A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9
links to Forum/Spenden/Facebook Spenden forum facebook

  • Nachlese
  • Tips&Tricks
  • Lösung
  • Direkt download


Kingdom's Heyday: Der Glanz des Königreiches


tassentassentassentassen
Herausgeber: Gamehouse
Entwickler: Melesta

Wenn Du Kingdom's Heyday: Der Glanz des Königreiches auch bewerten oder die Meinung anderer Spieler lesen möchtest, dann geht es hier lang

Autor: Claudia K.
Datum: 10.01.2014

Hervorragendes Strategie-Spiel für jeden "Tempo-Geschmack"
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Seit dem Tod seiner Frau ist der König ausser Rand und Band, findet seine Tochter. Ohne Rücksicht auf Verluste stürzt er sich in jede kämpferische Auseinandersetzung, die sich ihm bietet und übersieht dabei, dass sein Königreich keine Kriege, sondern eine führende Hand braucht, die den ehemaligen Wohlstand und die Schönheit wieder zurück bringt. Als der König wieder zu einer seiner Schlachten auszieht, beschließt die Prinzessin, das Zepter in die Hand zu nehmen.

Gemeinsam mit ihrem königlichen Berater macht sie sich auf den Weg und hilft den Bewohnern, ihre Gebiete neu zu bebauen, neue Bewohner ins Land zu bringen und für Nahrung und Luxusausstattungen zu sorgen. Deine Aufgabe ist es, die Prinzessin dabei zu unterstützen.

Eingeschränkt durch ein Raster, dass dich in deinen Aufbaumöglichkeiten einschränkt, wirst du die jeweils angezeigten Ziele in jedem Level ermöglichen müssen. Dabei geht es um Einkommen, Aufbau, Reparatur oder Besitz von Gebäuden, Anzahl der Bewohner oder auch mal um einen Sparstrumpf, den du zu füllen hast. Zwar ist nach dem Tutorial ein Zeitlimit vorgesehen, wer aber Gold- und Silberzeiten nicht erreicht, kann die Level in seinem eigenen Tempo zu Ende spielen. Auf der Karte wird dies durch die Farbe des Kapitels angezeigt, hat aber spielerisch keinerlei Auswirkungen.

Es stehen dir Gebäude aus vier verschiedenen Kategorien zur Verfügung: Wohnhäuser für die Bewohner, luxuswerte Gebäude (etwas widersprüchliche Bezeichnung, da z.B. eine Blumenwiese kein Gebäude ist), Produktionsgebäude im Sinne von Einkommen (Taverne, Bäckerei oder Supermarkt zum Beispiel) und Nahrung (Gemüsegarten, Schweinefarm etc.). Im Verlauf des Levels erspielst du dir in den einzelnen Kategorien immer höherwertigere Gebäude.

Gebaut wird ausschließlich mit Geld, auch Arbeiter sind unabhängig von den Bewohnern und werden mit Geld eingestellt. Alle Gebäude können für mehr Luxus und Nahrung aufgebaut werden, eine Aufwertung der Wohngebäude bringt aber keine zusätzlichen Bewohner, sondern nur höhere Einnahmen. Bestimmte Gebäude benötigen Voraussetzung um perfekt zu funktionieren, so wird zum Beispiel eine Taverne ohne Bewohner kein Geld einbringen, während eine Bäckerei viele Einwohner braucht, um ihre Kosten wieder reinzubringen.

Das Besondere an Kingdom's Heyday: Der Glanz des Königreiches ist der Strategie-Faktor. Denn nicht nur der eingeschränkte Bauplatz, auch die Kombination von Gebäuden bestimmen über deinen Sieg. Nur wer im Laufe des Spieles sowohl die Zielanweisungen als auch die Auswirkungen von Gebäuden auf andere versteht, wird die gesteckten Ziele erreichen können. Und so spielt das Zeitlimit schnell keine wesentliche Rolle mehr. Wer Gold haben möchte (Goldzeiten schalten zusätzlich ein Teilbild des Königreiches als Extra frei), wird viele Level noch mal spielen. Nachdem er durch tüfteln und knobeln den perfekt passenden Aufbau gefunden hat.

Als Minus allerdings ist zu sehen, dass durch den Blickwinkel und die Aufbaumöglichkeiten oftmals der Blick auf tatsächlich noch vorhandenen Platz hinter einem Gebäude versperrt wird. Die Tatsache, dass ein Gebäude fast komplett ausgeblendet wird, weil man ein dahinter Liegendes angeklickt hat, führt schon mal zur Verwirrung. Doch wer nicht genau richtig klickt oder hält, der wird gleichzeitig Schwierigkeiten haben, schnell die notwendigen Aktionen für ein Gebäude auszuführen. Und auch die Vielfältigkeit an Informationen der einzelnen Gebäudemenüs kann anfänglich verwirrend sein, denn sowohl ein Klick als auch ein einfaches draufhalten des Mauszeigers geben dir notwendige Informationen zum Gebäude. Auch gibt es Level, in denen man viel Wartezeit auf notwendige Geldbeträge hat.

Kingdom's Heyday: Der Glanz des Königreiches ist ein großartiges Spiel, dass zwar unter das Zeitmangagement-Segment fällt, aber die Zeit ist nur für Goldjäger wichtig. Die meisten Liebhaber von Kingdom's Heyday: Der Glanz des Königreiches werden den hohen Strategie-Faktor schätzen, die verpackt in ein nettes Geschichtchen und ansprechende Grafiken zum knobeln und tüfteln, zum immer erneut probieren einladen. Ein Spiel, auf das man sich ganz einlassen kann und schwerlich bemerkt, wie schnell die Zeit vergeht. Unaufgeregt, manchmal schnell aber niemals hektisch, wird so mancher Spieler schnell dem Suchtfaktor von Kingdom's Heyday: Der Glanz des Königreiches verfallen.


Copyright © 2008- 2017 Gamesetter.com

Go to top