebeneinander liegen, nicht diagonal.
    Dieses kannst du z.B. dadurch erreichen, dass du den Knopf rechts unten einmal anklickst.
    Dreimal Knopf rechts oben erzeugt zwei benachbarte rote Lampen oben.
    Dreimal Knopf links unten und dann einmal Knopf links oben bringt die erste Reihe in Ordnung.
  • img

  • Nachdem du es geschafft hast, kannst du den roten Hebel an der Weiche betätigen, viel passiert aber nicht.
  • Geh wieder hoch in den ersten Stock (Tür öffnen nicht vergessen).

2. Etage und Dach
  • Dem Kasten mit dem Warnschild links unten entnimmst du ein Zahnrad.
  • Schräg darüber findest du ein Rohrstück.
  • Im zweiten Stock bei der alten Frau findest du direkt ein Zahnrad.
  • In der Truhe liegt ein Zahnrad und, schwer zu erkennen, oben rechts ein Rohrstück.
  • Im Schrank findest du ein weiteres Rohrstück.
  • img

  • Am unteren Ende des Treppengeländers hängt noch ein Rohrstück.
  • Geh nach oben.
  • Hier auf dem Dach schließlich findest du das letzte Zahnrad, ebenso die letzten beiden Rohrstücke.
  • img

  • Kehre nach ganz unten zurück.

Abschluss des Kapitels
  • Setze links Zahnräder und Rohrstücke ein. Drücke den jetzt leuchtenden Knopf unten, dann geh in die neue öffnung.
  • Innen erwartet dich das nächste Minispiel.
  • Eine Lokomotive soll zusammen gesetzt werden, dazu hast du oben rechts eine Skizze.
    Die Teile sind über die gesamte Szene verteilt, ein Rad befindet sich in der Skizze.
    Suche die Teile, klicke sie an und ziehe sie mit gedrückter Maustaste an die gewünschte Stelle.
    Es ist keine feste Reihenfolge zwingend vorgegeben, richtig abgelegte Teile rasten ein.
    In der Skizze wird jeweils angegeben, wie viele Teile bereits montiert sind. 16 sollen es werden.
  • img

  • Anschließend fährt die Lokomotive heraus, das Kapitel ist fast beendet, es müssen nur noch die gefundenen Puzzlestücke verarbeitet werden.
  • Du landest, nicht sofort zu erkennen, beim Hauptmenü mit dem Globus.
  • Dieser Globus wird Schritt für Schritt rekonstruiert.
  • Ein vernünftiges Vorgehen sieht so aus, dass du zunächst die Puzzlestücke zwecks besser übersicht beiseite schiebst. Dann beginne mit den offensichtlichen Stücken, die grüne Bereiche enthalten bzw. zu einem Bauwerk gehören.
  • img

  • Klick auf Fortsetzen bringt dich in das nächste Kapitel.

Kapitel 2

Die Suchlisten
Puzzlestücke (25)
  • Endstation: 7
  • Weiche: 5
  • Höhle: 5 direkt, 1 im Schrank, 1 in Bodenluke, 1 in Truhe
  • Brücke: 5
Räder (3, türkis )
  • Höhle: Alle
Farbige Kugeln (24, grün)
  • Endstation: 7
  • Weiche. 3 direkt, 3 in Fächern
  • Höhle: 2 direkt, 4 in Schränken und Truhe
  • Brücke: 5 direkt
Hähne (4, rot)
  • Brücke: 1 direkt
  • Weiche: 1 direkt
  • Höhle: 1 in Truhe
  • Endstation: 1 direkt
Hebel (4, weiß)
  • Brücke: 1
  • Weiche: 1
  • Höhle: 1
  • Endstation: 1

Endstation
  • Es müssen wieder 25 Puzzlestücke gefunden werden.
  • Die ersten 7 davon findest du gleich hier.
  • Rechts bei der Maschine fehlt eine Batterie.
  • Oben in der Mitte beim Mechanismus fehlen 3 Räder.
  • Das Bild in der Mitte hält ein Minispiel bereit.
  • Das Bild eines Flugzeugs soll erzeugt werden.
    Dazu klickst du auf die vier grünen Knöpfe, um jeweils einige Streifen umzudrehen.
    Lösung, falls kein Zufall am Werk ist:
    Drücke die Knöpfe 2, 1, 4 (von links nach rechts durchnummeriert, vermutlich nicht unbedingt in dieser Reihenfolge).
  • img

  • Klicke auf den blauen Pfeil unten links, um die Szene zu wechseln.

Weiche
  • Direkt zu finden sind zunächst 5 Puzzlestücke.
  • Rechts das große Bullauge kannst du öffnen, klicke hinein, nun sollen zwei Glasflaschen gesucht werden.
  • img

  • Rechts unten kannst du eine Luke öffnen, du gelangst dann durch diese nach unten in eine Höhle.

Höhle
  • In der Höhle findest du direkt weitere 5 Puzzlestücke.
  • Im oberen Fach des Schränkchens hinten liegt ein Puzzlestück, im unteren Fach ein Rad.
  • Die Bodenluke kannst du öffnen, ein zweites Mal hin klicken liefert eine Nahansicht, in dieser findest du ein weiteres Puzzlestück und eine Glasflasche.
  • Klicke den Zwerg auf dem Sofa an und erfahre, das eine Batterie erhältlich ist, wenn eine (undefinierbare) Maschine geliefert wird.
  • Klicke zweimal auf die Truhe.
  • In der Nahansicht findest du ein Puzzlestück, ein Rad und eine Glasflasche.
  • Das Bild an der Wand muss nun noch in Ordnung gebracht werden.
  • Dazu vertauschst du durch Anklicken zwei benachbarte Teile.
  • img

  • Dem fertigen Bild kannst du ein Rad entnehmen (Nahansicht dazu verlassen!).
  • Räder und Flaschen sollten nun komplett sein.
  • Geh wieder nach oben.
  • Beim großen Bullauge (erst öffnen) wendest du die Glasflaschen an.
  • Im nächsten Minispiel soll wieder etwas zusammen gesetzt werden, eine Skizze zur Orientierung siehst du rechts.
    Auf der Skizze wird wieder vermerkt, wie viele Teile (von 13) bereits montiert sind.
    Korrekt platzierte Teile rasten wieder ein.
  • img

  • Anschließend öffnet sich ein Fach, und du kannst die Batterie nehmen.
  • über den Pfeil rechts geht es zurück.

Endstation
  • Rechts setzt du die Batterie ein.
  • Oben in der Mitte kommen die Räder hin.
  • Der Knopf mit dem Pfeil rechts neben der frisch eingesetzten Batterie blinkt nun, drücke ihn.
  • Die Leinwand mit dem Bild geht hoch, ein Fahrstuhl erscheint.
  • Klicke ihn an und erhalte den nächsten Auftrag: ein Dreieck und 24 Kugeln sind zu suchen.
  • 7 farbige Kugeln findest du in dieser Szene direkt.
  • img

  • Begib dich dann mit Hilfe des blauen Pfeils nach links.

Weiche / Höhle
  • Bei der Weiche findest du die nächsten 3 Kugeln.
    Im rechten Bereich ist das große Bullauge nun nicht mehr aktiv, dafür aber darüber ein kleineres Fenster.
    Hier findest du eine weitere Kugel.
  • Das Fach, dem du die Batterie entnommen hast, ist jetzt leer, aber darüber gibt es ein weiteres, und in dem findest du erneut eine Kugel.
  • Betätige den Hebel an der Weiche selbst, links öffnet sich ein Fach, darin liegt eine weitere Kugel.
  • img

  • über die Luke rechts geht es wieder in die Höhle.
  • Direkt zu finden sind nur 2 Kugeln (Anrichte und Sessel).
  • Im Schrankfach oben findest du noch eine Kugel, unten das Fach ist leer.
  • Hinten in der Truhe (zweimal klicken) liegt ebenfalls eine Kugel.
  • Auch unter der Bodenluke (wiederum zweimal klicken) ist eine Kugel abzuholen.
  • Beim Waschbecken rechts hängt ein Spiegelschränkchen, auch in diesem liegt eine Kugel.
  • Hier ist erst einmal alles gefunden, geh wieder hoch und dann mit dem zweiten blauen Pfeil nach links.

Brücke
  • Direkt zu finden sind 5 Puzzlestücke sowie 5 Kugeln.
  • Die Puzzlestücke sind nun komplett.
  • Links kannst du wieder eine Luke öffnen, du holst dir dort einen neuen Suchauftrag: 4 Ventilhähne.
  • Den ersten Hahn findest du gleich hier beim Wasserhahn.
  • img

  • Zurück an der Weiche sammelst du den nächsten Hahn ein, unten in der Höhle findest du den dritten Hahn in der Truhe.
  • Noch einmal nach rechts, da findest du den letzten Hahn ganz rechts unten.
  • Nun geht es zweimal nach links zurück zur Brücke.
  • Die Luke steht noch offen, lege dort die Hähne ab.
  • Es startet ein Minispiel. Es ist ein Rohrrätsel.
  • Ziel ist es, durch Anklicken einzelner Rohrstücke eine durchgehende Verbindung von links nach rechts herzustellen.
    Kein Rohrstück darf übrig bleiben, nirgendwo darf Dampf austreten.
    Der Druckanzeiger oben rechts kann auch gedreht werden und muss verwendet werden.
  • img

  • Die Ausgestaltung der Teile variiert, aber die prinzipielle Lösung ist immer dieselbe.
  • Bei Erfolg geht die Brücke hoch.

Brücke: 2 Minispiele
  • Oben rechts blinkt eine rote Lampe, klicke dort hin.
  • Nun sollst du 4 Hebel suchen, den ersten findest du hier, unten beim Fluss (gelber Griff).
  • Bei der Weiche findest du Hebel Nr. 2 (grüner Griff).
  • In der Höhle (Blumentopf) steckt auch ein Hebel (blauer Griff).
  • Bei der Endstation findest du den letzten Hebel (roter Griff).
  • Hast du alle Hebel, geht es zurück nach links zur Brücke.
  • Oben beim blinkenden roten Licht legst du die Hebel ab.
  • Es folgt das nächste Minispiel.
    Du musst Sequenzen wiederholen. Es blinken in 10 Durchgängen in der Mitte Farben auf. Diese sollst du wiederholen, indem du die richtigen Hebel betätigst.
    Zunächst, zum Eingewöhnen, sind es nur zwei Farben, es werden später mehr.
    Die Reihenfolge ist zufällig.
  • Nach erfolgreichem Absolvieren dieses Minispiels ist unten rechts der Monitor aktiv geworden.
  • Klickst du ihn an, folgt sogleich das nächste Minispiel.
  • Es handelt sich um das erste von zweien, die frühen Computerspielen der 80er Jahre nachempfunden sind.
    Und hier könnte es sein, dass du das Fehlen der Möglichkeit zu überspringen verfluchen wirst.
  • Ziel ist es, das Boot von links nach rechts in den Hafen zu steuern.
    Dazu dienen die Pfeiltasten für hoch und runter, die Bewegung verläuft ansonsten grundsätzlich automatisch von links nach rechts.
    Es kommen Hindernisse vor, diese können mit dem linken Knopf (Kreuz auf grünem Grund) weg gesprengt werden.
  • img

  • Tipp: Sobald ein Hindernis erscheint und das Boot für einige Schritte nicht gesteuert werden muss, sofort aus allen Rohren feuern. Die Hindernisse verschwinden nicht gleich beim ersten Schuss.
    Noch ein Tipp: Wenn es zwei Möglichkeiten gibt, wähle den oberen Weg.
  • Hast du auch dies geschafft, kommt ein Boot heran gefahren, dem du das Dreieck entnimmst.
  • Nunmehr ist alles gefunden, begib dich also wieder ganz nach rechts zum Anfang.

Abschluss des Kapitels
  • Beim Fahrstuhl setzt du die farbigen Kugeln und das Dreieck ein.
  • Klicke den Fahrstuhl dann an, um das letzte Minispiel des Kapitels zu erhalten.
  • Ziel ist es, die grünen Kugeln nach außen zu befördern, die blauen in die Mitte und die gelben nach innen.
    Der mittlere und der innere Ring lassen sich drehen, der äußere nicht.
    Die Kugeln müssen einzeln verschoben werden, dazu dient das freie Feld in der Mitte.
    Auf dieses schiebst du zunächst eine Kugel des inneren Rings durch einfaches Anklicken.
  • Hier folgt eine Möglichkeit, wie du die erste grüne Kugel von innen nach ganz außen transportieren kannst:
    Grüne Kugel nach ganz innen (wie schon erwähnt), eine Kugel aus dem mittleren Kreis in den inneren auf die frei gewordene Stelle holen (Bild 2)
    Inneren Kreis drehen und grüne Kugel in den mittleren Kreis (Bild 3)
    Inneren Kreis drehen und je eine Kugel vom mittleren in den inneren Kreis und vom äußeren in den mittleren Kreis (Bild 4)
    Mittleren Kreis drehen, bis grüne Kugel nach außen geschoben werden kann (Bild 5)
    Nach entsprechender Weise geht es weiter: inneren Kreis drehen, bis eine grüne Kugel in die freie Stelle im mittleren Kreis kann und so fort.
  • img

  • Klicke dann den Fahrstuhl erneut an, und es geht nach oben.
  • Zum Abschluss des Kapitels müssen wieder die Puzzlestücke eingeordnet werden.
  • img

Kapitel 3

Die Suchlisten
Puzzlestücke (25)
  • Beim Fahrstuhl: 5 direkt, 2 in Nahansicht von Kamera
  • Apfelgeschäft: 7 direkt
  • Oberste Etage: 5 direkt, 1 im Schrank
  • Landeplatz: 6
äpfel (3, grün)
  • Beim Fahrstuhl: 1 direkt im Regal
  • Landeplatz: 1 direkt
  • Oberste Etage: 1 (Code erforderlich)
Schalter (4, rot)
  • Beim Fahrstuhl: 1
  • Oberste Etage: 1
  • Apfelgeschäft: 1
  • Landeplatz: 1
Pakete (12, türkis)
  • Landeplatz: 2 direkt, 1 im Fach mit Warnschild
  • Beim Fahrstuhl: 2 direkt, 1 in Nahansicht von Kamera
  • Apfelgeschäft: 3 direkt, 1 in Schubfach
  • Oberste Etage: 2

Am Fahrstuhl
  • Von den üblichen 25 Puzzlestücken kannst du hier zunächst 5 finden.
  • Oben rechts bei der Kamera in Nahansicht sind zwei weitere Puzzlestücke zu finden.
  • img

  • Du hast von hier aus drei Möglichkeiten, weiter zu gehen: durch die Tür links, mit dem Fahrstuhl und durch die Tür rechts.
  • Wie du dich entscheidest, ist unwesentlich, wir gehen hier zuerst nach links.

Apfelgeschäft
  • Hier kannst du direkt 7 Puzzlestücke aufsammeln.
  • Klicke den leeren Bilderrahmen an, um einen Suchauftrag zu erhalten: eine Rolle Leinwand.
  • Klicke die Verkäuferin an. Sie tauscht eine Münze für drei äpfel, ein Bild spielt ebenfalls eine Rolle.
  • Klicke den hinteren Apfelstand an, nun erhältst du den Auftrag, nach 3 äpfeln zu suchen.
  • img

  • Ganz links beim Automaten gibt es ein Minispiel.
    Ziel ist es, die Quadrate so umzugruppieren, dass von links nach rechts die Regenbogenfarben erscheinen und von oben nach unten der Helligkeit nach sortiert ist, dunkel oben, hell unten.
    Anklicken zweier irgendwie benachbarter Quadrate vertauscht sie.
  • Lösung:
  • img

  • Entnimm dann dem Automaten die Rolle Leinwand und bringe sie im leeren Bilderrahmen an.
  • Das Bild wäre dann erledigt, fehlen noch die drei äpfel, die du hier natürlich nicht findest.
  • Geh also wieder rechts hinaus.
  • Im Regal neben dem Fahrstuhl findest du den ersten Apfel.
  • Fahre mit dem Fahrstuhl hoch.

Oberste Etage
  • Hier findest du 5 Puzzlestücke.
  • Im Fach unten im Bücherschrank links liegt ein weiteres Puzzlestück.
  • Daneben die astronomisch wirkende Apparatur verlangt nach einem Stern (Anklicken).
  • Das Gerät links neben dem Fahrstuhl verschafft dir nach Anklicken einen weiteren Auftrag, nämlich 4 Schalter zu suchen.
  • img

  • Ganz rechts beim Tisch ist der erste Schalter zu finden.
  • Fahre wieder hinunter.

Landeplatz
  • Geh durch die rechte Tür zum Landeplatz.
  • Sammle 6 Puzzlestücke ein, diese sind dann bereits komplett.
    Solltest du aufgepasst haben: Es haben nur noch 5 gefehlt, das 6. Teil ist überflüssig.
  • Oben links liegt ein Apfel.
  • Links unter der Weltkarte nimmst du den Schalter.
  • img

  • Klicke dann diese Weltkarte an.
  • Ein Minispiel startet.
    Ziel ist es, den linken Bereich gelb, den rechten rot und die Mitte, wo sich die Kreise überschneiden, türkis zu bekommen.
  • Klickst du auf einen der beiden Kreise, so dreht sich dieser.
    Der linke führt jeweils eine halbe, der rechte eine Vierteldrehung aus.
    Die Ausgangssituation ist zufällig.
  • Lösung:
    Bei mir hat es geklappt, wenn abwechselnd links und rechts gedreht werden.
    Rechts wurde dabei entweder einmal oder dreimal gedreht, nie zweimal.
    Im Bild muss noch der rechte Kreis dreimal gedreht erden.
  • img

  • Anschließend ist der Schalter geöffnet.
  • Klicke hin, nun muss eine Münze gefunden werden.
  • Kehre links zurück zum Fahrstuhl.

1. Etage
  • Oben bei der Kamera findest du in Nahansicht den Stern.
  • Im Regal kannst du den nächsten Schalter nehmen.
  • Ein kleiner Abstecher in den Apfelladen beschert dir den letzten Schalter (am Tresen).
  • Fahre wieder nach oben.

Oberste Etage
  • Den Stern legst du links bei der entsprechenden Apparatur ab.
  • Im sich anschließenden Minispiel sollen die Windrosen so ausgerichtet werden, dass sie schön übereinander zu liegen kommen, mit durchgehenden geraden Linien.
    Dazu lässt sich ausschließlich der große Kreis mit gedrückt gehaltener Maustaste drehen, die beiden kleineren drehen sich mit.
    Die Steuerung erscheint wacklig, das beste Ergebnis hab ich erzielt, wenn ich den großen Kreis an der Nabe, also in der Mitte, rund herum geführt habe.
    Beachte unbedingt die roten Markierungen am Rand, sie helfen, die richtige Position zu finden.
    Du musst mit dem großen Kreis etwa dreimal im Kreis herum laufen.
  • img

  • Ein Fach öffnet sich dann, du siehst eine Schablone innen, die du aber nicht anklicken kannst (jedenfalls nicht mit einem nennenswerten Ergebnis).
  • Klickst du aber rechts auf dem Tisch die Papierbögen an, sollst du eine Schablone suchen und kannst sie dann auch nehmen.
  • Wende diese Schablone auf die Bögen an.
  • Im Minispiel soll die Schablone so platziert werden, dass die beiden eingezeichneten Ziffern (3 und 1) bei ihren Gegenstücken liegen.
  • Diese siehst du in der untersten Zeile.
    Die Schablone soll aber diese Zahlen nicht abdecken, sondern direkt darüber liegen, dann gilt die Aufgabe als gelöst, vorläufig.
  • Sieh dir die Zahlen an. In der ersten Spalte sind es 5 und 2, unten liegt noch die 3.
    In der zweiten Spalte sind es 8 und 7, unten steht die 1.
    5-2=3 und 8-7=1, es sieht nach Subtraktion aus. Dann müssten die beiden noch fehlenden Zahlen, durch Fragezeichen symbolisiert, also 3 und 2 sein (Subtraktion der Zahlen darüber.
    Merke dir also die Zahlen 3, 1, 3, 2.
  • img

  • Setze die Schalter beim Apparat neben dem Fahrstuhl ein.
  • Stelle in der Anzeige die Ziffernfolge 3-1-3-2 ein, wie vorher gefunden.
  • Nimm dann den letzten Apfel.
  • Fahr wieder hinunter und geh in den Apfelladen.

Apfelgeschäft / Landeplatz
  • Lege die äpfel hinten an die freie Stelle der Auslage.
  • Du kannst dann aus der Kasse eine Münze nehmen.
  • Geh zweimal nach rechts zum Landeplatz.
  • Wende die Münze beim geöffneten Schalter an.
  • Ein Schild mit Pfeil erscheint.
  • Du kannst hier aber nichts tun, geh zurück und fahre mit dem Fahrstuhl hoch.

Oberste Etage: Minispiel
  • Klicke auf den großen Monitor, um das nächste Minispiel zu starten.
  • Es ist verwandt mit dem aus dem 2. Kapitel, diesmal muss ein Flugzeug von oben nach unten gesteuert werden und dabei Bäumen und entgegen kommenden Flugzeugen ausweichen.
    Du kommst diesmal mit zwei Knöpfen aus, für rechts und links, trotzdem ist es schwieriger als das Spiel zuvor.
    Wenn es dir geht wie manch anderem Spieler, wirst du viel zu fluchen haben und insbesondere den fehlenden Knopf zum überspringen schmerzlich vermissen.
  • Es gibt keinen Trick. Als einzigen Tipp im Angebot könnte man darauf hinweisen, dass du dich gegen Ende rechts orientieren solltest.
  • Bei Youtube gibt es eine Video-Lösung:


  • Hast du es geschafft, geht es wieder hinunter und zum Landeplatz.

Abschluss des Kapitels
  • Da ist ein Flugzeug eingetroffen.
  • Klicke auf den großen roten Knopf, dann öffnet sich eine Luke beim Flugzeug.
  • Klicke die Luke an, du erhältst den letzten Suchauftrag dieses Kapitels: 12 Pakete.
  • Zwei Pakete siehst du hier direkt, ein drittes befindet sich im Fach unter dem großen roten Knopf (Warnschild).
  • img

  • Geh wieder zurück zum Fahrstuhl.
  • Hier findest du auch zwei Pakete direkt (Sofa und Regal), ein drittes liegt in der Nahansicht bei der Kamera.
  • Im Apfelladen findest du 4 Pakete, eins davon im Schubfach unten bei der größeren Auslage links.
  • img

  • Fahr noch einmal mit dem Fahrstuhl hoch.
  • Hier liegen die letzten beiden Pakete, eins davon beim kleinen Bücherschrank links, hinter der unteren Tür.
  • Zurück beim Flugzeug auf dem Landeplatz legst du die Pakete in die offene Luke und landest kurz darauf wieder beim
  • Hauptmenü, wo du erneut Puzzlestücke einfügen kannst (und musst).
  • img

Kapitel 4

Die Suchlisten
Puzzlestücke (25)
  • Landeplatz: 5 direkt, 3 in Nahansicht
  • Kuppel: 3 direkt, 1 in Luke, 1 hinter Tür
  • Anlegestelle: 5 direkt, 2 innen (Fragment-Rätsel muss gelöst sein)
  • Leuchtturm oben: 3 direkt, 2 in Schränken
Taschen (10)
  • Alle beim Landeplatz
Würfel (4, grün)
  • Anlegestelle: 1 direkt, 1 innen (Fragment-Rätsel muss gelöst sein)
  • Landeplatz: 1 in Nahansicht, 1 hinter Bullauge
Fragmente (4, rot)
  • Anlegestelle: 1
  • Kuppel: 1
  • Landeplatz: 1 direkt, 1 hinter Tür
Schiffe (8, türkis)
  • Landeplatz: 1 direkt, 1 hinter Tür
  • Kuppel: 1 direkt, 1 unter Deckel
  • Anlegestelle: 2 direkt, 2 innen
Schwimmer (10, rot)
  • Leuchtturm oben: 1
  • Anlegestelle: 1 direkt, 1 unter Klappe, 2 innen
  • Kuppel: 3, alle nicht direkt sichtbar
  • Landeplatz: 1 direkt, 1 hinter Tür

Landeplatz
  • Du wirst vom Flugzeug zum Landeplatz gebracht.
  • Natürlich sind wieder 25 Puzzlestücke zu suchen, du findest gleich hier in der ersten Szene 5 davon.
  • Klicke rechts das Gepäckband an, du erhältst dann eine neue Suchliste: 10 Taschen.
  • Davon findest du 6 Taschen unmittelbar, die siebte befindet sich im Fach am Fuß der Treppe (Klappe mit Lüftungsschlitzen).
  • Links unten erkennst du eine Tür, klicke sie an und sieh hinein.
  • Du findest in der Nahansicht 3 Puzzlestücke und 3 Taschen, die Taschen sind damit komplett.
  • img

  • Wieder draußen legst du die Taschen auf das Gepäckband.
  • Im folgenden Minispiel soll die Waage austariert werden.
    Es gibt mehrere Lösungen, eine davon ist hier dargestellt.
  • img

  • Der blaue Pfeil rechts zeigt nun eine neue mögliche Richtung an, auch die Schranke steht nunmehr offen.
  • Geh dann also nach rechts.

Kuppel
  • Du kannst hier zunächst 5 weitere Puzzlestücke aufsammeln, 3 davon direkt zu finden.
  • Je ein weiteres befindet sich rechts hinter der runden Luke und oben links hinter der Tür mit dem Herz.
  • img

  • Klicke in der Mitte den Steinkreis an, nun sollst du 4 Würfel finden.
  • Du hast wahrscheinlich schon einiges an weiteren Suchobjekten gesehen.
  • Da die aber noch nicht aktuell sind, gehst du erst einmal weiter nach rechts.

Anlegestelle
  • Auch hier sind wieder 5 Puzzlestücke zu finden.
  • Unten links nimmst du den ersten Würfel.
  • Klicke auf das unvollständige runde Muster bei der Statue, nun sind 4 Fragmente zu suchen.
  • Ein Fragment findest du gleich hier oben.
  • img

  • Klicke das Vorhängeschloss am Boot an: Du sollst dann einen dreizackigen Schlüssel suchen.
  • Im Moment geht es hier nicht recht weiter, also zurück.

Kuppel / Landeplatz
  • Hier bei der Kuppel findest du oben links das nächste Fragment.
  • Zurück am Landeplatz nimmst du etwa in der Bildmitte das dritte Fragment.
  • Sieh noch einmal hinter der Tür unten links nach, da kannst du das letzte Fragment und einen Würfel finden.
  • Oben links kannst du das Bullauge öffnen und den vorletzten Würfel nehmen.
  • Kehre nun zurück ganz nach rechts.

Anlegestelle
  • Setze hier die Fragmente beim unvollständigen Muster ein.
  • Im anschließenden Minispiel soll das Muster komplettiert werden.
  • Ziehe die Teile am besten der besseren übersicht halber auseinander und beginne dann mit den Randstücken. Das sind die mit sauber gebogenem Rand.
    Richtig platzierte Teile rasten wieder ein.
  • img

  • Das mittlere Teil dreht sich am Ende von selbst nach oben.
  • Unten haben sich dann zwei Türen geöffnet.
  • Beide führen zum selben Raum.
  • In diesem findest du den letzten Würfel und zwei Puzzlestücke, auf dem Schreibtisch und hinten.
  • Gehe einen Schritt nach links.
  • Setze die Würfel im Steinkreis ein.
  • Im Minispiel sollen die Würfel in die richtige Reihenfolge gebracht werden, nämlich von Augenzahl 1 nach 4 geordnet im Uhrzeigersinn.
    Würfel können durch Anklicken auf die freie Stelle verschoben werden, aber nur, wenn eine Verbindungslinie zur freien Stelle existiert.
  • Lösung zum Beispiel (es gibt etliche):
    Klicke auf Würfel 2 1 4 3 1 2 3 4.
  • img

  • Am Kasten mit dem Bildschirm links blinkt eine Lampe.
  • Da scheint etwas zu tun zu sein, betätige den Hebel mit grünem Griff.
  • Eine Art Leiter ist erschienen, geh hoch.

Leuchtturm oben
  • Oben findest du weitere 5 Puzzlestücke, davon eins im Schrank links und eins im Schrank rechts.
  • Klicke hinten die unvollständige Karte an der Wand an.
  • Suchaufgabe: 8 Schiffe und 1 Kartenstück.
  • Klicke den Kasten auf dem Boden rechts an. Hierfür sind 10 Schwimmer zu finden (ist wohl ein Angelkasten).
  • Klicke noch den Mann auf dem Sofa an und erfahre, dass du für die Schwimmer den Rest der Karte erhältst.
  • img

  • Gleich hier ist noch nicht sehr viel zu finden, nur ein Schwimmer im Schrank links.
  • Geh dann wieder hinunter.

Kuppel
  • Unten bei der Kuppel findest du links ein Schiff direkt.
  • Unter dem runden Deckel liegt ein weiteres Schiff.
  • Links im kugelförmigen Behälter findest du einen Schwimmer.
  • Ein weiterer Schwimmer liegt hinter der Tür vorn mit dem Trichter.
  • Den dritten Schwimmer in dieser Szene findest du, wenn du die rote Kurbel drehst (am gleichen Gerät).
  • img

  • Geh nach links zum Landeplatz.

Landeplatz / Anlegestelle
  • Du findest einen Schwimmer und ein Schiff.
  • In der Nahansicht hinter der Tür unten links findest du einen Schwimmer und ein Schiff.
  • img

  • Nun nach rechts zur Anlegestelle.
  • Zwei Schiffe sind direkt zu sehen.
  • Im Wasser treibt ein Schwimmer, ein weiterer liegt unter der runden Klappe vorn.
  • In der Nahansicht innen findest du ebenfalls je zwei Schiffe und Schwimmer (teilweise wegen Dunkelheit schwer zu erkennen).
  • img

  • Schiffe und Schwimmer sind jetzt komplett, geh nach links zur Kuppel und dort nach ganz oben.

Abschluss des Kapitels
  • Die Schwimmer legst du in den Angelkasten rechts, um das nächste Minispiel zu starten.
  • Ziel ist es, alle kleinen Kästchen unterzubringen.
  • img

  • Das fehlende Kartenstück ist wie versprochen erschienen.
  • Der Schlüssel wird ebenfalls in Aussicht gestellt für die fertige Karte.
  • Nimm das Kartenstück vom Boden und füge es hinten ein.
  • Dann legst du auf der fertigen Karte die Schiffe ab.
  • Das nächste Minispiel startet.
  • Ziel ist es, je zwei gleichfarbige Schiffe mit einem Linienzug zu verbinden.
    Keine Linien dürfen sich dabei überschneiden.
  • img

  • Nimm dann den Schlüssel vom Boden auf und geh wieder nach unten, dann rechts zur Anlegestelle.
  • Mit dem Schlüssel schließt du das Vorhängeschloss beim Boot auf, es fährt dich (sozusagen) zum Hauptmenü, wo du wieder die gefundenen Puzzlestücke einsetzen sollst.
  • img

Kapitel 5

Die Suchlisten
Puzzlestücke (25)
  • Anlegestelle: 5
  • Am Brunnen: 5 direkt, 2 in Nahansicht (Minispiel mit Ventilrädern muss gelöst sein)
  • 1. Stock: 4 direkt, 1 am Ende nach Uhr-Aufgabe
  • Ganz oben: 5 direkt, 3 in Nahansicht Damebrett
Ventilräder (5, rot)
  • Anlegestelle: 1 direkt, 1 unter Deckel
  • Am Brunnen: 1 direkt, 1 in Nahansicht, 1 nach Minispiel mit Bildkacheln
Bildkacheln (10, türkis)
  • Am Brunnen: 4 direkt, 1 in Nahansicht
  • Anlegestelle: 5
Ziffern (10, grün)
  • Ganz oben: 1 im Wandfach
  • 1. Stock: 2
  • Am Brunnen: 3 direkt, 1 in Nahansicht vom Brunnen
  • Anlegestelle: 3

Anlegestelle
  • Von den üblichen 25 Puzzlestücken findest du in der ersten Szene 5.
  • Klicke die Eisentür rechts an: Du sollst dann 5 Ventilräder suchen.
  • Das erste Ventilrad findest du hier direkt, das zweite unter dem Holzdeckel rechts vorn..
  • img

  • öffne durch Anklicken die Tür vorn und geh hinein.

Am Brunnen
  • Sammle 5 Puzzlestücke ein.
  • Links von der Wand nimmst du das Ventilrad.
  • Klicke das große Bild in der Mitte an, 10 Bildteile sind dann zu suchen.
  • Klickst du die Tür oben an, sollst du einen Schlüssel suchen.
  • Du findest hier direkt 4 Bildkacheln.
  • Hole den Brunnen vorn in die Nahansicht.
  • Im Wasser liegt einiges, an das du nicht heran kommst. Vermutlich muss erst das Wasser abgelassen werden.
  • Ein Ventilrad und eine Bildkachel kannst du aber nehmen.
  • img

  • Geh wieder hinaus.
  • Bei der Anlegestelle kannst du 5 Bildkacheln finden, du hast sie dann alle komplett (Screenshot im vorigen Spoiler).
  • Geh nun wieder hinein und setze die Bildkacheln beim unvollständigen Bild ein.
  • Im Minispiel soll das Bild vollständig wieder hergestellt werden, indem die falsch herum liegenden Bildkacheln umgedreht werden.
    Das ist nicht ganz so primitiv wie es klingt, denn du musst einen zusammenhängenden Weg finden, auf dem du alle Kacheln umdrehst.
  • Es blinken schwach immer diejenigen Kacheln, die du anklicken kannst, am Anfang die um die eine Bildkachel in der Mitte herum.
    Sollten einmal keine Kacheln blinken, bist du in einer Sackgasse gelandet und musst das Spiel neu starten, dazu verlassen und Kacheln wieder einsetzen.
    Es scheint zwei verschiedene Lösungen zu geben (vielleicht auch mehr), eine davon sieht so aus, S und Z bezeichnen Start und Ziel:
  • img

  • Du kannst dann unter dem Bild das letzte Ventilrad nehmen.
  • Die Ventilräder werden draußen bei der Maschine rechts unten eingesetzt.
  • Im Minispiel müssen die Ventilräder so eingesetzt werden, dass kein Wasser mehr in den Brunnen fließt.
    Zu erkennen ist das daran, dass rechts die beiden blauen Lampen erlöschen.
  • img

  • Innen ist nun kein Wasser mehr im Brunnen, und du kannst 2 Puzzlestücke aufnehmen sowie den Schlüssel.
  • Mit dem Schlüssel schließt du oben die Doppeltür auf und gehst weiter nach oben.

1. Stock
  • Hier findest du direkt 4 Puzzlestücke.
  • Links steht ein Tresor.
  • Es lässt sich mit der richtigen Kombination öffnen, diese fehlt dir aber noch.
  • img

  • Geh weiter nach oben.

Ganz oben
  • Es sind 5 Puzzlestücke zu finden.
  • Links auf dem Dame-Brett sind weitere 3 Puzzlestücke zu nehmen.
  • Merke dir auch die Stellen der beiden Spielsteine auf dem Brett: B1 und C3.
  • img

  • Die riesige Uhr ist ebenso unübersehbar wie denkbar unvollständig.
  • Klicke sie an, nun werden 10 Ziffern und 2 Zeiger gebraucht.
  • Im Wandfach neben dem sitzenden Mann findest du eine Ziffer.
  • Geh wieder hinunter in den ersten Stock.

Abschluss des Spiels
  • Im 1. Stock kannst du 2 Ziffern einsammeln, dann kümmere dich um den Tresor.
  • Stelle die Kombination vom Dame-Brett ein.
  • Sowohl die Buchstaben, als auch die Ziffern kannst du durch Anklicken verstellen.
  • Betätige dann den Hebel.
  • img

  • Dem Tresor entnimm einen Zeiger, dann geht es weiter hinunter.
  • Unten im Eingangsbereich findest du noch 3 Ziffern direkt.
  • In der Nahansicht des Brunnens findest du den zweiten Zeiger und eine weitere Ziffer.
  • img

  • Geh nach draußen.
  • Hier befinden sich dann die letzten 3 Ziffern.
  • img

  • Nun geht es wieder hinein und ganz nach oben.
  • Setze Zeiger und Ziffern bei der großen Uhr ein.
  • Der Mann ist erfreut, die Uhr läuft, sonst erkennst du nichts.
  • Aber im 1. Stock bewegt sich nun auch das große Pendel, hinter dem befindet sich das letzte Puzzlestück.
    Du musst abwarten, bis das Pendel gerade ganz rechts oder links ist.
  • Ohne weitere Formalitäten landest du wieder beim bekannten Hauptmenü, wo du die letzten Puzzlestücke einsetzen kannst, um das Spiel zu beenden.
  • img


Veröffentlichungen auf privaten oder gewerblichen Webseiten ganz oder in Auszügen oder der Verkauf von ausgedruckten Versionen ganz oder in Auszügen ist grundsätzlich verboten. Ausnahmen bedürfen einer schriftlichen Genehmigung von Gamesetter.com


Copyright © 2008- 2012 Gamesetter.com