Autor: Autor: Claudia K.
Datum: 07.02.2011

Tipps
Jack of all Tribes

  • Deine Ziele siehst du in Form von Bildern in der Leiste unten rechts.
  • In einigen Level werden zwischendurch neue Ziele dazukommen - es lohnt sich also immer mal wieder ein Blick.
  • Wenn du Häuser als Zielvorgabe bauen musst, zeigen diese die Anzahl der Sterne an, die das Haus haben muss.
  • Ist zusätzlich ein orangefarbener Smiley zu sehen, muss die Dekoration die du am Haus findest ebenfalls gebaut werden.

  • Wenn du Holz, Gold oder Nahrung sammeln willst musst du diese anklicken. Der Arbeiter, der am nächsten ist, wird sie dann holen und zum Haupthaus bringen.
  • Wenn alle Arbeiter beschäftigt sind, wird der Erste, der fertig ist, mit der neue Aufgabe beginnen.
  • Klickst du einen Auftrag ein zweites Mal an, so wird er rückgängig gemacht.
  • Bei jeder Arbeit, die mehr als einen Arbeiter erfordert, werden immer alle verfügbaren Arbeiter gehen, allerdings nur bis zu einem Maximum von 5.
  • Wenn nicht sofort 5 Arbeiter zu Verfügung stehen, werden die restlichen kommen, sobald sie mit dem fertig sind, was sie gerade tun.
  • Wenn du Arbeiter zwischendurch wegschickst weil sie hungrig sind, ein Bad oder einen Drink wollen, dann werden diese durch freie Arbeiter ersetzt.
  • Können sie nicht ersetzt werden, kommt der Arbeiter zurück sobald er gegessen, getrunken etc. hat.

  • Deine Bevölkerung wächst mit jedem Haus, dass du baust und anschließend mit jeder Aufwertung.
  • Es sind maximal 3 Aufwertungen pro Haus möglich.
  • Der Bau des Hauses und jede Aufwertung bringt dir Gold ein.
  • Du musst es anklicken, um es zum Haupthaus zu bringen.
  • Zusätzlich erhältst du für jeden Arbeiter eine tägliche Miete - diese wird automatisch dem Haupthaus zugerechnet.

  • Auf den vorhandenen Grundstücken kann nur gebaut werden, was auf den Schildern angegeben ist.

  • Dekorationen wie Blumenbeete, Totem, Brunnen oder Statuen werden nicht durch die Arbeiter gebaut.
  • Sie kosten immer einen bestimmten Goldbetrag, sind aber sofort fertig, wenn du sie anklickst.

  • Sägewerke und Schweinefarmen erwirtschaften 15 Einheiten pro Tag und Arbeiter.
  • Wenn du ein Sägewerk oder eine Schweinefarm neu baust oder reparierst, wird sich ein Arbeiter automatisch selbst einstellen, sobald du fertig bist.
  • Klickst du ein(e) Sägewerk/Schweinefarm an, wird automatisch ein zusätzlicher Arbeiter eingestellt, sofern jemand frei ist.
  • Du kannst maximal 5 Arbeiter pro Gebäude einstellen.
  • Wenn du einen Arbeiter entlassen möchtest, dann klicke sein Bild an.
  • Holz/Nahrung von diesen Gebäuden wird automatisch dem Bestand zugerechnet.
  • Wenn du z.B. zu Beginn eines Level viel Holz brauchst oder keine Nahrung da ist, kannst du erst einmal mehrere Arbeiter einstellen um dir einen Grundstock zu verschaffen.
  • Später dann entlässt du sie.
  • Hast du von etwas mehr als du brauchst, kannst du auch alle Arbeiter entlassen, sie nehmen dann andere Arbeiten an.

  • Im späteren Teil des Spieles kannst du eine Mühle bauen.
  • Die Mühle braucht keine Arbeiter, sondern produziert selbstständig.
  • Die Produkte müssen aber von den Arbeitern abgeholt und zum Haupthaus gebracht werden.

  • Es gibt kein Zeitlimit im Sinne von "du verlierst das Level" - schaffst du aber das Level bevor der Zeitbalken abläuft, bekommst du eine hübschere Flagge auf der Karte.
  • Schaffst du es nicht, kommst du trotzdem weiter und kannst das Spiel über die Karte jederzeit wieder von vorn beginnen.
  • Spielst du ein vorheriges Level noch einmal, wirst du nur die Aufwertungen zur Verfügung haben, die dir auch beim ersten Mal zur Verfügung standen. Selbst wenn z.B. die Rakete über dem Haupthaus zu sehen ist, wirst du diese nicht benutzen können.
  • Du kannst jedes Level über das Menü während des Spieles neustarten.

  • Die Arbeiter haben Bedürfnisse: Sie wollen am Kessel essen (dafür muss Nahrung im Haupthaus sein), sie wollen baden, an der Bar einen Entspannungs-Drink nehmen, auf dem Baby-Dino reiten oder ins Theater gehen.
  • Wenn ein Arbeiter einen Wunsch hat, siehst du eine Gedankenblase mit dem entsprechenden Symbol über seinem Kopf.
  • Gleichzeitig wird eine Blase über dem entsprechenden Gebäude aktiv.
  • Klicke die Blase über dem Gebäude an und der Arbeiter wird automatisch dort hingehen.
  • Haben mehrere Arbeiter den gleichen Wunsch, stellen sich die später kommenden in die Reihe, im Theater können zwei Arbeiter gleichzeitig Platz finden.
  • Eine Mahlzeit wird dich 50x Nahrung kosten.
  • Jeder Arbeiter zahlt für die anderen Leistungen.
  • Das Gold erscheint nach dem Bad/Theaterbesuch etc. neben dem Gebäude.
  • Du musst es anklicken, damit ein Arbeiter es ins Haupthaus bringt.
  • Wenn du siehst, dass Arbeiter Wünsche haben, dann musst du diese nicht sofort erfüllen.
  • Je länger es aber dauert, desto langsamer wird der Arbeiter.

  • Das Feuerwerk über dem Haupthaus beschleunigt die Arbeiter für etwa 10 Sekunden.
  • Es braucht je nach Level unterschiedlich lang, um sich wieder aufzuladen.

  • Wenn ein Gebäude brennt, klicke die Hütte an - die Arbeiter werden kommen und das Gebäude löschen.
  • Allerdings kommen immer nur die freien Arbeiter, Aufträge werden dafür nicht unterbrochen.
  • Wenn das Gebäude zu lange brennt, brennt es ab und muss repariert werden.
  • Brennt eine Hütte zu lange, werden die Bewohner obdachlos, bis das Gebäude repariert ist.
  • Ein obdachloser Arbeiter wird mit einem Schild demonstrieren und solange nicht arbeiten, bis sein Haus repariert ist.

  • Klicke einen Baum an und er nächste freie Arbeiter wird ihn fällen.
  • Das kostet dich eine kleine Gebühr, bringt dir aber Holz - entweder weil du kein Sägewerk hast, oder schnell zusätzliches Holz brauchst.

  • Der "Great Menhir" und seine Leute können durch anklicken vertrieben werden.
  • Wenn du das kleine Drachen-Baby hast, wird dieses sich um die Eindringlinge kümmern.
  • Wenn du Türme bauen kannst, werfen diese Steine auf die Eindringlinge und vertreiben sie so.
  • In den meisten Level reichen Drachen oder Türme aus, so dass du dich nicht kümmern musst.
  • Hast du aber als Ziel eine bestimmte Anzahl von Eindringlingen, die vertrieben werden müssen, empfiehlt es sich, selber mit Hand an zu legen, um die Angelegenheit zu beschleunigen.
  • Auch wenn ein Eindringling den Hütten oder Gebäuden zu nahe kommt, empfiehlt sich der schnelle Hammereinsatz.
  • Die Gebäude werden brennen oder die Benutzer ängstlich davon rennen (was dazu führt, dass du das Geld für das Bad oder anderes verlierst)

  • Grundsätzlich ist das Spiel sehr gerade aus und du wirst keine Probleme haben, immer genau zu wissen, was du tun musst.
  • Sammle Holz und Nahrung, baue die Hütten und werte sie auf, erledige die zusätzlichen Aufgaben.
  • Schau bei Beginn eines Level immer, ob du eventuell schon eine Farm/Sägemühle hast oder ob ein reparaturbedürftiges Gebäude vorhanden ist. Falls nicht, dann schaue nach Grundstücken, die ein Schild mit dem Symbol für Sägemühle oder Farm haben.
  • Findest du nichts, musst du Bäume fällen/Beeren von Büschen pflücken.

  • Ein Ausrufezeichen über dem Kopf eines Ältesten zeigt an, dass er mit dir sprechen möchte.
  • Klicke ihn an.
  • Du wirst eine Aufgabe erhalten.
  • Klicke den Ältesten erneut an, wenn du die Aufgabe erledigt hast.

  • Einige Auszeichnungen und Aufwertungen erhältst du automatisch, wenn du während des Level z.B. eine bestimmt Menge Holz gehackt oder eine bestimmte Anzahl Drinks serviert hast.
  • Einiges bekommst du auch durch die Wimmelbildszenen, die dich von Zeit zur Zeit erwarten.

  • In Wimmelbildszenen müssen die Objekte gefunden werden, die oben links per Bild angezeigt sind.
  • Hast du eines gefunden, wird es durch ein anderes ersetzt.
  • Hast du alle Objekte gefunden, erhältst du eines als Aufwertung - deine Arbeiter können schneller Holzhacken, das Feuerwerk lässt sich schneller arbeiten und vieles mehr.

  • Steinhaufen, andere Hindernisse oder kaputte Brücken kosten normalerweise einen größeren Goldbetrag.
  • Achte darauf, dass du mit der Arbeit immer so früh wie möglichst beginnst.
  • Unter Steinhaufen verbergen sich oft auch Bauplätze für Hütten oder Türme.
  • Wenn du das Feuerwerk einsetzen kannst, ist dies immer ein guter Moment, da solche Aufgaben oft langwieriger sind.

Veröffentlichungen auf privaten oder gewerblichen Webseiten ganz oder in Auszügen oder der Verkauf von ausgedruckten Versionen ganz oder in Auszügen ist grundsätzlich verboten. Ausnahmen bedürfen einer schriftlichen Genehmigung von Gamesetter.com


Copyright © 2008- Gamesetter.com