The Myth Seekers: Das Erbe des Vulcanos


tassentassentassentassen
Herausgeber: Artifex Mundi
Entwickler: Sunward Games

Download: Deutschland-Spielt

Autor: Claudia K.
Datum: 8.3.2018


Mit Sammelobjekten, schönen Grafiken und interessanten Wimmelbildvariationen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Werbetext: Wir schreiben das Jahr 1920, die italienische Politik tobt. Bei all dem Trubel verschwindet plötzlich ein Mitglied der Geheimagentur Myth Seekers - ein Verband, der die rätselhaftesten Fälle aufklärt. Er scheint eine heiße Spur verfolgt zu haben! Finde den Vesus-Codex, löse spannende Wimmelbilder und stelle lasse dir von den Göttern Janus, Mars und Venus helfen.

Eine Geschichte, die die Legende um den Vulkanausbruch von Pompeji neu interpretiert und mit schönen Bildern, einem guten Abenteuerteil und teilweise gut gemachte Puzzles erwarten den Spieler in The Myth Seekers, das Erbe des Vulcanos. Dazu kommen Wimmelbilder, die viel Interaktion bedürfen, auch wenn es manchmal nur Wortlisten oder Umrisse sind, nach denen gesucht wird.

Zusätzlich gibt es Sammelobjekte zu finden, insgesamt sind es 28; Auszeichnungen und einige Puzzles sowie Wimmelbilder zum erneut spielen gibt es auch.

Sicherlich nicht der absolute Superhit in der Spielewelt, doch eine gute Spielzeit, eine Geschichte mit Irrungen und Wirrungen, Puzzles, die sich nicht alle auf den ersten Klick lösen lassen und Wimmelbildern, die ebenfalls mehr als bloßes Hinsehen verlangen, unterhalten angenehm.