A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9
links to Forum/Spenden/Facebook Spenden forum facebook

  • Nachlese
  • Tips&Tricks
  • Lösung
  • Direkt download


Imperial Island 2: The Search for new land

tassentassentassentassen
Herausgeber: Gamehouse
Entwickler: QuickClick

Download: Deutschland Spielt
Download: BigFish Games.de

Autor: Claudia K.
Datum: 26.05.2014


Als alleinstehendes Spiel unterhaltsam, als Nachfolger eine Niete
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nachdem Omadan vor den Feinden geflohen und in Imperial Island: Ursprung eines Imperiums sein Reich mit deiner Hilfe von Grund auf neu aufgebaut hat, schickte er seinen Sohn, Prinz Caleb, auf eine große Seereise, um neues Land zu entdecken. Doch er geriet in einen fürchterlichen Sturm und erlitt Schiffsbruch. Kaum hat sich die Kunde verbreitet, machen der Kaiser und du sich auf den Weg, den verlorenen Sohn zu finden.

Geschichtlich war es das dann bis auf einen weiteren Satz ganz am Ende des Spieles. Aber es ist 3-Gewinnt, da sind Geschichten selten ausführlich oder gar spannend und interessant. Deine Aufgabe ist es nun, über das Meer zu segeln und 3-Gewinnt-Level zu spielen.

Wer den Vorgänger kennt, wird es innerhalb kürzester Zeit erkennen. Ein erfolgreiches Spiel soll mit seinem Namen noch mehr Geld bringen. Also kommt eine Fortsetzung, die nur in den Symbolen und den Grundzügen der Spielmechanik an den Vorgängern erinnert. Die aufwändigen Bilder und der Großteil der aufwändigen Spielmechanik aus Teil 1 sind weg und wurden auch nicht durch Neues ersetzt.

Die Regeln sind klar: Kombiniere drei oder mehr gleiche Symbole, um das Spielfeld aufzulösen, Hindernisse zu zerstören und/oder bestimmte Elemente aus dem Spielfeld fallen zu lassen. Zerstöre, um ein Level zu gewinnen, stets die Hintergründe (maximal 2 Stufen - gold und rot). Gespielt wird im Zeitmodus oder entspannt - bist du auf der Karte, kannst du diese Wahl jederzeit über die Optionen ändern. Im Verlauf des Spieles bekommst du automatisch und gleichgültig wie gut du spielst, diverse Boni, später auch Verstärkungen der Boni (z.B. die Bombe zerstört anfänglich nur die Symbole, späterr dann auch die Hintergründe). Die meisten der Boni gibt es, wenn du vier oder mehr Symbole kombinierst, die Verstärkungen erscheinen nur bei bestimmten Formkombinationen und auch da nicht immer (ob das Absicht oder ein Fehler ist, lässt sich nicht feststellen). Vier Boni (Hammer, Mischen, 1-3 willkürliche Kombinationsboni auf das Spielfeld und alle Symbole der gleichen Art entfernen) gehen an den unteren Rand. Diese werden aufgeladen, wenn du auf dem Feld Symbole mit Glitzer zerstörst. Außerdem gibt es noch den Kombinationsbonus. Schaffst du es, 10 Kombinationen schnell hintereinander zu machen, bleiben dir zehn Sekunden, um für jede Kombination eine Dynamit-Kiste zu erhalten. Durch die Knallerei wirst du sehr oft nur sehr wenige Zusatzkombinationen machen können, du siehst nämlich kaum etwas.

Eine Besonderheit in diesem Spiel sind Schlösser, die du damit öffnest, dass du neben, über oder unter ihnen eine Kombination machst. Dadurch erweitert sich das Spielfeld oder es schließen sich Lücken, die dich zuvor behindert haben und so wird aus manch kleinem Spielfeld ein großes. Eine kleine Neuheit wurde eingebaut: in etwa 5 der 100 Level gibt es ein Monster, dass sich nach jedem Zug um ein Feld vermehrt, wenn du es nicht durch eine Kombination in seiner direkten Umgebung entfernst.

Vor Beginn eines jeden Levels erhältst du Zielvorgaben. Diese beinhalten immer das wegspielen der Hintergründe, ein absolutes Zeitlimit (letzteres natürlich nicht beim entspannten Modus) und oftmals die Vorgabe, eine Anzahl x eines Symboles wegzuspielen. In den "Ereignis"-Leveln musst du, je nach Ereignis, Netze, Raketen oder Obstkörbe aus dem Feld herausspielen. In beiden Modi kannst du 3 Sterne erspielen, in dem du genug Punkte sammelst, um die Sternenleiste links zu füllen. Punkte erhältst du durch die Kombinnationen und durch Einsatz von Boni. Im Zeitmodus gibt es zusätzlich die Möglichkeit, eine Krone zu erhalten, wenn du einen vorgegebenen Zeit-Highscore knackst. Was nicht gut erklärt wird, ist die Tatsache, dass dies nicht im gleichen Levelverlauf geschehen muss. Du kannst dir die drei Sterne erspielen und zum Beispiel später, mit besseren Boni zurück kommen und dann erst die Krone erringen. Vielmehr ist es so, dass es oft (und vor allem in den unteren Leveln) gar nicht möglich ist, beides gleichzeitig zu erreichen.

Und damit kommen wir zu einem Fehler im Spiel (oder zu einem besonder blöden Spielfeature): Hast du nämlich Level 100 gespielt, ist das Spiel zu Ende. Der Kaiser erklärt dir, du könnest nun Level nachspielen, um mehr Sterne oder die Krone zu erhalten. Doch das ist nicht wahr, die Level öffnen sich nach dem 100sten Level NICHT mehr. Du wirst also, möchtest du alle Level mit 3 Sternen und Krone beenden, bei Level 99 stoppen und dir erst alle "Trophäen" erspielen müssen, bevor du Level 100 so lange wiederholst (nicht über die Karte, sondern über das Fenster, dass unmittelbar nach Beendigung erscheint), bis du ein dir zusagendes Ergebnis hast. Wir werden sehen, ob es ein Update für dieses Spiel geben wird.

Imperial Island 2: The Search for new land ist durchaus unterhaltsam. Es gibt diverse Trophäen, die Bilder sind schön, wenn auch nicht mehr so kräftig wie im Vorgänger. Die Boni sind oft nur bedingt hilfreich, es fehlt völlig der Aufbau und das damit verbundene Punkte- und Aufwertungssystem des ersten Spieles. Es ist noch immer ein interessantes 3-Gewinnt Spiel, Vielspieler werden allerdings feststellen, dass der spielerische Anspruch um etwa die Hälfte gesunken sind. Was natürlich für Anfänger oder nicht so gewiefte, aber dennoch enthusiastische Spieler durchaus schön ist. Auch sie können mit ein wenig Glück alle Highscores knacken und alle Level mit 3 Sternen beenden.


Copyright © 2008- 2017 Gamesetter.com

Go to top