Home Sweet Home - Bäder und Küchen
Walkthrough

Autor: Claudia K.

Allgemeines:

  • Lies die Hinweise sorgfältig und erfülle die Wünsche Deiner Kunden
  • Hast Du alles, was der Kunde möchte, kannst Du den Rest des Raumes nach eigenem Geschmack einrichten
  • Kleine Gegenstände sind am besten auf Schranken, Tischen, Anrichten, Regalen aufgehoben. Denn dann werden sie meist mit dem grösseren Gegenstand gleichzeitig gebaut. Das dauert dann zwar etwas länger, aber nicht so lange, wie Du brauchst um jeden Gegenstand einzeln mit einem Arbeiter zu bestücken.
  • Benutze so viel grosse Möbelstücke wie möglich. An grossen Teile wie Wände, Boden, Badewanne, Schränke etc können immer 2 oder sogar 3 Arbeiter gleichzeitig arbeiten. Das hat nicht nur den Vorteil, dass es dann natürlich viel schneller geht. Es ist auch einfacher, einen Arbeiter dann abzuziehen, wenn seine Farbe aufleuchtet
  • Ausserdem verlierst Du so keine Fortschritte, wenn ein Arbeiter ein Werkzeug braucht, denn der oder die anderen arbeiten ja weiter
  • Teamwork ist also die Devise, so oft wie irgendwie möglich

Aus welchen Gründen auch immer kann ich die deutsche Version nicht spielen. Mein PC friert ein und nix geht mehr. Deshalb werdet ihr auf den Screenshots nur die englischen Namen finden. Aber die Levelangaben und auch, was gemacht werden muss , ist in beiden Versionen gleich

Level1
img
Level 2
img
Level 3
img
Level 4
img
Level 5
img
Level 6
img
Level 7
img
Level 8
img
Level 9
img
Level 10
img
Level 11
img

Level 12
img

Level 13
img
Level 14
img
Level 15
img
Level 16
img
Level 17
img
Level 18
img
Level 19
img
Level 20
img

Level 21
img

Level 22
img
Level 23
img
Level 24
img
Level 25
img
Level 26
img
Level 27
img
Level 28
img
Level 29
img
Level 30


Level 31
img
Level 32


Level 33
Photobucket
Level 34
img
Level 35
img
Level 36
img
Level 37
img
Level 39
img

Level 39
img
Level 40
img
Level 41
img
Level 42
img
Level 43
img
Level 44
img
Level 45
img
img
Level 47
img
Level 48
img
Level 48
img

Level 50
img


Copyright © 2010 by Gamesetter.com