img
Supermarket Management
Tipps & Tricks

Autor: Sonja R.

Allgemein:

  • In den Optionen kannst du entscheiden, ob du Tipps eingeblendet haben möchtest.
  • Zu Beginn erwartet dich ein Tutorial.

  • In jedem Level hast du ein Ziel, dass aus einem Geldbetrag und einer Kundenanzahl besteht.
  • Die Zeit, die du benötigst, um beides zu erreichen, entscheidet über die Münzen, die du verdienst.
  • Bleibst du im Rahmen der "Expert-Zeit", bekommst du 21 Münzen.
  • Der Level wird mit einem Stern abgeschlossen.
  • Brauchst du länger, bleibst aber innerhalb der normalen Zeit, gibt es 10.
  • Kommst du über die normale Zeit, gehst du leer aus.
  • Du kannst den Level speichern und weiter spielen oder nochmals versuchen, das Experten-Ziel zu erreichen.
  • Du kannst jedes Level jederzeit noch mal spielen.

  • Zufriedene Kunden bringen dir ebenfalls Münzen.
  • Jeder Kunde hat 3 Smileys. Bleiben sie gut gelaunt, bekommst du pro 10 Smileys eine Münze.
  • Für jeden gelben Smiley, den sie zum Zeitpunkt des bezahlens noch haben bekommst Du einen in deiner Leiste rechts oben.
  • Mit den Münzen kannst du dir Upgrades kaufen, die es dir erleichtern, das Levelziel zu erreichen.
  • Zum Shop kommt man automatisch vor jedem Level.

  • Bei Beginn jedes neuen Supermarkts musst du wieder von vorn upgraden.
  • Auch die Waren ändern sich im neuen Markt.
  • Du hast verschiedene Aufgaben, denen du nachkommen musst.
  • Sie werden erledigt, indem du den entsprechenden Einrichtungteil anklickst, z.B. die Kasse.
  • Deine Figur läuft direkt dort hin und erledigt ihren Job.
  • Sind mehrere Dinge zu erledigen, kannst du auch mehrere Einrichtungsteile anklicken. In dieser angeklickten Reihenfolge wird deine Figur ihre Arbeiten absolvieren.
  • überlegst du es dir anders, kannst du eine Aktion durch Rechtsklick darauf wieder rückgängig machen.
  • Einkaufswagen den Kunden zur Verfügung stellen: Wenn Kunden den Laden betreten, während bereits welche einkaufen, haben sie keinen Einkaufswagen. Sowie du einen Kunden abkassiert hast, solltest du auf den Wagen klicken. Deine Spielfigur bringt ihn zum Eingang.
  • Regale auffüllen: Achte auf die Regale, sie leeren sich manchmal recht schnell. Versuche, sie aufzufüllen, wenn die Kunden noch umher laufen. Klick das Regal (oder auch mehrere) dazu an. Durch mehrfaches, schnelles Klicken kannst du den Vorgang beschleunigen. Das gilt auch für den Auffüller, er wird ebenfalls schneller dadurch.
  • Kassieren: Sind die Kunden mit ihrem Einkauf fertig, möchten sie bezahlen. Dazu klickst du die Kasse an.
  • Einem suchenden Kunden das richtige Regal zeigen: Manchmal steht ein Kunde im Laden und in seiner Denkblase ist ein Produkt abgebildet. Klick den Kunden an und zieh ihn zu dem Regal, wo diese Ware zu finden ist. Du erkennst an den Bildern oberhalb der Regale, welches das Richtige ist. Schnelles hinziehen macht einen blassen Smiley gelb. Zu langes Warten macht den Smiley rot.
  • Upgrades
  • Mit den verdienten Münzen kannst du dir Upgrades erkaufen.
  • Du verbesserst damit deine Einrichtung und kannst Mitarbeiter einstellen. Das alles entlastet dich.
  • Einkaufswagen: Er hilft, dass du nicht so häufig die Wagen zum Eingang schieben musst. Je ein Einkaufswagen kostet 10 Münzen. Kauf immer einen dazu, wenn du die Möglichkeit hast.
  • Kaugummiautomat: Die Kunden freuen sich über ihn im Kassenbereich. Er kostet 17 Münzen, das nächste Upgrade 22. Die Kunden freuen sich nicht nur, es bringt auch extra Geld, weil die meisten Kunden dann an der Kasse Kaugummi kaufen.
  • Regale: Wenn du sie vergrösserst, brauchst du nicht so oft aufzufüllen. Das erste Upgrade kostet 10 Münzen, dann 12, das nächste 15. Es ist von der Art des Regals abhängig.
  • Geschwindigkeit des Auffüllens: Du kannst sie um 25% steigern, wenn du sie für 30 Münzen upgradest. die weiteren Stufen auf 50, 75 und 100% steigern sich je um 10 Münzen.
  • Laufgeschwindigkeit: Um 25% schneller zu sein beim Laufen von einem Ort zum anderen, kaufe ein Upgrade für 30 Münzen. Die nächste Stufe bringt dich auf 50 % für 40 Münzen. Für 75% bezahlst du 50 Münzen, für 100% 60. Beide Upgrades gelten sowohl für den Auffüller, als auch für Dich.
  • Kaufe ein Upgrade für den Kuchenstand und er wird mehr Kunden anziehen. Es kostet 20 Münzen. Jede weitere Steigung kostet immer 10 Münzen mehr und die Kuchen werden mehrstöckig.
  • Ein Upgrade beim Promoter bewirkt, dass du mehr zufriedene Smileys ergatterst. Du bekommst 1 Extra Smiley für jeden Kunden, bei den beiden Updates dann zwei oder drei Extra-Smiley. Unabhängig davon, ob Du den Kunden richtig bedienst oder nicht. Du bekommst es für 30 Münzen. Jede weitere Steigerung kostet immer 10 Münzen mehr. Auch die Auswahl der Zutaten steigert sich mit einem Upgrade.
  • Personal: Personal ist teuer, aber du kannst bald welches einstellen. Jeder Mitarbeiter kostet dich 40 Münzen.
  • Eine Kassiererin befreit dich davon, selbst zu Kasse zu müssen. Sie kassiert selbstständig und du brauchst dich darum nicht mehr zu kümmern. Du musst aber trotzdem weiter die Einkaufswagen vorschieben.
  • Die Bedienung an der Frischtheke bewirkt lediglich, dass du nicht hin laufen musst. Bedienen musst du selbst, aber du sparst dir den Weg und dadurch auch Zeit. Du kannst während dessen alles andere machen, ausser Kuchen verkaufen und Einkaufswagen schieben.
  • Ein Assistent zum Auffüllen der Ware erspart dir das Rumlaufen und den Zeitverlust. Du musst lediglich die Regale anklicken, damit er losdüst. Er steht ab dem 3. Kapitel zur Verfügung.
  • Minispiele
  • Es sind mehrere Arten von Minispielen integriert. Sie finden während des normalen Verkaufstages statt oder sind Einzellevel.
  • Jedes zufriedene Smiley der Kunden sammelst du und pro 10 gibt es auch hier wieder eine Münze.
  • Irrst du dich hier beim Bedienen eines Kunden, geht er unverrichteter Dinge. Irrst Du Dich beim Promoter, musst Du die Reihenfolge einhalten und bekommst für verbleibende ein oder zwei richtige trotzdem Punkte. Beim Kuchen - Upgrade gilt das gleiche. Nur bei Fleisch/Käse/Wurst oder beim Einzelkuchen bekommst Du bei einem Fehler nichts.
  • Während des normalen Verkaufsalltag im Laden hast du die Frischtheke, den Kuchenstand und den Promoter.
  • An der Frischtheke die Kunden bedienen: Hier gibt es Fisch, Käse und Fleisch/Wurst. Die Ware wird frisch abgepackt, deshalb wirst du gebraucht. Der Kunde hat in seiner Blase eins der drei Produkte und du klickst das entsprechende Schild auf der Theke an. Nun hast du vier zur Auswahl. Fahr mit der Maus darüber und achte auf das Gesicht des Kunden. Du kannst klar erkennen, welches der vier er haben möchte. Klick es dann nur noch an.
  • img

  • Kuchenstand: Wenn ein Kunde hier steht, musst du ihn bedienen wie an der Frischtheke. Du siehst neben dem Kunden ein Bild des Kuchens, den er haben möchte. Unten laufen mehrere Sorten Kuchen von links nach rechts. Ist der gewünschte Kuchen im mittleren Abschnitt, klick ihn an. Er sorgt während der normalen Verkaufszeit für Kunden-Zufriedenheit. Hier wirst du immer allein arbeiten müssen, es gibt kein Personal dafür.
  • img

  • Promotion: Er steht mit seinen Proben auch im Laden. Du musst nicht hinlaufen, um die Kunden hier zu bedienen, ihn lediglich anklicken, wenn ein Kunde vor ihm steht. Mach ihm sein Wunsch-Sandwich, indem du die Zutaten nacheinander anklickst, die du in der Vorstellung des Kunden siehst. Dabei variieren die Zutaten bei den Kunden und sind auch an unterschiedlichen Stellen. Der Promoter braucht keine Pause und ist damit immer eine gute Möglichkeit noch Geld zu machen, selbst wenn die anderen sich faul im Aufenthaltsraum aalen.
  • img

  • Sales-Days sind Einzellevel, die nicht während des normalen Verkaufs stattfinden. Du kannst sie wie die anderen Level jederzeit wiederholen.
  • Sales-Day an der Kasse: Hier gilt es, möglichst viel in kurzer Zeit zu verkaufen. Du hast zwei Schlangen an den beiden Kassen stehen, an denen die Kunden unterschiedliche Dinge wollen. Am unteren Bildschirmrand befindet sich ein Pfeil, direkt an dem Pfeil das Bild eines Produkts. Klickst du nun auf einen Kunden in einer Schlange, der dieses Produkt haben will, geht er zufrieden von dannen - und mit ihm die anderen Kunden, die das gleiche haben wollten. Versuch immer, das Produkt zu nehmen, für das du mehrere Kunden in der Schlange hast. Das ist eine Combo und du bekommst Extra-Einnahmen. Du kannst das Produkt unter deinem Pfeil mit dem im Kreis darunter tauschen, falls du das besser gebrauchen kannst. Dazu musst du nur rechtsklicken. Gleichzeitig darauf achten, dass Du die Schlangen gleichmässig bedienst, denn ansonsten verlieren die Kunden ihre Smileys.
  • img

  • Sales-Day an der Frischetheke: Die Kunden haben in ihrer Sprechblase ein Bild der Ware, die sie haben möchten. Klick diese Ware an und sie landet auf der Waage. Danach klickst du den Kunden an, der so die Ware erhält. Du kannst bis zu vier Produkte auf die Waage legen und dann nacheinander an die Kunden verteilen. So bekommst du einen Bonus für eine Combo. Auch hier geht es darum soviele gelbe Smileys wie möglich zu bekommen. Du kannst diese Spiele ebenfalls so oft spielen wie Du möchtest, zusätzliche Smileys bekommst Du aber nur, wenn Du Dich verbesserst.
  • img

  • Strategien
  • Versuch immer, genügend Einkaufswagen im Eingangsbereich zu haben. Die Kunden schätzen es, nicht darauf warten zu müssen.
  • Wenn du kassierst, schieb immer gleich die leeren Einkaufswagen in den Eingangsbereich nach. Kunden verlieren Smileys, wenn sie zu lange darauf warten müssen.
  • Hast du die Möglichkeit, einen Assistenten zum Ware auffüllen einzustellen: Nimm ihn. Er erspart dir viel Zeitverlust.
  • Es können oft mehrere Dinge gleichzeitig erledigt werden. Schickst du deine Figur los zum Ware auffüllen, kannst du unterdessen schon den Kunden beim Promoter anklicken und dort bedienen, weil du zu ihm nicht hinlaufen brauchst. So schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe. Auch die Frischtheke kannst du währenddessen bedienen, wenn deine Verkäuferin nicht gerade in der Pause ist.
  • Ebenso kannst du diese Tätigkeiten beim Kassieren ausführen.
  • Lass deine Regale vom Auffüller in kurzen Abständen auffüllen, das geht schneller. Auch wenn erst ein Produkt im Regal fehlt.
  • Musst du deinen Auffüller während seiner Pause vertreten, füll nur das Nötigste auf.
  • Ab dem 4. Supermarkt bestehen deine Mitarbeiter auf Pausen. Du musst sie dann vertreten und ihren Job mitmachen.
  • Umso weiter du im Spiel kommst, desto häufiger kommt es vor, dass deine Mitarbeiter ihre Pausen gemeinsam machen oder sie sich überschneiden. Dann musst du den ganzen Laden allein schmeissen.
  • Versuche daher, ihre Pausen zu koordinieren. Versuche zum Beispiel, den Auffüller mit der Kassiererin in die Pause zu schicken. Wenn du kannst du gleichzeitig die Frischtheke bedienen.
  • Schickst du Mitarbeiter vorzeitig in die Pause, bekommst du auch Smilies dafür.
  • Für den Kuchenstand und die Promotion kaufe nur Upgrades, wenn du wirklich gut darin bist. Machst du etwas falsch, verliert der Kunde Smilies und du bekommst natürlich weniger Münzen.
  • Die Kuchen werden bis zu 3-stöckig, was die Sache erheblich schwieriger macht.
  • Beim Promoter werden es mehr Zutaten, auch das solltest du nur machen, wenn du dir sicher bist.
  • Der Kaugummiautomat sollte dein erstes Upgrade sein.
  • Kaufe dann einen Auffüller, die Arbeit ist am aufwendigsten.
  • Danach sollte die Bedienung an der Frischtheke folgen, damit du nicht ständig hinlaufen musst und andere Dinge wie Kassieren erledigen kannst.
  • Erst danach solltest du dich um Dinge wie Regale und Kassiererin kümmern.

Veröffentlichungen auf privaten oder gewerblichen Webseiten ganz oder in Auszügen oder der Verkauf von ausgedruckten Versionen ganz oder in Auszügen ist grundsätzlich verboten. Ausnahmen bedürfen einer schriftlichen Genehmigung von Gamesetter.com


Copyright © 2008- 2012 Gamesetter.com