Autor: Hanni R.
30.07.2011

Lösung
Tales from the Dragon Mountain: The Strix

Ich sehe ja gar nichts!

  • Anklicken des Bildes oben bringt dich zur Spieleseite von Deutschland-Spielt.
  • Wir arbeiten mit sogenannten Spoilern, also Abdeckungen.
  • Du siehst auf den ersten Blick nur die gelb hinterlegten überbegriffe.
  • Klickst du einen dieser überbegriffe an, dann öffnet sich nach unten gehend Text und Bilder, die unter diesen Abdeckungen versteckt sind.
  • Wir tun das aus zwei Gründen:
  • Zum einen nimmt eine Lösung so weniger Platz weg. Du musst also viel weniger scrollen, um zu finden, wonach du suchst.
  • Zum anderen sollst du selber entscheiden können, was du sehen willst. Mit den Abdeckungen wirst du nicht ungewollte Lösungen von Puzzlen sehen, die du noch gar nicht gemacht hast.

Allgemeines
  • Pfeile zeigen Dir den richtigen Weg an.
  • Inventar:
  • Alle Items gehen in Dein Inventar, das in Form einer Tasche angezeigt wird.
  • Klickst  Du auf die Tasche, öffnet sich das Inventar.
  • Suche Items:
  • Hier werden die Gegenstände angezeigt, die noch nicht gefunden wurden.
  • Items kombinieren:
  • Du kannst Items kombinieren.
  • Wenn es Sinn macht.
  • Klicke dabei auf die Items und dann auf das grüne Plus.
  • Items betrachten:
  • Bewege den Cursor über die Items, die sich bereits in Deinem Inventar befinden.
  • Zeigt sich die Lupe, kannst Du sie näher betrachten und untersuchen.
  • Maus:
  • ändert sich der Cursor zu einem Fragezeichen, kannst Du etwas bestimmtes näher betrachten.
  • Wird der Cursor zur Hand, kannst Du etwas aufheben.

Kapitel 1

1. Die Ankunft
  • Nimm das Holzbrett.
  • Schau Dir das Brett näher an.
  • Bilde mit den Buchstaben den Namen „Malik“.
  • Eine verrusste Vertiefung zeigt sich.
  • img

  • Nimm das Brett so wieder in Dein Inventar auf.
  • Suche nun den Schlüssel.
  • Du findest ihn, wenn Du den Eimer wegrückst.
  • öffne die Tür und tritt ins Haus ein.
  • img


2. Im Haus
  • Nimm die 2 Zahnräder.
  • Bringe den Kasten in die Nahansicht und öffne die Lade.
  • Nimm die Streichhölzer heraus.
  • Schau Dir dann das Tagebuch an, es liegt vor dem Kasten.
  • Betrachte auch das Bild an der Wanduhr etwas näher.
  • An der rechten Wand hängt ein Gemälde.
  • Dahinter verbirgt sich etwas, Du hast jedoch noch keine Möglichkeit, heraus zu finden, was es ist.
  • Gehe durch die linke Tür in die Küche.
  • img


3. Küche
  • Nimm das Messer, das Teekraut und die Teekanne an Dich.
  • Das Teekraut und die Teekanne kannst Du kombinieren.
  • Nimm die Teekanne mit Tee nun wieder in Dein Inventar auf.
  • Du brauchst nun Wasser für den Tee.
  • Gehe zum Waschtisch und erkenne, das kein Wasser läuft.
  • Schau hinter den Vorhang.
  • Verbinde die Rohre wieder miteinander in dem Du zwei Knie drehst.
  • img

  • Nun läuft das Wasser, Du kannst die Kanne nun befüllen und nimmst somit ungemachten Tee an Dich.
  • Dein nächster Schritt bringt Dich zum Ofen.
  • Leider musst Du feststellen das er kalt ist, also kein Feuer brennt in ihm.
  • Bring den Ofen in die Nahansicht und untersuche die Kohle.
  • Auf der Kante des Ofens erscheint Befreie mich!
  • Nimm den Kohlenstaub an Dich und verlasse die Nahansicht wieder.
  • Widme Dich nochmal dem Brett.
  • Hole es aus dem Inventar und gib den Kohlenstaub über die verrusste Vertiefung.
  • Ein Gesicht mit einem Feuersymbol erscheint.
  • Nimm das Brett so wieder in Dein Inventar auf.
  • Nun brauchst Du etwas um die Kohlen zum brennen zu bekommen.
  • Geh zum Gemälde im Vorraum.
  • Nimm das Messer und schneide es damit aus seinem Rahmen.
  • Dahinter befindet sich der Schlüssel zur Vorratskammer.
  • Begib Dich wieder in die Küche und öffne, mit dem Schlüssel, die Tür neben dem Ofen.

4. Das Holzbrett
  • Die 3 Zahnräder und die ölkanne gehen in Dein Inventar.
  • Gehst Du weiter nach hinten, findest Du nochmal 2 Zahnräder die Du ebenfalls an Dich nimmst.
  • An der rechten Wand befindet sich eine Tür.
  • In ihr findest Du ein Rätsel, das Du jetzt allerdings noch nicht lösen kannst.
  • Also wieder zurück in die Küche.
  • Bringe die Kohlen nochmal in die Nahansicht und kippe das öl aus der ölkanne darüber.
  • Zünde sie nun mit den Streichhölzern (Spoiler 2) an und werfe das Brett (Spoiler 1) hinein.
  • Malik erscheint und beginnt einen Dialog mit Dir.
  • Er wird Dein Begleiter sein, der Dir im Spiel mit Rat und Tat zur Seite steht.
  • Um sein ganzes Vertrauen zu gewinnen, musst Du ihm Tee zubereiten.
  • Stelle nun die Teekanne mit dem ungemachten Tee (Spoiler 3) auf den Ofen.
  • Während der Tee kocht, gehst Du aus der Küche hinaus in den Vorraum.
  • Geh durch die Tür auf der rechten Seite in die Bibliothek.
  • Durchquere sie und betritt das Schlafzimmer.
  • Hier wirst Du eine Teetasse finden.
  • Schaust Du Dir das Kopfende des Bettes an, erkennst Du, daß etwas fehlt.
  • Da Du dieses Teil noch nicht hast, begibst Du Dich wieder in die Küche.
  • Nimm die Teekanne mit dem heißen Tee in Dein Inventar auf und kombiniere ihn mit der Teetasse.
  • Den Tee gibst Du gleich Malik.
  • Du bekommst einen Ring dafür.

5. Rätsel in der Vorratskammer
  • Geh nochmal in die Bibliothek.
  • Hole die Truhe, die neben der Wendeltreppe steht, in die Nahansicht.
  • Stecke das Medaillon (Spoiler 1) und den Ring (Spoiler 4) in das Schloss
  • Die Truhe öffnet sich, nimm das Wappen in Dein Inventar auf.
  • Neben dem Fenster steht eine Landkarte.
  • Sieh sie Dir genauer an.
  • Auf ihr ist eine Stelle markiert.
  • Merke Dir die Markierung, geh zum Globus und klicke ihn an.
  • img

  • Drehe ihn etwas nach links und markiere ihn, mit einem Mausklick, an der gleichen Stelle.
  • Du bekommst ein Zahnrad.
  • Geh nochmal ins Schlafzimmer.
  • Füge, am Kopfende des Bettes, das Wappen in die ovale öffnung ein.
  • Das Bild über dem Bett, löst sich.
  • Den Schlüssel nimmst Du in Dein Inventar auf, die Nachricht liest Du durch.
  • Dein nächster Weg führt Dich nochmal in die Vorratskammer um das Rätsel zu lösen.
  • Hole die Tür, rechts auf der Wand, in die Nahansicht.
  • Bringe die 8 Zahnräder (Spoiler 2,4) der Reihe nach an den 8 Bolzen an.
  • Die Lampe beginnt, grün zu leuchten und eine kleine Schiebetür öffnet sich.
  • Hinter der Schiebetür befindet sich ein Suchbild.
  • Klicke das linke Bild an, und bringe beide so in die Nahansicht.
  • Die Bilder bestehen aus Mosaikteilchen.
  • Am rechten Bild sind vier Unterschiede zu finden.
  • Hast Du sie gefunden, nimm den Schlüssel und stecke ihn in das Schloss.
  • Die Tür öffnet sich, Du hast den Eingang in den Garten, und somit in das zweite Kapitel, gefunden.
  • img

Kapitel 2

6. Im Garten
  • Nimm die Lampenzünde, den Lampenstand, die Merkurmurmel, den Mistelzweig und die Venusmurmel an Dich.
  • Versuche, in die Höhle zu gehen, doch um etwas zu sehen, ist es noch zu dunkel.
  • Schaue Dir den Haufen Dreck, vor dem Baum, an.
  • Etwas ist drunter versteckt, Dir fehlt jedoch das Mittel, um es auszugraben.
  • Geh nach rechts.
  • Schau Dir die kopflose Statue genauer an.
  • Um das Rätsel an ihr zu lösen, fehlt Dir der Code.
  • Nimm die Jupitermurmel, die ölkanne, die Marsmurmel und die 3 Statuenstücke in Dein Inventar auf.
  • Geh nochmal nach rechts.
  • Finde hier eine Glaslampelkuppel, 3 weitere Statuenstücke, einen leeren Eimer, eine Saturnmurmel und eine Uranusmurmel.
  • Mit der Glaslampelkuppel baut sich die Lampe von selbst zusammen.
  • An dem Tor befindet sich ein weiteres Rätsel.
  • Es besteht aus drei runden Aussparungen und drei Gewichten.
  • Auch dieses Rätsel kannst Du noch nicht lösen.
  • Geh nochmal zurück zur Höhle und betritt sie.
  • Nun hast Du genug Licht um Dich genauer umzusehen.
  • Finde ein Netz, ein leeres Gefäß, 6 Blatt Papier, eine Schaufel und Erdbeeren.
  • Untersuche das Papier genauer und setze es, durch klicken und drehen der einzelnen   Seiten, wieder zusammen.
  • Nimm nun das Code Papier in Dein Inventar auf.
  • Schau Dir den Kasten näher an.
  • Um die Lade zu öffnen, fehlt Dir noch der Schlüssel.
  • Den Kessel lässt Du stehen, er wird Dir noch behilflich sein.
  • Geh nun zum Haufen Dreck, der sich vor dem Baum befindet.
  • Nimm die Schaufel und lege den Schlüssel frei.
  • Mit ihm im Inventar, gehst Du nochmal in die Höhle und öffnest die Lade am Kasten.
  • In ihr findet sich ein Trankrezept.
  • „Belebe den Schläfer“ steht darauf.
  • Gemeint ist damit der Baumgeist, den Strix im Baum eingesperrt hat.
  • Ihn musst Du befreien.
  • Geh nun nochmal zur kopflosen Statue.
  • Klickst Du auf sie, legen sich die gesammelten Statuenstücke von selbst rund herum.
  • Baue, durch klicken und drehen der einzelnen Teile, den Kopf wieder zusammen.
  • img

  • Du bekommst eine Erdmurmel.
  • Nun bringst Du die Nummerntafel in die Nahansicht und gibst den Code 4897 ein.
  • Hier bekommst Du eine Neptunmurmel.
  • Klicke nun auf das Wasser, das sich rund um die Statue befindet.
  • Nimm den Eimer und tauche ihn in das Wasser ein.
  • Du hast nun einen Eimer voll Wasser im Inventar.
  • Um einen Fisch zu fangen, nimmst Du das Netz und tauchst es ebenfalls in das Wasser.
  • Auch der Fisch geht in Dein Inventar.
  • An der hinteren Wand, befindet sich, zwischen den beiden Statuen, eine Tür.
  • Bring sie in die Nahansicht und lege die Murmeln in die Rillen der runden Platte.
  • Klicke nun auf den Knopf, der sich in der Mitte der Platte befindet.
  • Die Murmeln verändern ihre Konstellation, die Tür öffnet sich.
  • img


7. Weg aus dem Garten
  • An der Wand befinden sich Kerzen.
  • Entzünde sie mit den Streichhölzern (Spoiler 2).
  • Darunter hängt eine Messingtafel mit glagolischen Buchstaben.
  • Sie ist für das Spiel nicht weiter interessant.
  • Schau Dir nun den Sarg an.
  • An der langen Seite befindet sich eine Vertiefung.
  • In ihr ist ein weiteres Rätsel zu lösen.
  • Bring die einzelnen Bildabschnitte, durch anklicken und verschieben, wieder in die richtige Position.
  • img

  • Du bekommst eine Pinie.
  • Bevor Du aus dem Mausoleum rausgehst, nimm das Blatt in Dein Inventar auf.
  • Es befindet sich beim Eingang.
  • Geh nun zurück zur Höhle.
  • Braue mit Hilfe des Rezeptes, im Kessel den Trank.
  • img

  • Wirf die Erdbeeren (Spoiler 6), das Wasser (Spoiler 6), die Pinie und den Mistelzweig (Spoiler 6) in den Kessel.
  • Es steigt Rauch auf.
  • Nimm nun das leere Gefäß (Spoiler 6) und befülle es, durch eintauchen, mit dem Trank.
  • Du hast nun ein volles Gefäß in Deinem Inventar.
  • Geh zum Baum und leere den Inhalt des vollen Gefäßes darüber.
  • Stribor erscheint.
  • Nach dem Dialog mit ihm, gehst Du zweimal nach rechts, um zum Tor zu kommen.
  • Nimm das Netz (Spoiler 6) und fange damit einen Schmetterling.
  • Du hast nun Wasser (Fisch), Luft (Schmetterling), und Erde (Blatt) in Deinem Inventar.
  • Schau Dir das Tor genau an.
  • Es zeigt drei runde Vertiefungen, drei Gewichte und eine Platte, die durch drei Stäbe mit dem Mechanismus verbunden ist.
  • Klicke auf die Mechanik am Tor und trete mit Malik in einen Dialog.
  • Er sagt Dir, das nur Stribor das Geheimnis kennt, um den Garten verlassen zu können.
  • Also zurück zu Stribor und ihn anklicken.
  • Von ihm bekommst Du, nach dem Du mit ihm gesprochen hast, drei Münzen.
  • Eine goldene Schmetterlingsmünze, eine goldene Baummünze, und eine goldene Fischmünze.
  • Mit diesen drei Dingen gehst Du zurück zum Tor.
  • Der Schmetterling, das Blatt und der Fisch wurden nun von den Münzen ersetzt.
  • Setze nun die Münzen in die runden Aussparungen des Mechanismus ein.
  • Links gehört die Schmetterlingsmünze hin, das Gewicht senkt sich.
  • In die Mitte gehört die Fischmünze, dieses Gewicht hebt sich.
  • Letztendlich gehört die Baummünze in die letzte Aussparung, auch dieses Gewicht senkt sich.
  • Durch jede einzelne Münze, löst sich ein Stab aus der Platte.
  • Die Tür öffnet sich, Du hast einen Ausgang aus dem Garten und somit ins dritte Kapitel gefunden.
  • img

Kapitel 3

8. Das Zauberbuch
  • Nimm den schwarzen Wolf, den grauen Wolf, den Stock, die Nägel und 5 Zweige in Dein Inventar auf.
  • Bring die Kutsche in die Nahansicht und sammle den Hammer, die Schaufel und den weißen Wolf ein.
  • Geh danach zur Statue und setze die gesammelten Wölfe auf die farblich passenden Sockel.
  • Du bekommst ein Wolf Medallion.
  • Klicke die Plakette an der Statue an.
  • Du siehst ein Bild, das jedoch nicht vollständig ist.
  • Durch drehen der Ringe bringst Du wieder Sinn in die Sache.
  • Um den großen Ring in die richtige Stellung zu bekommen, hältst Du Dich an das Bild, das außen gezeigt wird.
  • Für jeden weiteren Ring, hältst Du Dich an den davor gedrehten.
  • Setze nun das Wolf Medallion in die runde Aussparung ein und drücke drauf.
  • Die Statue hebt sich und gibt einen Weg in den Untergrund frei.
  • img

  • Steige durch die öffnung hinunter und beginne mit Malik einen Dialog.
  • Finde das Zauberstabende.
  • Schau Dir die Truhe genauer an.
  • Um sie zu öffnen, brauchst Du einen Schlüssel.
  • Steine blockieren Deinen weiteren Weg.
  • Links neben der Truhe ist eine kleine Wasserstelle.
  • Sie wird Dir noch behilflich sein.
  • Klettere über die Leiter wieder hinauf und gehe nach rechts, zum Haus.
  • Suche die 3 Bretter.
  • Hast Du das letzte Brett gesammelt, bekommst Du eine Leiter.
  • Am Dachgiebel befindet sich ein Schlüssel.
  • Lehne die Leiter an und hole den Schlüssel herunter.
  • Geh danach über die Stiegen zur Tür und öffne sie mit dem Schlüssel.
  • Bist Du im Haus, führst Du wieder einen Dialog mit Malik.
  • Es ist ziemlich dunkel.
  • Nimm das Tuch, das auf dem Schaukelstuhl liegt, und putze damit die Fenster sauber.
  • Jetzt fällt genug Licht in das Haus, Du kannst Dich in Ruhe umsehen.
  • Finde die 6 Buchseiten, den Schlüssel, den Zauberstabkopf, den Zauberstabkopf und die Spitzhacke.
  • Betrachte die Buchseitenstücke und setze sie, durch anklicken und drehen wieder richtig zusammen.
  • img

  • Du nimmst somit eine vollständige Buchseite in Dein Inventar auf.
  • Am Boden des Hauses liegt eine Konstruktion.
  • Bei näherer Betrachtung siehst Du, zwei runde Vertiefungen und einen Griff.
  • Hier kannst Du aber noch nichts tun.
  • Geh wieder zurück zur Statue und nochmal in den Untergrund.
  • öffne nun mit dem Schlüssel die Truhe.
  • Das Zauberbuch nimmst Du an Dich.
  • Nimm die Buchseite und kombiniere sie mit dem Zauberbuch.
  • Nun hast Du ein volles Zauberbuch.
  • In der Truhe liegen einige Juwelen.
  • Bei genauerem Hinsehen erkennst Du, das immer zwei Juwelen die gleiche Farbe haben.
  • Finde nun die Juwelenpaare.
  • Insgesamt findest Du 9 Paare.
  • Ein weißes Juwel bleibt übrig.
  • img

  • Dieses nimmst Du in Dein Inventar auf.
  • Mit diesem Juwel besitzt Du nun einen Zauberstab, der in Dein Inventar geht.
  • Nimm die Spitzhacke und entferne die Felsbrocken aus dem Durchgang.
  • An der rechten unteren Ecke steht ein Glastopf, den Du an Dich nimmst.
  • Geh nun durch den Durchgang.

9. Drache und Wolfmeister
  • Vor Dir steht ein riesiger Drache.
  • Nimm den Zauberstab und klicke damit auf den Drachen.
  • Du befindest Dich nun in einem neuen Rätsel.
  • Deine Aufgabe besteht darin, den Drachen zu verzaubern.
  • Dies schaffst Du, indem Du drei oder mehr Buchblöcke in eine Reihe (horizontal oder vertikal), bringst und so verschwinden lässt.
  • Links und rechts befinden sich zwei Balken.
  • Das sind eure Lebensanzeigen.
  • Die des Drachen befindet sich links, während Deine rechts zu finden ist.
  • Schaffe es, den Drachen zu verzaubern, noch bevor Deine Lebensanzeige leer ist, sonst musst Du nochmal von vorne beginnen.
  • Hast Du das Rätsel gelöst, sitzt der Drache als Zwerg vor Dir am Tisch.
  • Du hast nun genug Zeit um 4 goldene Topfbruchstücke, eine goldene Pumpe und eine Feenmünze zu suchen.
  • Nimm nun den Glastopf (Spoiler 8) und sperre den Drachen darin ein.
  • Du bekommst einen Drachen im Gefäß in Dein Inventar.
  • Klicke nun die Topfstücke an und füge sie, durch drehen und verschieben, wieder zusammen.
  • img

  • Du kannst somit eine leere Vase aufnehmen.
  • Geh zurück zum Eingang und stelle die goldene Pumpe in das Wasserloch.
  • Stelle die leere Vase darunter und betätige den Hebel an der Pumpe.
  • Du hast nun eine Vase voll Wasser.
  • Geh wieder in den Raum, wo Du den Drachen besiegt hast, und dann nach links.
  • Du bist jetzt beim Wolfsmeister.
  • Um die Wolfswache zu beruhigen, gibst Du dem Wolfsmeister den Drachen im Glas.
  • Er tritt mit Dir in einen Dialog und es stellt sich heraus, dass Du nun einen neuen Verbündeten im Kampf gegen Strix gefunden hast.
  • Klickst Du den Wolfsmeister an, kommst Du in ein neues Rätsel.
  • Doch um dies zu lösen, fehlen Dir noch einige Dinge.
  • Sammle eine glagolische übersetzung, eine Feenmünze und 6 Steine mit Symbol ein.
  • Nun kannst Du das Rätsel lösen.
  • Vor Dir siehst Du eine Farbpalette mit den 7 Farben.
  • Rot, Grün, Türkis, Blau, Gelb, Violett und Orange.
  • Dahinter stehen 7 Buchstaben unseres Alphabets von a – g.
  • Rund um die Palette sind sechs Vertiefungen zu sehen.
  • Auf den Steinen sind glagolische Buchstaben geschrieben, sie zeigen die gleichen Farben wie die Palette.
  • Setze nun die Steine in die passenden Vertiefungen, aber Vorsicht.
  • Nicht jeder Stein zeigt die richtige Farbe.
  • Hast Du einen Stein in die richtige Vertiefung gesteckt, fängt die Farbe auf der Palette an, zu leuchten.
  • img

  • Du bekommst eine Zauberpinie und eine Wolfstatze.
  • Geh nun zurück zu Haus und bringe die Konstruktion am Boden in die Nahansicht.
  • Setze die beiden Feenmünzen in die runden Vertiefungen ein und ziehe am Griff.
  • Die Tür öffnet sich und ein Haufen Erde kommt zumVorschein.
  • Grabe mit der Schaufel (Spoiler 8) ein Loch in die Erde und lege die Zauberpinie hinein.
  • Lehre nun ein paar Tropfen Wasser über die Pinie.
  • Von draußen sieht man, wie die Pinie wächst, und Dich samt Haus in die Höhe katapultiert.
  • Du befindest Dich nun in einem Institut über den Wolken und somit im vierten Kapitel.

Kapitel 4

10. Im Institut
  • Geh zur Tür und drehe die farbigen runden Platten so, das sie mit den Farbstreifen an der Tür zusammen passen.
  • Aber Vorsicht!
  • Nicht jede Platte dreht sich allein.
  • img

  • Hast Du das Rätsel gelöst, öffnet sich die Tür und Du kannst ins Institut eintreten.
  • Geh als erstes auf die linke Empore.
  • Sammle die Batterie, den magenta Kristall und den roten Kristall ein.
  • Geh zum Tisch und nimm die Säure und den Schlüssel.
  • Nimm den Kasten in die Nahansicht und setze die Batterie in die linke Aussparung ein.
  • Klicke nun in jedes Loch um die Lampen zum leuchten zu bringen.
  • Aber Vorsicht!
  • Manche Aktivierung einer Lampe, löscht eine andere wieder aus.
  • Leuchten alle Lämpchen grün, drücke auf den Knopf in der Mitte.
  • Es öffnet sich ein kleines Türchen.
  • Dahinter befindet sich eine Kondensatorsicherung.
  • Nimm sie an Dich.
  • Verlasse den Tisch wieder und klicke auf die Energiestation, die rechts neben dem Tisch steht.
  • Nimm den grünen Kristall und stecke die Sicherung in das Glasrohr, um sie aufzuladen.
  • Nun hast Du eine aufgeladene Sicherung in Deinem Inventar.
  • Verlasse Amala und gehe auf die rechte Empore.
  • Eine riesige Pflanze versperrt Dir den Weg.
  • Heb erst mal den gelben Kristall auf.
  • Nimm dann die Säure aus Deinem Inventar und kippe sie über die Pflanze.
  • Sie verdampft und gibt den Weg in Malik´s Labor frei.
  • Sammle als erstes den Stock, den schweren Knochen, den blauen Kristall und den grünen Kristall ein.
  • Geh dann über die Stiege hinauf und nimm dort den Magenta Kristall, den roten Kristall, die Zange, 3 rote Schwertlilien, ein weißes Edelweiß, 4 gelbe Valerian und die 4 Gänseblümchen ein.
  • Dein nächster Weg führt Dich über die Stiegen hinunter zum Busch.
  • Nimm die Zange und schneide den Busch klein.
  • Darunter befindet sich eine Truhe.
  • öffne sie und nimm den Meteorit heraus.
  • Verlasse die Empore und geh wieder zu Amala.
  • übergib ihr ihre Lieblingsblume, das weiße Edelweiß und bekomme dafür ein Schwert, das Dir im Kampf gegen Strix noch wertvolle Dienste leisten wird.
  • Geh nun wieder in die untere Etage und zur Tür vor Dir.
  • Setze in die ovale Aussparung den Meteorit ein und öffne die Tür.
  • Suche das Gefäß, den blauen Kristall und das Messer.
  • Neben dem Tisch steht ein Kessel auf dem Ofen.
  • Er beinhaltet flüssiges, heißes Glas.
  • Noch kannst Du das Glas nicht nehmen.
  • Geh zum Tisch und nimm den gelben Kristall und den Kochlöffel an Dich.
  • Auch einige Papierfetzen liegen an der Kante.
  • Nimm Sie an Dich und erkenne, das es Rezeptstücke sind.
  • Setze sie, durch anklicken und drehen, wieder zusammen.
  • img

  • Verlasse nun den Tisch und stecke den Kochlöffel in den Kessel mit dem flüssigen Glas um einige Tropfen davon zu entnehmen.
  • Gehst Du nun wieder zum Tisch zurück, und klickst die Schale mit dem Stößel an, kannst Du einen Trank brauen.
  • Gib dazu alle Blumen, die Glastropfen und die Wolfstatze in die Schale.
  • Hast Du alle Zutaten drin, rührt der Stößel von selbst um.
  • Nimm nun das Gefäß und fülle den Trank darin ein.
  • Du hast nun einen Teleportationstrank.
  • Dein nächster Weg führt Dich aus dem Institut hinaus.

11. Aktiviere das Schiff
  • Links vom Institut steht eine große Fleischfressenden Pflanze.
  • Bring sie in die Nahansicht, nimm das Messer und schneide ihr den Strick vom Maul.
  • Stecke dann den Stock in ihr Maul und nimm den Schlüssel an Dich.
  • Rechts vom Institut siehst Du eine Truhe mit zwei Augen und spitzen Zähnen.
  • Geh zu ihr und werfe ihr den schweren Knochen ins Maul.
  • Drücke dann den Deckel zu und versperre ihr Maul mit den beiden Schlüsseln (Spoiler 10).
  • über der Truhe schwebt ein Schiff.
  • Klicke es an und bringe es so in die Nahansicht.
  • Du siehst eine Konsole, schau sie Dir genauer an.
  • Nimm die aufgeladene Sicherung, und stecke sie in das Glasrohr.
  • Alle Kristalle setzen sich auf die linke Seite.
  • Nimm eine Farbreihe und setze sie in die oberen runden Vertiefungen ein.
  • Die Kristalle in der unteren Reihe gehören immer diagonal zu den oberen gesetzt.
  • Sobald ein Kristall an der richtigen Stelle steckt, fängt er an zu leuchten.
  • img

  • Du hast das Schiff aktiviert und bist nun auf den Weg ins nächste Kapitel.

Kapitel 5

12. Im Gebirge
  • Finde die Brechstange, 7 Dynamitstangen, einen Handschuh und das Seil.
  • Geh neben dem Busch nach unten.
  • Nimm den geflügelten Teil des Schiffes und schiebe es über den Bergvorsprung.
  • Darunter finden sich die Säge und der Draht.
  • Geh wieder zurück, finde die Brechstange und klicke die kaputte Hängebrücke an.
  • Hänge das Seil daran fest und erkenne, das Dir noch ein Brett fehlt.
  • Um an das Brett zu kommen, gehst Du nach vor zu dem Durchgang, der von Felsbrocken versperrt wird.
  • Links im Bild siehst Du einen Flügel vom Schiff.
  • Nimm die Säge und schneide ein Brett heraus.
  • Mache das Brett an der Hängebrücke fest und geh hinauf.
  • Nimm die 3 Dynamitstangen und den Sprengkapselgriff.
  • Stecke nun die Dynamitstangen in die Felsbrocken.
  • Nimm den Draht und verbinde die Stangen und die Sprengkapsel damit.
  • Stecke nun den Griff auf die Sprengkapsel und drücke ihn hinunter.
  • Somit ist der Weg frei, geh in die Höhle und weiter über den Steg.

13. Bei den Schatten
  • Geh nach vorne zum Tor und nimm die 2 grünen Kristalle, die 2 Griffe und das Medaillon an Dich.
  • Bringe die Truhe, rechts von Dir, in die Nahansicht und nimm die drei Kugeln.
  • Hole die Brechstange (Spoiler12) aus Deinem Inventar und brich die Truhe auf.
  • Finde hier 3 weitere Kugeln.
  • Nun schaust Du Dir den Altar, links von Dir, näher an.
  • Nimm die 4 Kugeln und den Griff.
  • Setze dann das Medaillon in die runde Aussparung ein, es beginnt zu leuchten.
  • Klicke drauf, nimm die Kugeln und setze sie auf die runde Tafel ein.
  • Ordne die Kugeln nun so an, das alle auf 12:00 zeigen.
  • Aber Vorsicht!
  • Nicht jede Kugel dreht sich allein.
  • Beginne mit der ersten, äußersten Kugel, verschiebe dann alle der Reihe nach.
  • Du bekommst einen Schlüssel den Du gleich am Tor benutzt.
  • Sprich mit dem Schatten und nimm ihn in die Runde Deiner Verbündeten auf.
  • Suche nun die 4 Zahnräder und die 2 Schalter.
  • Geh in die Richtung des Tisches, links von Dir und nimm die 2 Zahnräder, den Hebel, und den Schalter.
  • Nun gehst Du zur Liftmechanik, sie befindet sich rechts von Dir.
  • Der Lift ist kaputt, Du musst ihn reparieren.
  • Finde hier den Schraubenzieher.
  • Bring den Mechanismus in die Nahansicht und löse die mit dem Schraubenzieher die Schrauben.
  • Die Platte fällt hinunter und gibt den Blick auf das Innere des Mechanismus frei.
  • Nimm nun die Zahnräder und setze sie, der Reihe nach, auf die dafür vorgesehenen Bolzen.
  • Beginne beim obersten.
  • Setze nun die Hebel unter den bereits vorhandenen Hebel ein.
  • Um die Schalter anbringen zu können, musst Du Dir den Handschuh anziehen und die Drähte wieder fest machen.
  • Setze nun die Schalter ein und auch die zwei Kristalle kommen an die erste und die dritte Stelle.
  • Aktiviere nun die Schalter in dem Du auf sie drauf klickst und drücke die Hebel hinunter.
  • Doch Vorsicht!
  • Nicht jeder Hebel bewegt sich allein.
  • Beginne beim zweiten Hebel, den ersten, drückst Du als letztes hinunter.
  • Die Zahnräder drehen sich nun und der Lift funktioniert wieder.
  • öffne die Lifttür und bring den Hebel am Rad an.
  • Betätigst Du ihn, fährst Du mit dem Lift zunächst nach unten.
  • Nimm in diesem Raum das Buch der Teleportation und die 2 roten Kristalle an Dich.
  • Geh nach oben, zurück zur Mechanik und setze die beiden roten Kristalle an der zweiten und der vierten Stelle ein.
  • Nun bringt Dich der Lift nach oben.
  • Links von Dir steht eine große Drachenstatue.
  • Obwohl Du sie anklicken kannst, ist sie nicht weiter von Bedeutung.
  • Gehe ins Haus, rechts von Dir, und lege das Buch der Teleportation auf den Buchstand.
  • Noch kannst Du das Buch nicht lesen, da es in glagolischer Schrift geschrieben wurde.
  • Trinke nun den Teleportationstrank (Spoiler 10).
  • Du kannst das Buch nun lesen und wirst direkt in das Haus Deiner Oma teleportiert.

14. Lord Strix
  • Du befindest Dich wieder im Haus.
  • Obwohl Du von Pflanzen festgehalten wirst, kannst Du Dich fort bewegen und das Haus verlassen.
  • Draußen wartet Lord Strix auf  Dich.
  • Nimm das Schwert, und schlage auf ihn ein.
  • Nun stehst Du vor dem selben Rätsel, das Du schon beim Drachen (Spoiler 9) gelöst hast.
  • Es wird nach den selben Regeln gespielt, doch diesmal musst Du Blöcke mit Schwertern verschwinden lassen, nur so kannst Du Lord Strix besiegen.
  • Gratuliere, du hast das Spiel geschafft!

Veröffentlichungen auf privaten oder gewerblichen Webseiten ganz oder in Auszügen oder der Verkauf von ausgedruckten Versionen ganz oder in Auszügen ist grundsätzlich verboten. Ausnahmen bedürfen einer schriftlichen Genehmigung von Gamesetter.com


Copyright © 2008- 2012 Gamesetter.com