A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9
links to Forum/Spenden/Facebook Spenden forum facebook

  • Nachlese
  • Tips&Tricks
  • Lösung
  • Direkt download


Haunted Manor: Königin des Todes


tassentassentassentassen
Herausgeber: BigFish Games Studio
Entwickler: Top Evidence Studio

Download (Normal): BigFish Games.de
Download (Sammler): BigFish Games.de

Wenn Du Haunted Manor: Königin des Todes auch bewerten oder die Meinung anderer Spieler lesen möchtest dann geht es hier lang

Autor: Claudia K.
Datum: 27.11.2011

Stella und Christie sind Zwillinge, aber wirklich gut verstanden haben sie sich niemals. Als Christie die Familie verlässt um eine Schule in London zu besuchen, da kann sie sich des Eindrucks nicht erwehren, dass Stella froh ist, sie los zu werden. Aber all das ändert sich innerhalb von Sekunden als Christie einen Brief von Stella erhält. Die Eltern ist tot und Stella fleht sie an nach Hause zu kommen. Kann diese Tragödie die Schwestern wieder vereinen? Oder ist Christie nur blind und ignoriert Warnzeichen? Die deutliche Warnung der sterbende Mutter zum Beispiel? Oder die fratzenhaft wirkenden Nebel? Da nirgendwo steht, dass Haunted Manor: Königin des Todes auf der Sendung "Verzeih Mir" oder "Nur die Liebe zählt" basiert, hat der Spieler vermutlich mehr Ahnung worauf er sich einlässt als Christie.

Nun, Christie kehrt nach Hause zurück, hat ein Erlebnis mit ihrer Mutter )das selbst Erwachsene zutiefst erschüttern würde, geschweige 10-12 jährige Mädchen), nimmt es gelassen hin und findet das Haus verbarrikadiert, eine Stimmt flüstert "I am evil" (ich bin böse), seltsame Gestalten; eben alles was ein klassisches Wimmelbild-Puzzle-Abenteuer so ausmacht, heutzutage. Da es nur einen Modus gibt, wird an den verschiedensten Stellen durch Glitzern deine Aufmerksamkeit gefordert. Das muss zwar nicht immer etwas bedeuten, meist aber eben doch. Das Haus und die Umgebung ist voll mit Puzzlen, Geheimnissen und komplizierten Schlössern. Und da diese Umgestaltungen offensichtlich erst nach Christies Weggang erfolgten, wirst du ihr helfen müssen, diese alle zu lösen.

Das ist nicht immer ganz so leicht und dass auf Schritt und Tritt Menschen um Christie herum tot umfallen bzw. von einem Dämon die Seele ausgesaugt bekommen, liegt vermutlich an der Legende des alten Medallions, das sie findet. Unklar bleibt, warum der Dämon sich nicht um Christie kümmert, aber so etwas nennt man wohl dichterische Freiheit. Auf der positiven Seite ist auf jeden Fall, dass es in dem Spiel nichts gibt, was dich plötzlich und unerwartet anspringt, keine ekligen Viecher in dunklen Ecken. Der vermeintliche Horror ist sichbar und nicht wirklich angsteinflössend.

Wimmelbildszenen gibt es reichlich und sie sind durchaus anspruchsvoll, aber nicht frustrierend, ebenso wie die Puzzle. Top Evidence Studio hat eine gute Balance gefunden. Die Grafiken sind schön und die vielen Details machen jede einzelne Szene sehens- und anschauenswert. Und auch wenn die sich schnell wiederholende Musik nach dem fünften, sechsten, siebten, achten Mal eine gewisse Ohrenlangeweile auslöst, alles in allem ist das Spiel eine deutliche Verbesserung zu dem Vorgänger "Haunted Manor: Der Herr der Spiegel". Die Geschichte ist unterhaltsam und wird dich zum weiterspielen anspornen. Allerdings kommt sie auch nicht über den "Unterhaltsam"-Faktor heraus. Ob nun die Legende des Medallions oder das Verhältnis der Schwestern, nichts wird vertieft, es bleibt alles ein klein wenig an der Oberfläche.

Der Spielverlauf ist gut, allerdings wird jedes Zögern deinerseits vom Spiel als absolute Hilflosigkeit interpretiert und mit Glitzern will man dir unverzüglich auf die Sprünge helfen. Davon abgesehen aber ist es ein solides Spiel. Es bietet keine grossen Höhen aber eben auch keine Tiefen. Es ist ausbalanciert, nicht langweilig, ist wirklich ein Genuss zum anschauen. Die Puzzle- und Wimmelbildvielfalt bieten für jeden Etwas. 4-4,5 Stunden Spielzeit sind nicht zu verachten, die Sammleredition bietet noch einmal ca. 60 Minuten zusätzlich.

Wer nette Unterhaltung in einer gruseligen Atmosphäre ohne Schockmomente sucht, wer zwar nicht neue aber clever gemachte Puzzle liebt und Wimmelbildszenen, durch die man nicht einfach so durchklickt, der ist bei Haunted Manor: Königin des Todes auf jeden Fall richtig und sollte zumindest dem Probedownload eine Chance geben.


Copyright © 2008- 2017 Gamesetter.com

Go to top