A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9
links to Forum/Spenden/Facebook Spenden forum facebook


img
Redrum

Herausgeber: BigFish Games
Entwickler: Anarchy Entertainment

Wenn du auch bewerten oder die Meinung anderer Spieler lesen möchtest, dann geht es hier lang.

Autor: Sonja R.

Rose sieht tote Menschen. Aufgrund dieser schrecklichen Visionen lebt sie in einer psychiatrischen Anstalt. Hilf Rose in diesem atemberaubenden Wimmelbildspiel dabei, ihre übersinnlichen Fähigkeiten zu nutzen, um eine grauenhafte Mordserie aufzuklären und die Pläne eines bösartigen Arztes zu durchkreuzen! Warnung: „Redrum“ ist ein intensiver Psycho-Thriller und für das volljährige Publikum gedacht.

Damit geht es schonmal los. Redrum ist nur für das volljährige Publikum gedacht. Wer, bitte, hat bei BigFish daran gedacht, dafür Sorge zu tragen, dass auch nur volljährige Spieler dieses Spiel herunter laden können? Niemand! Und das wäre mehr als notwendig, schon allein beim Intro. Das sollte keinem Kind gezeigt werden und es lässt sich sicherlich darüber streiten, ob so ein Spiel auf einer Seite, die für Kinder zugänglich ist (auch für sie mit gemacht) wirklich was zu suchen hat. Ob dieses Horror-Thema in dieser Intensität überhaupt was für Casual-Games ist.

Aber nicht nur das regt an diesem Spiel auf. Wer die Originalversion kennt, weiss, dass es wunderschöne Grafiken und abwechslungsreiche Suchbilder hat. Die Grafiken sind so deutlich und klar, als wenn es Fotos wären. Ausser den normalen Suchbildern gibt es das Suchen von Bildausschnitten, wobei allerdings zwischen den beiden Arten nur die Form der Ausschnitte differiert. Man sucht im Dunkeln mit einem Nachtsichtgerät, Silhouetten und auch 20 des gleichen Objekts, wie zum Beispiel Zähne, Schlüssel, Bomben. In jeder Suchszene sind 3 Rosen versteckt, wobei jede einen zusätzlichen Tipp bedeutet. Die Musik ist stimmig und passt sehr gut zum Charakter des Spiels.

Normalerweise würde ich nun auf die Minispiele zu sprechen kommen, die in der Originalversion aus Anagrammen bestanden haben. Aber die sind einfach ersatzlos gestrichen worden! Um dieses Spiel für den deutschsprachigen Markt möglichst kostengünstig zu übersetzen, hat man aus einem ansich guten Spiel ein reines Suchspiel gemacht. Dabei frage ich mich, ob BigFish seine deutschsprachigen Käufer für so einfältig hält, so etwas nicht zu merken. In etwa nach dem Motto: die bezahlen einfach und merken nicht, wenn sie verschaukelt werden. Da ist, wie beim Jugenschutz, wohl reines Profitdenken der Antrieb.

Die Qualität des Spiels ist dadurch deutlich herunter gesetzt worden. Der englischen Version hätte ich ohne Zögern 4 Tassen gegeben. Bei der deutschen Ausgabe ist das absolut nicht möglich. Das Spiel mit 7 Kapiteln ist von kurz im Original auf "extrem kurz" in der deutschen Version geschrumpft, eben aufgrund der fehlenden Rätsel. Nur die Suchbilder auf unterschiedliche Arten präsentieren und eine, zugegeben, tolle Grafik macht noch lange kein gutes Spiel.

übersetzungsfehler wurden ebenfalls gemacht. Der gesuchte "Henkelmann" entpuppte sich als Aktentasche, die "Lupe" als Pizzaschneider. Darüber kann man nicht hinweg sehen, falls man knapp mit Tipps ist. Für mehrmaliges falsches Klicken gibt es außerdem Zeitabzug und der Professor droht mit seiner riesigen Spritze. Im Zeitmodus gibt es 3 Minuten pro Bild, aber es gibt ja auch den Relaxmodus. Ein Level kann immer neu gestartet werden, dabei sind die Suchbilder rein zufällig gestaltet. Bei einem Neustart sind völlig andere Objekte in der Liste. Für Spieler, die einen Monitor besitzen, der größer als 19 Zoll ist, sollte dieses Spiel aber gut überlegt sein. Ohne grundlegende Umstellungen ist es auf solch großen Monitoren aufgrund der Auflösung nicht spielbar.

Als Fazit bleibt nur zu sagen: Ein grafisch tolles Spiel, dass in einer deutlich abgespeckten - weil geldsparenden - Version dem deutschsprachigen Markt angeboten wird. Natürlich für den gleichen Preis wie für das englische Original. Weniger Spiel für das gleiche Geld. Der Jugendschutz wird schlichtweg ignoriert, lediglich mit einem Satz darauf hingewiesen. Nicht hingewiesen wird dagegen auf die erhebliche Änderung im Spiel, eben die komplette Entnahme der Minispiele.

Ich kann wirklich nur hoffen, dass Spieler, die dieses Spiel gekauft haben, dicke Beschwerde-Mails an BigFish schicken für die Handhabung mit dieser deutschsprachigen Version.

Copyright © 2008- 2017 Gamesetter.com

Go to top