A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9
links to Forum/Spenden/Facebook Spenden forum facebook

  • Nachlese
  • Tips&Tricks
  • Lösung
  • Direkt download


Reflections of Life: Baum der Träume


tassentassentassentassentassen
Herausgeber: BigFish Games
Entwickler: GrandMa Games

Download (Normal): BigFish Games.de
Download (Sammler): BigFish Games.de

Autor: Maja K.
Datum: 26.06.2014
Deutsch (Normal): 14.10.2014

Fantasievolles Puzzle-Abenteuer, das nur wenig zu wünschen übrig lässt.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Elternlos bist du eigentlich ganz glücklich im Waisenhaus aufgewachsen. Deine Eltern hast du nie kennengelernt. Nun bist du erwachsen und die Zeit ist gekommen, das Waisenhaus zu verlassen, als plötzlich ein Mann mit Eule auf der Schulter durch einen Spiegel kommt und dir eröffnet, dass er dein Onkel ist. Er erzählt dir, dass deine Eltern dich nach deiner Geburt hierher gebracht um dich zu schützen. Doch nun bist du nicht mehr sicher - du bist in großer Gefahr! Kaum hat er zu Ende gesprochen, da erscheint eine monsterhafte Gestalt ebenfalls aus besagtem Spiegel, schnappt sich deinen Onkel und verschwindet im Nichts des Spiegels. Zurück bleibt seine zunächst verletzte Eule…

Nachdem du die Eule geheilt hast, bleibt sie brav am rechten Inventar-Rand sitzen und hilft dir fortan an höher Gelegenes zu kommen. Direkt daneben liegt die Tipp-Funktion, die dir die Richtung weist, bzw. ein Portal zur schnellen Durchreise öffnet. Der Tipp und das überspringen von Minispielen stehen dir übrigens in allen 3 angebotenen Schwierigkeitsgraden zur Verfügung, sie laden nur unterschiedlich schnell, je nach gewähltem Modi. Der Tipp ist allerdings nicht ganz zuverlässig, da er schon einmal eine Handlung voraussetzt, die du noch nicht erledigt hast. Eine Karte zum schnellen Reisen ist auch im Angebot, die aber nur im ersten Modus auch offene Baustellen anzeigt. In einer Tasche am Inventar sammelst du im Verlauf von Reflections of Life: Baum der Träume Fragmente eines Amulettes, das du letztendlich zur Errettung der Traumwelten brauchst. Und schließlich begleitet dich noch ein Kristall, der es dir ermöglicht über Portale in die diversen Traumwelten zu gelangen. Aber ganz so einfach wird dir die Portalreise dann doch nicht gemacht: Um ein Portal zu aktivieren wirst du erst ein Minispiel lösen!

Und hier kommt eine wirkliche überraschung! GrandMA Studios hat bisher die beiden Whispered Secrets Spiele entwickelt, die nicht gerade durch ihre Minispiele glänzten. Das ist hier anders: Natürlich wird auch hier gedreht, verschoben und rotiert, aber gerne auch mal nett abgewandelt. Ein „Kacheln vertauschen“ wird nämlich dann zur Herausforderung, wenn es ein Bild ergeben muss, was auf der einen Seite schwarz/ weiß und auf der anderen bunt sein soll, wobei sich die Farben der Kacheln jeweils mit jedem Vertauschen ändern. Dazu wirst du ein Puzzle lösen, in welchem du 4 Schlüssel in ein Schloss fallen lassen musst indem du per Pfeiltasten Hindernisse aus dem Weg räumst, was aber auch Auswirkungen auf die restlichen Schlüssel hat: Das will wohl überlegt sein. Oder 4 rollende Kugeln in einem Labyrinth durch Drehen von Rohrverbindungen erst so leiten, dass sie über einen von 4 Farb-Kontakten laufen und anschließend in die entsprechende Farbaussparung fallen. Das sind nur 3 von vielen erfreulichen Beispielen, die dir in Reflections of Life: Tree of Dreams begegnen werden! Vor allem das finale Minispiel hat es dann auch noch mal in sich. So sollte es ja auch sein: Viel zu oft kommt es vor, dass der bis dahin übermächtige Feind mit einem lächerlich einfachen Minispiel besiegt wird und man sich fragt „War’s das etwa?“ Einige Puzzles werden auch 3-Mal hintereinander mit neuer Ausgangsposition gespielt.

Weniger Fantasie hat GrandMA Studios bei den angebotenen Wimmelbildern walten lassen. Es handelt sich ausnahmslos um Wortsuchlisten mit 12 zu suchenden Gegenständen, wobei bis zu 5 erst kombiniert werden müssen. Alle 11 Wimmelbilder werden mit neuer Suchliste auch ein zweites Mal gespielt. Sie sind aber durchgängig ansprechend arrangiert und Gesuchtes ist recht gut zu finden. Falls du mal keine Lust auf ein WB hast, kannst du auch vor oder während der Suche in ein einfaches 3-Gewinnt Spiel wechseln.

Anders als der knallbunte Startbildschirm suggeriert, zeigt sich die Grafik in Reflections of Life: Baum der Träume: Alles ist in angenehm warmen Farben gezeichnet. Die Schauplätze sind tatsächlich traumgleich und leben: Es gibt Licht und Schatten, äste bewegen sich im Wind, Blätter fliegen umher… Die Charaktere sind animiert.

Ganz erfreulich ist auch die Länge von Reflections of Life: Baum der Träume. Je nachdem, wie geübt du bist wirst du durchaus zwischen 5 und 6 Stunden beschäftigt sein, bis zu die Traumwelten gerettet hast!

Solltest Du Interesse an der Sammler-Edition haben, dann wird dich das Bonus-Kapitel mit einer neuen Geschichte und ganz neuen Schauplätzen mindestens weitere 1,5 Stunden auf Trab halten. Dazu kannst du dir Auszeichnungen teils erarbeiten - teils erhältst du sie zwangsläufig durch den Spielverlauf. Bis in das Bonus-Kapitel hinein sind 176 fast durchsichtige Blätter versteckt: Hast du alle gefunden, wird ein verstecktes (aber sehr kurzes) Kapitel freigeschaltet. Normalerweise ist das eine ärgerliche Angelegenheit, da du ja mit dem Erwerb der Sammler-Edition auf jeden Fall alle Extras nutzen möchtest. GrandMA Studios hat aber in jeder Szene eine kleine anzuklickende Anzeige eingebaut, die dir sagt ob du alle von jeweils 4 Blättern gefunden hast. Natürlich fehlt das Lösungsbuch ebenso wenig, wie Konzept-Kunst, Zwischensequenzen, Musik und Hintergrundbilder.

Mit Reflections of Life: Baum der Träume hat GrandMA Studios bewiesen, dass sie durchaus auch ein anspruchsvolles und clever gemachtes Spiel entwickeln können. Es sollte vielleicht noch etwas mehr Abwechslung in den Wimmelbildern geben und an der Funktionalität der Tippfunktion gearbeitet werden, aber letztendlich erwartet dich ein fantasievolles und teilweise kniffeliges Abenteuer!


Copyright © 2008- 2017 Gamesetter.com

Go to top