A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9
links to Forum/Spenden/Facebook Spenden forum facebook



Nachlese
Herausgeber:iWin
Entwickler:iWin
Wenn Du Garten-Attacke auch bewerten oder die Meinung anderer Spieler lesen möchtest, dann geht es hier lang
Autor:Claudia K.

Der Alptraum eines jeden Gartenbesitzers... da kommen zuerst die flotten Fliegen und dann die kecken Käfer, da kommen Große und Kleine, sie kriechen, fliegen, krabbeln und alle haben nur eines im Sinn: Den Gärtner in den Wahnsinn zu treiben und die mühsam gezüchteten und gepflegten Blumen auf die tägliche Speisekarte zu setzen. Aber nun kannst du dich wehren. Denn ob es nun pipimachende Engel, angriffslustige Blumen, mit Wasserschläuchen bewaffnete Gartenzwerge oder wild wedelnde Flamingos sind - Deine Gartendekoration hat beschlossen, sich zur Wehr zu setzen. Der Kampf gegen Ungeziefer kann zu einer täglichen Herausforderungen werden, aber dieses Kräftemessen kannst du gewinnen.

Die Garten-Attacke ist ein faszinierendes Spiel - strategisch und tief, grossartige Animationen, humorvolle Zwischenszenen, die die Geschichte der Familie weitererzählen und dazu quirlige und liebenswerte Charaktere. Ein Tutorial macht es dir leicht, die Grundzüge des Spieles zu erlernen.

Dein Ziel zu Beginn eines jeden Levels ist es, die Truppen aufzubauen. Es gibt einen Pfad, dem das Ungeziefer folgen muss, um in den Genuss deiner mühsam gezogenen Gartenprachtstücke zu kommen und entlang dieses Weges baust du deine Verteidigung auf. In mehreren Wellen kommen unterschiedliche Gruppen von Schädlingen und du hast vor jeder Welle die Möglichkeit (aber auch zwischendurch), deine Verteidiger aufzurüsten (zum Beispiel den Wasserdruck beim Gartenschlauch zu erhöhen oder den Blaseninhalt des Engels zu vergrößern), neue hinzuzufügen oder die vorhandenen umzustellen. Manche deiner Truppenmitglieder werden nur krabbelnde, andere nur fliegende Widersacher bekämpfen, wieder andere sind vielseitig, dann aber manchmal nicht so effektiv.

Auch lassen die unterschiedlichen Kräfte deiner Gartenoffensive viel Raum für Strategien. Blumen zum Beispiel kannst du nicht versetzen, gepflanzt ist gepflanzt. Dafür aber haben sie einen großen Aktionsradius. Andere wiederum kannst du während des Angriffs und nach einer Welle versetzen. Sie haben dafür einen kleineren Radius. Manche richten großen Schaden an, andere wiederum richten nicht so viel Schaden an, verlangsamen aber den Feind, so dass die Verteidiger mit den stärkeren Waffen mehr Zeit haben, ihre Arbeit zu erledigen. Du bekommst vor Beginn jeder Welle eine Information über die Art der Angreifer, die nun folgen wird - so kannst du jeweils reagieren und auf- oder umrüsten.

Nun, Papa, der Erfinder im Haus, entwickelt sich weiter und so wirst auch du dich im Verlauf weiterentwickeln. Ein Labor wird dich, wenn du die nötigen Erfahrungspunkte erspielt hast, viele Verbesserungen "erfinden" lassen, so wird der Flamingo zum Tornado Flamingo oder die Anschaffungskosten für Gartenkämpfer werden geringer und vieles mehr. Im Spiel selber kannst du entscheiden, ob Setzlinge der Pflanzen bei der Mama lassen möchtest, um die Pflanze zu verstärken oder lieber zum wachsen an eine andere Stelle setzt. Aber auch die Gegner rüsten auf, werden mal schneller oder größer, kommen aus verschiedenen Richtung und ergeben sich auch sonst nicht so einfach seufzend ihrem Schicksal.

Es gibt unterschiedliche Schwierigkeitsstufen, die du jeder Zeit ändern kannst, unterschiedliche Tempostufen, die dir erlauben, in gezielter und überlegter Weise Strategien umzusetzen. Jede Welle ist anders und nach einigen Leveln findest du dich an anderen Orten wieder, die neue Wege und neue Herausforderungen bringen. Du kannst die Reichweite jeder einzelnen Pflanze sehen oder die Verteidungsabdeckung im gesamten. Du kannst sehen, wie widerstandsfähig deine Gegner noch sind (und so entscheiden, ob du die verschiebbaren Waffen noch versetzen musst) und du siehst jeder Zeit, wie es deinen Blumen geht. Ein ausgekügeltes Punkte/Geldsystem erlaubt dir, je nach Verlauf des Levels Verbesserungen der verschiedenesten Art. Dabei sind die Gewinne aber nicht so gelagert, dass du an alles sofort und und ohne Schwierigkeiten rankommst. Nein, Gartenzwerg & Co. müssen schon ganze Arbeit leisten und du dein strategischen Fähigkeiten immer wieder unter Beweis stellen. Und zu all dem ist das Ganze auch noch so willkürlich, dass du es immer wieder spielen kannst, ohne je immer mit der gleichen Strategie durch zu kommen.

Ich gebe zu, ich sah iWin als Entwickler und habe nicht viel erwartet. Nun, ich habe mich geirrt. Dies ist ein Strategie-Spiel vom Feinsten. Es ist humorvoll, spannend, abwechslungsreich und tatsächlich ein Strategie-Spiel. Gartenbesitzer, die schon öfter mal der Schnecke das Salatbeet überlassen mussten und den gemeinen Blattkäfer erst nach erfolgreicher Mahlzeit von diversen Blüten den Garaus machen konnten, kommen hier auf ihre Kosten und sind die, die zuletzt lachen. Die Blattlaus hat das Nachsehen, zumindest wenn du deine Gartenarmee vom bequemen Stuhl aus geschickt einsetzt. Garten-Attacke ist einfach ein Muss für jeden Garten- und Strategiefreund.

Copyright © 2008- 2016 Gamesetter.com

Go to top