MatchVentures


tassentassentassentassentassen
Herausgeber: Suricate Software
Entwickler: Playcademie

Download: Gamehouse

Autor: Claudia K.
Datum: 30.08.2017

Tolles 3-Gewinnt auf Schritt-Basis
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Eine Geschichte, so alt wie die Zeit, rankt sich um das Königreich Socaria im Crimson Valley. Und ganz oben auf dem Berg stand der Stolz des Königreiches, das Schloss des weisen König Alastar. Doch wie immer, wenn irgendwo Glück und Wohlstand herrscht, kommen die Neider und so auch hier. Angeführt vom Drachenmaster Drago kamen Schattengestalten und als sie wieder fort waren, lag das Königreich in Schutt und Asche, der König war tot. Die wenigen Überlebenden hatten gerade genug, um zu existieren und die Dunkelheit erschien als ewiger Begleiter. Doch jetzt, nach so langer Zeit, gibt es einen Hoffnungsschimmer. Dich.

Dein wichtigster Helfer in diesem schrittbasierten 3-Gewinnt-Spiel ist Finley, der einzig überlebende Kobold des Königreiches. Obwohl er nicht glaubt, dass du in der Lage sein wirst, die verborgen in den Ruinen lebenden Günstlinge von Drago zu besiegen und das Schloss in vollem Glanz erstrahlen zu lassen, so ist er doch bereit, dir zu helfen. Bringe ihm Schätze, die du auf deiner Reise findest - du bekommst Gold dafür und kannst damit dann die Zwerge bezahlen, damit sie das Schloss wieder aufbauen. Ein sehr hübsches Schloss, so nebenbei, mit vielen, vielen Nebengebäuden.

In jedem der Level ist es dein Hauptziel alle goldenen Hintergründe wegzuspielen. Doch die Hindernisse, wie Kisten, Schmutz und Erde verbergen oft Hilfreiches (oder Wertvolles für Finley). Hilfreich sind all die Dinge, die Matchventures auszeichnen. Macheten zum Beispiel. Zahnräder, Pinsel oder ein Schraubenschlüssel. Nein, nein, du musst den Zwergen nicht aktiv beim Schlossbau helfen. Aber ein Level bei Matchventures ist eben nicht nur eine einzige Oberfläche, sondern besteht aus verschiedenen Örtlichkeiten (und manche verzauberte Ecke) und um diese zu erreichen/freizuspielen, benötigst du Alltags- und magische Gegenstände.

Aber nicht nur das. Zusätzlich sind einige der Orte noch durch ein Puzzle geschützt. Minispiele wie Rohre verlegen, Runen nachzeichnen, Unterschiede suche oder auch Sudoko müssen gelöst werden, damit du überall nachden wertvollen Schätzen suchen kannst. Außerdem: nur wer alle Hindernisse beseitigt und auch die letzte Kette sprengt, wird am Ende eine Medallie erhalten und die wiederum belohnt der Entwickler mit Gold.
Nicht jedes Teillevel lässt sich sofort in einem komplett lösen. Oftmals wirst du die nötigen Gegenstände an anderer Stelle finden und musst noch einmal zurück. Schon deshalb ist es sinnvoll sich mancherorts zu fragen: soll ich wirklich jetzt Schritte vergeuden, um zwei Hintergründe zu entfernen, obwohl ich gleich noch mal hier ran muss?

Erwähnten wir die Günstlinge von Drachenmeister Drago? In vielen Leveln wirst du auf einen von ihnen treffen und erst der Sieg ermöglicht dir ein Weiterkommen. Diese "Kampflevel" sind eine clevere und willkommene Abwechslung, genau wie die Höhlenleveln, in denen deine Schrittfolge zwar nicht gezählt wird, du dir aber lange Wege nach unten erarbeiten musst, um an den begehrten Schatz zu kommen. Wer übrigens das großartige Spiel Silvertale vom gleichen Entwickler gespielt hat, kennt diese Höhlen.

MatchVentures hat zwei Schwierigkeitsgrade - zum einen den normalen Modus mit eingeschränkter Schrittzahl, zum anderen den Entspannt-Modus mit unendlich viel Schritten. Zwischen den beiden Modi kann man über die Optionen jederzeit hin- und herwechseln, der Wechsel erfordert dann aber einen Neustart des Levels. Spielen kannst du das Spiel so lange du möchtest, das Ende der Geschichte ist erreicht, wenn die Burg aufgebaut ist. Die 67 unterschiedlichen Level werden sich dann wiederholen, allerdings spiegelverkehrt. Und wer meint, dass 67 Level nicht viel seien, der kennt playcademie nicht. Wer sie kennt, der weiß: ein Level ist (von den Einführungsleveln mal abgesehen) nicht in drei-vier Minuten durchgespielt. Auch 7-10 Minuten sind eher eine Seltenheit. Die meisten Level liegen irgendwo zwischen 12 und 20 Minuten, aber in einigen wird es noch länger dauern, bis du endlich deine Medallie erhältst!

Nun, "nobody is perfect" sagt man so schön und der auch der Zweitname von playcademie ist nicht "nobody". Und so gibt es einen Minuspunkt, der nicht verschwiegen werden soll. Es gibt keine Neustart-Option, bzw. keine, die du mittem im Level aktivieren kannst. Wenn du also schon früh merkst, dass du mit den Schritten nicht hinkommst, wirst du trotzdem so lange spielen müssen, bis zumindest alle Hintergründe weggespielt, alle Orte besucht wurden. Erst bei der Abrechnung bekommst du die Möglichkeit, das Level noch mal von vorn zu beginnen. Darauf hingewiesen hat der Entwickler erklärt, dass dies tatsächlich ein Versehen sei und man beim nächsten Spiel auf jeden Fall darauf achten werde. Danke schon mal dafür.

MatchVentures sieht auf den ersten Blick aus, wie ein ganz normales 3-Gewinnt-Spiel. Aber es ist so viel mehr als das. Strategisch angelegt, mit der Möglichkeit, dich mehr oder weniger frei zu bewegen, den sich immer weiter entfaltenden Leveln, den Minispielen und Kampfeveln ist es wie eine Mischung aus Puzzle, Strategie und 3-Gewinnt, garniert mit einer kleinen, aber feinen Geschichte. Ein Spiel, dass dich packen wird. Und das ganz ohne rasante Kaskaden und Punkterausch. Einfach ein Muss für jeden genussvollen 3-Gewinnt-Spieler.