Autor: Claudia K.
17.05.2010

Farm Craft 2 bei Gamesetter.com
Farm Craft 2

Ich sehe ja gar nichts!

  • Anklicken des Bild oben bringt dich zu der Spieleseite von Deutschland-Spielt
  • Wir arbeiten mit sogenannten Spoilern, also Abdeckungen.
  • Du siehst auf den ersten Blick nur die gelb hinterlegten überbegriffe.
  • Klickst du einen dieser überbegriffe an, dann öffnet sich nach unten gehend Text und Bilder, die unter diesen Abdeckungen versteckt sind.
  • Wir tun das aus zwei Gründen:
  • Zum einen nimmt eine Lösung so weniger Platz weg. Du musst also viel weniger scrollen, um zu finden, wonach du suchst.
  • Zum anderen sollst du selber entscheiden können, was du sehen willst. Mit den Abdeckungen wirst du nicht ungewollte Lösungen von Puzzle sehen, die du noch gar nicht gemacht hast.

Allgemeines
  • Es gibt, bis auf eine Ausnahme, kein Zeitlimit in dem gesamten Spiel.
  • Deine Zeit wird aber gemessen und du kannst immer versuchen die vorgegebene Zeit oder deine eigene Bestzeit zu schlagen.
  • Bist du schneller als die vorgesehene Zeit erhältst du eine Trophäe.

  • Die Farmen sind grösser als dein Bildschirm.
  • Scrollen kannst du mit den Pfeiltasten auf deiner Tastatur oder in dem Du mit der Maus an die Seiten der Szene gehst.
  • Wenn du Ginger in eine bestimmte Richtung schickst, geht das Spielfeld automatisch mit.

  • Ein einfacher Klick mit der linken Maustaste lässt Ginger dorthin gehen wo du hinklickst.
  • Willst du etwas aufheben musst du den Gegenstand anklicken (Kisten, Giesskanne, Dünger)
  • Willst du bei den Tieren ein Produkt abholen musst du den Stall anklicken und eine Kiste dabei haben.
  • Willst du eine Kiste in Waren-, Gewächs- oder Kühlhaus abliefern musst du das entsprechende Gebäude anklicken.

  • Du kannst so weit wie du willst im voraus klicken, Ginger wird alles nacheinander abarbeiten.
  • Wenn du diesen Vorgang abbrechen willst, mache einen Rechtsklick.

  • Ein Doppelklick lässt Ginger Kiste oder Giesskanne oder was sie sonst so in der Hand hat, abstellen.
  • Mit einem Doppeklick ohne etwas in der Hand legst du ein Beet an.

  • Zu Beginn sind alle Level gesperrt - hast du ein Level beendet, wird das nächste geöffnet.
  • Sobald du ein Level einmal gespielt hast, kannst du es über die Karte jeder Zeit erneut spielen.

  • Achte auf das, was Ginger und Silvia während der Level sagen, oft geben sie hilfreiche Tipps, auch und gerade dann wenn etwas Neues eingeführt wird.
  • Deine aktuelles Ziel und deinen derzeitigen Stand siehst du oben rechts.

  • Wenn du Tiere hast, die Kühlhausprodukte liefern, du aber noch kein Kühlhaus hast, dann stelle Honig, Milch oder Eier vorläufig irgendwo ab, damit weiter produziert wird.
  • So schaffst du dir in ein paar Leveln einen Vorteil, weil du "Bargeld" ansparst, dass du in die Gebäude bringen kannst, sobald du das entsprechende hast.

  • Alle Level haben verschiedene Ziele, die du erst im Verlauf siehst.
  • Alle Level können aber über das Menü und die Karte neu gespielt werden und manchmal macht es Sinn, ein Level noch mal zu starten und das Wissen über weitere Ziele von Beginn an weiterzugeben.

  • Auch wenn du den angzeigten Betrag komplett ausgibst, du wirst immer 1 Münze im Portemonaie haben, um eine Kiste zu kaufen und so neue Münzen zu verdienen.

  • Siehst du einen Arbeiter mit einer Zahl über dem Kopf irgendwo stehen, dann will er bezahlt werden.
  • Du bezahlst, in dem du ihn anklickst, vorausgesetzt du hast das Geld.
  • Oben links erscheint ein Bild eines Arbeiters - klickst du ihn an, wird dir gezeigt, wo der nächste zu bezahlende Arbeiter steht.
  • Das Bild bleibt so lange stehen, bis alle Arbeiter bezahlt sind.

Material
Giesskanne/Sprinkler
  • Eine orangefarbene Gieskanne fasst 6 Ladungen Wasser, die blaue 12, deshalb solltest du die blaue Kanne kaufen, wann immer du genug Geld hast.
  • In den meisten Leveln reicht eine Giesskanne und Wasserpumpe. In Leveln mit viel Anbau und ohne Sprinkler solltest du allerding schauen, ob du dir nicht eine zweite und eventuell dritte Pumpe mit Kanne zulegst. Das spart viel Lauferei (und Zeit, wenn du auf eine Trophäe hin arbeitest).
  • Du solltest die Giesskanne nach jeder Nutzung sofort wieder auffüllen. Das geht auch wenn aus welchen Gründen auch immer noch Restwasser in der Kanne ist.
  • Sie wird immer auf das Maximum aufgefüllt (6 oder 12 Ladungen).

  • Du kannst Pflanzen auch giessen, wenn sie noch keinen Wassertropfen über dem Beet anzeigen. Der Wasserstand wird erhöht. Wenn also eine Pflanzengruppe die ersten Wassertropfen anzeigt, kannst du gleich die restlichen Beete mit giessen.
  • Pflanzen, die nicht gegossen werden verdorren und die Beete müssen neu bepflanzt werden.

  • Der Giesshilfe kostet 150 Münzen in der Anschaffung und 70 Münzen im Lohn.
  • Er sucht sich automatisch die Pflanzen, die am dringendsten Wasser brauchen.

  • Ein Sprinkler kostet 350 Münzen und bewässer 36 Felder.
  • Du musst die Felder nur entsprechend anordnen.
  • Setze den Sprinkler auf einen geeigneten Platz und du siehst, wenn du mit der Maus auf den Sprinkler gehst, die Felder, die gewässert werden. So hast du ein gutes Schema um zu graben.
  • 1 Reihe - 5 Beete
    2 Reihe - 9 Beete
    3 Reihe - 4 Beete - eines für den Sprinkler freilassen - 4 Beete
    4 Reihe - 9 Beete
    5 Reihe - 5 Beete
  • Sobald du den Sprinkler im Laden hast, kannst du deine Beete sofort so anlegen. Auf diese Weise brauchst du später keine Pflanzen zu zerstören, um den Sprinkler einzusetzten.

  • Sprinkler, Wasserpumpen und Giesskannen können mit dem Kran versetzt werden.

Kisten
  • Kisten kosten eine Münze, du kannst sie auch im 5er oder 10er Pack kaufen, sie kosten dann zwar nicht weniger, aber es ist zeitsparender.
  • Eine Kiste fasst entweder:
    1x Baum/Strauch abpflücken
    1x Wolle oder Milch, Honig, Eier oder ein Schwein
    4 Produkte vom Feld
  • Du kannst nichts ohne Kiste transportieren mit Ausnahme von Samen und Dünger.
  • Kisten können mit Doppelklick auf den Boden gestellt werden, mit Klick auf den Stall wird das Tier gefüttert oder mit Klick auf Lagerhaus, Gewächs- oder Kühlhaus zum Verkauf gebracht.
  • Auf grossen Farmen macht es oft Sinn, an mehren Stellen Kisten aufzustellen.
  • Kistenstapel können mit dem Kran versetzt werden.
  • Kisten können immer nur vollständig gefüllt abgeliefert werden.
  • Ein nicht vollständig gefüllte Kiste kannst du abstellen.

Gemüse/Obst/Blumen/pflanzen und ernten
  • Gemüse-, Obst, Blumen und Bäume haben unterschiedliche Preise, bringen unterschiedlich viel Münzen ein und haben eine unterschiedliche Zeit, bis sie erntereif sind.
  • Je mehr Münzen eine Pflanze im Verkauf bringt, desto länger braucht sie zum wachsen. Die Möhre ist da eine Ausnahme, sie wächst relativ schnell und bringt 50 Münzen pro Kiste. Das macht sie zu einer guten Startpflanzen. Denn mit ihr kommt schnell Geld in die Kasse. Ausserdem kann sie zusätzlich noch als Futtermittel für das Schaf (und die Kuh) dienen.
  • Jeder Samensack, gleich welche Sorte, enthält Samen für 12 Beete.
  • Du kannst den Sack durch Doppelklick abstellen, wenn du nicht alle Samen brauchst.
  • Obst und Gemüse geht in die Scheune, Blumen gehen in das Gewächshaus.
  • Obstbäume und Sträucher mussen nur einmal angeklickt werden, um sie abzuernten.
  • Obstbäume und Sträucher brauchen weder Wasser noch Dünger.
  • Bei den Beeten siehst du einen Wassertropfen wenn sie Wasser, ein Herz, wenn sie Dünger benötigen.
  • Pflanzen mit einem Tropfen oder Herzen können, wenn sie erntereif sind, noch abgeerntet werden, wachsen aber nicht mehr, bis sie Dünger oder Wasser bekommen.

Tiere/Gebäude
  • Fütterst du ein Tier, füllt sich die linke Lämpchenanzeige über dem Stall.
  • Wenn nur noch ein Lämpchen leuchtet, braucht das Tier neue Nahrung.
  • Ist kein Lämpchen mehr an, wird die Produktio aufhören.
  • An der rechten Lämpchenanzeige siehst du, wie weit die Produktion ist.
  • Je weiter ein Stall aufgewertet ist, desto schneller geht die Produktion.

  • Hühnerstall
  • Das Huhn ist am schnellsten in der Produktion, braucht aber auch sehr schnell hintereinander Futter.
  • Ein Hühnerstall kostet 500 Münzen, die Aufwertungen 500 und 600 Münzen.
  • Die Eier bringen dir 200 Münzen und müssen ins Kühlhaus geracht werden
  • Das Huhn frisst Mais und Weizen

  • Schafstall
  • Der Schafstall kostet 400 und die Aufwertung 300 und 400 Münzen.
  • Das Schaf ist etwas langsamer als das Huhn.
  • Ein Schaf ist aber wegen der relativ geringen Aufwertungskosten und weil die Wolle in die Scheune geht eine gute Geldquelle.
  • Es frisst Möhren und Kohl.

  • Kuhstall
    Der Kuhstall kostet 400 Münzen, die Aufwertungen kosten 400 und 500 Münzen.
  • Eine Kuh frisst, genau das Schaf Kohl und Möhren.
  • Sie ist langsamer als Hühner oder Schafe, aber schneller als Schweine.
  • Milch bringt dir 380 Münzen und muss ins Kühlhaus gebracht werden

  • Bienenstock
  • Ein Bienenstock kostet 500 Münzen und kann nicht aufgewertet werden.
  • Wie schnell Bienen produzieren hängt von ihrem Standort und der Menge der verfügbaren Blumen an.
  • Du solltest Blumen immer so pflanzen, dass du Bienenstöcke direkt daneben/drüber oder drunter bauen kannst.
  • Je weiter Bienen zu den Blumen fliegen müssen, desto länger dauert die Produktion.
  • Bienen brauchen blühende Blumen. Abgeerntete oder im Wachsen begriffene Sämlinge werden nicht angeflogen.
  • Hast du viel Erntehelfer, dann pflanze günstige Blumen direkt neben den Bienen und teuere weiter entfernt. Die Erntehelfer werden erst die teuren Blumen pflücken und sich dann hoffentlich anderen Produkten zuwenden.
  • Der Honig wird ins Kühlhaus gebracht und bringt Dir 200 Münzen.

  • Schweinestall
  • Der Schweinestall kostet 700 Münzen, die Aufwertungen 600 und 700 Münzen.
  • Das Schwein braucht auch mit Aufwertung sehr lang um ein Ferkel zu produzieren, aber für das Ferkel bekommst du dann auch 580 Münzen.
  • Das Schwein frisst Rüben und Tomaten.
  • Die Ferkel gehen ins normale Warenhaus.

  • Scheune
  • In der Scheune werden alle Obst- und Gemüsesorten gelagert, ausserdem Wolle und Ferkel.
  • In manchen Level ist es durchaus sinnvoll, sich eine zweite Scheune anzulegen, weil dann die Wege kürzer sind.
  • Grundsätzlich sollten Schafe und Schweine in der Nähe der Scheune untergebracht werden, weil ihre Produkte dort gelagert werden.

  • Kühlhaus
  • Ins Kühlhaus kommen Honig, Eier und Milch.
  • Baue Kuh-, Hühnerstall und Bienenstock so, dass du in der Umgebung auch das Kühlhaus bauen kannst.
  • Kühlhausprodukte verderben nicht - du kannst sie irgendwo abstellen, bis du das Geld für das Kühlhaus hast und so bereits einen netten Gewinn haben.

  • Gewächshaus
  • Das Gewächshaus ist ausschliesslich für Blumen, sollte deshalb auch direkt neben die Blumen gepflanzt werden.
  • Wenn du Blumen ausschliesslich für die Honig/Süsswarenproduktion pflanzt, dann reicht ein Sack und du solltest das Gewächshaus NICHT kaufen. Denn die Arbeiter ernten die Blumen und Bienen gehen nur an erblühte Blumen, nicht an die Setztlinge.

  • Süsswarenfabrik
  • Sie kostet 8.000 Münzen und muss befüllt werden mit:
    Erdbeeren, Honig und Mais
  • Sind alle Zutaten vorhanden, erwirtschaftet sie 20 Münzen pro Sekunde.

  • Textilfabrik
  • Sie kostet 10.000 Münzen und muss befüllt werden mit:
    Wolle, Ferkel und Tulpen
  • Sind alle Zutaten vorhanden, erwirtschaftet sie 40 Münzen pro Sekunde.

  • Würstchenfabrik
  • Sie kostet 12.000 Münzen und muss befüllt werden mit:
    Ferkel, Milch, Eier
  • Sind alle Zutaten vorhanden, erwirtschaftet sie 60 Münzen pro Sekunde.

  • Viehwirte und Erntehelfer beliefern die Fabriken automatisch und bringen Produkte nur dann in die Scheune/Kühlhaus, wenn die Maschinen voll ausgelastet sind.

Hilfsmittel/Geräte
  • Kran - für 10 Münzen kannst du Gebäude, Kistenstapel, Wasserpumpe und Sprinkler versetzen.
  • Nicht versetzen kannst du Generatoren, Bewässerungsanlagen, Laternen, Umspannstationen und Fabriken.
  • Bulldozer - für 100 Münzen räumt der Bulldozer Hindernisse weg. Du siehst einen grünen Kreis, alles was sich darin befindet, verschwindet mit Klick. Ist der Kreis rot, kannst du das entsprechende nicht verschwinden lassen.
  • Rasenmäher - für 5 Münzen entfernt der Rasenmäher gesäte Pflanzen oder die Beete.
  • Pflug - für 100 Münzen gräbt der Pflug 6 Beete. Kannst du an der Stelle nicht sechs Beete graben, werden die Stellen, die ausgelassen werden mit dunkelgrau angezeigt. Bei Klick wird gegraben und du bezahlst auch dann den vollen Preis, wenn, nur 5 oder weniger Beete gegraben werden.
  • Generator - erzeugt Strom für ca. 6 Laternen und kostet 300 Münzen. Wenn das Licht zu schwach ist und deine Arbeiter nicht tun, was sie sollen, stelle einen zweiten oder auch dritten Generator auf.
  • Bedenke, dass auch Gewächs- und Kühlhaus Strom verbrauchen, ebenso verbrauchen aufgewertete Ställe mehr Strom als einfache.
  • Umspannstation - erzeugt Strom und kann damit auch bis zu drei Fabriken versorgen. Sie kostet 2000 Münzen. Man kann eine Umspannstation nötigenfalls auch mit einem Generator zusätzlich unterstützen.

Arbeiter
  • Es gibt insgesamt 5 verschiedene Arbeiter.
  • Die Arbeiter werden dir in Level 4 vorgestellt.
  • Nicht immer sind alle in allen Leveln anzuheuern.
  • Arbeiter verursachen einmal "Anschaffungskosten" - wie lang sie danach weiterarbeiten, bevor du ihnen ihren regelmässigen Salär zahlen musst, kommt auf den Arbeitsaufwand an. Je mehr zu tun ist, desto häufiger werden sie bezahlt werden wollen.
  • Die "Arbeitsdauer" der unterschiedlichen Arbeiter ist ebenfalls verschieden.
  • Einzig der Manager wird einmal bezahlt und braucht kein zusätzliches Gehalt.
  • Er bezahlt alle Arbeiter, sobald diese ihre Gehaltsforderung haben und weiss meist vorher wann es so weit ist. Er geht ihnen dann bereits entgegen.

  • Arbeiter mit einem Fragezeichen über dem Kopf wissen haben keine Arbeit.
  • Das kann verschiedene Gründe haben:
    Es gibt nichts zu ernten.
    Sie haben mit der Ernte eines Produktes begonnen, konnten aber die Kiste nicht füllen.
    Es ist dunkel und sie wissen nicht wohin.

  • Erntehelfer
    Kosten: 300 Münzen
    Bezahlung: 150 Münzen
  • Der Erntehelfer erntet Obst, Gemüse und Blumen und wird sie in die entsprechenden Stationen bringen.
  • Hast du Fabriken, wird er erst die Fabriken füllen.
  • Beete, die du bereits angeklickt hast, wird der Erntehelfer in Ruhe lassen.
  • Er wird auch keine von dir an die Seite gestellten Kisten nehmen.
  • Du brauchst für Erntehelfer keine Kisten kaufen, er hat seine eigenen, die in seinem Preis mit inbegriffen sind.

  • Giesshilfe
    Kosten: 150 Münzen
    Bezahlung: 70 Münzen
  • Er benötigt keine Giesskanne aber eine Pumpe und wird dafür sorgen, dass alle Pflanzen ausreichend Wasser haben.
  • Hast du Sprinkler benötigst du keine Giesshilfe.

  • Gärtner
    Kosten: 300 Münzen
    Bezahlung: 100 Münzen
  • Versorgt Pflanzen mit Dünger - du brauchst keinen Dünger kaufen.
  • In den meisten Level reicht ein Gärtner, sofern nicht als Ziel eine bestimmte Anzahl vorgegeben wird.

  • Viehwirt
    Kosten: 400 Münzen
    Bezahlung: 150 Münzen
  • Er pflückt die Nahrung für die Tiere und bringt sie ihnen.
  • Er holt die Produkte ab und bringt sie in Scheune oder Kühlhaus.
  • Er kümmert sich auch darum, den Honig abzuholen.
  • Er beliefert eventuell vorhandene Fabriken.
  • Wenn du bereits Kühe, Bienen oder Hühner hast, aber noch kein Kühlhaus, wird er Eier, Honig oder Milch stehen lassen. Wenn du also willst, dass die Tiere weiter produzieren, musst du sie selber abholen.


Lösungshilfe
Bitte lesen, wenn Lösungshilfe genutzt wird!
  • Es gibt keine Möglichkeit, hier eine "Komplettlösung" zu geben.
  • Jeder wird seinen eigenen Stil haben, was er wie wo baut.
  • Es werden aber in jedem Level die Anfänge aufgezeigt, sowie die im Verlauf wichtigen Dinge.
  • Level 1 ist nicht erwähnt - halte dich einfach an das Tutorial.

Level 2
  • Grabe direkt unter der Pumpe 3 Reihen à 4 Felder.
  • Folge dem Tutorial.

Level 3 - Dunkellevel
  • Du musst verschiedene Dinge holen und dabei aufpassen, dass du nicht von den Wachen geschnappt wirst.
  • Die Wachen sind relativ blind - solange du nicht direkt vor ihrer Nase läufst, sehen sie dich nicht.
  • Bleibe so weit wie möglich im Schatten.
  • Erwischen sie dich doch, musst du das Level wiederholen.
  • Hol dir eine Tüte Dünger, links unter dem Wagen.
  • Klicke den Wagen an, um die Tüte abzulegen.
  • Hole dir unter dem Wagen eine Kiste.
  • Die Orchideen sind schräg links über dem Wagen.
  • Du sollst eine Packung Orchideen-Setzlinge holen, also keine Orchideen pflücken.
  • Klicke den Wagen an um die Setzlinge abzuliefern.
  • Gehe eine Reihe höher als die Orchideen ganz links. Dort sind die Gurken.
  • Du musst nur ein Beet anklicken, danach ist deine Kiste voll.
  • Klicke den Wagen an um die Gurken abzuliefern.
  • Nimm dir noch eine Kiste.
  • Die Weintrauben sind über dem Wagen ein klein wenig links.
  • Bringe sie zum Wagen.
  • Du brauchst eine Ananas - die findest du oben links überhalb der Beete auf dem Gras.
  • Nur die Ananas mit dem Grünzeug herum kannst du anklicken.
  • Bringe die Kiste zum Wagen.
  • Links unten ist der Sicherungskasten - klicke den Hebel und stelle dich dann auf die vom Spiel angezeigte Markierung neben dem Wagen.

Level 4
  • Es gibt unten und oben Bananen- und Birnenbäume.
  • Sobald du den Kran hast, versetze das Warenhaus rechts neben die Beete.
  • Grabe anschliessend 3 Reihen à 4 Beete (die oberste Reihe hat dann fünf Beete.
  • Engagiere zuerst die Giesshilfe dann den Arbeiter.
  • Pflanze die 12 Blumenzwiebeln und ernte.
  • In der Wartezeit kannst du insgesamt 36 weitere Beete graben und ausschliesslich Rosensetzlinge pflanzen.
  • Auch wenn du einen Arbeiter hast, solltest du weiter mit ernten - so verdienst du schneller Geld.

Level 5
  • Grabe 12 Beete und pflanze zunächst Kohl, der ist schneller als Weizen
  • Ernte in den Wartezeiten die Bäume ab und grabe weitere 12 Beete.
  • Pflanze den Weizen an.
  • Engagiere zunächst eine Giesshilfe, später dann den Erntehelfer.
  • Wenn zum ersten Mal Dünger nötig ist, benutze die beiden 6er Säcke, die du bekommst, später kaufe dann die 12 Säcke.
  • Dünge immer eine ganze Sektion (also allen Weizen, allen Kohl), sonst verlierst du soviel Zeit mit hin- und herlaufen.
  • Grabe 12 Felder (wenn du den Erntehelfer hast und pflanze Paprika.
  • Du findest ganz unten links eine Packung Samen.
  • Benutze nicht den Samen, der auf der Farmseite unten liegt, das ist Unkraut.
  • Kaufe Kuh- und Hühnerstall und füttere die Tiere.
  • Wenn sie Milch oder Eier geben, hole sie ab und stelle die Kisten auf die Seite.
  • Auf diese Art solltest du, wenn du das Geld für das Kühlhaus hast, auch gleichzeitig genug Geld für die Schweine und kurz darauf für den Viehwirt haben.
  • Während du das Geld für das Kühlhaus erarbeitest, grabe 12 Beete und pflanze dort Rüben für die Schweine.
  • Stelle den Gärtner zum Schluss ein.
  • Werte die Ställe auf.

Level 6
  • Ernte die Erdbeeren und setze die untere Scheune näher zu den Beeten.
  • Enferne das Unkraut.
  • Du findest oben und ganz unten links und rechts Samen.
  • Benutze diese zum pflanzen.
  • Benutze anfänglich die freien Beete zwischen den Dahlien.
  • Nutze Wartezeiten und zu wässern und die bestehenden Beete durch neue zu verbinden.
  • Ernte auch das Obst, es bringt nicht all zu viel, aber du verdienst dir so ein paar Krümel hinzu.
  • Kaufe erst zweimal Bienen und dann das Kühlhaus.
  • Wenn die Bienen in der Zwischenzeit Honig geben, sammle ihn und stelle die Kisten an die Seite bis du das Kühlhaus hast.

Level 7
  • Stelle deine Scheune von unten nach weiter oben - wenn du nach rechts scrollst, siehst du Radieschen und Pilze wachsen - links neben diesen Beete ist der beste Platz für die Scheune.
  • Du hast einen Erntehelfer und eine Giesshilfe, die du nur bezahlen nicht mehr einstellen musst.
  • Hole dir 10 Kisten, sammle 2x Pilze und bezahle den Erntehelfer.
  • Pflanze Rüben, Mais, Möhren, Kohl auf den freien Beeten.
  • Da du die Giesshilfe eh brauchst, um die Pilze nicht zu verlieren, solltest du ihn schnellst möglichst ebenfalls bezahlen.
  • Grabe weitere Beete und bepflanze sie.
  • Kaufe zuerst das Schaf, weil es schnell Wolle gibt.
  • Sorge dafür, dass du immer eine Kiste Kohl oder Möhren für das Schaf hast, weil der Arbeiter natürlich pflückt und auch du helfen musst, weil sonst das Geld nicht ausreicht.
  • Kaufe Kuhstall und Hühnerstall.
  • Spare für das Kühlhaus - Milch und Eier stellst du in der Zwischenzeit an die Seite.
  • Kaufe das Schwein zuletzt.
  • Da du weiter viel Geld brauchst, engagiere zuerst eine Erntehilfe, dann einen Gärtner, dann einen Viehwirt, dann den Rest.
  • Denke daran, dass der Manager bezahlt, ob du willst oder nicht.
  • Du musst weiterhin ein wenig auf die Tiere achten, weil sie sonst zu lang ohne Futter sind. Die Arbeiter ernten, du kannst nichts dagegen tun.

Level 8
  • Grabe zunächst 24 Beete und pflanze 12x Kohl und 12x Weizen.
  • Ernte und gib den Tieren zu fressen.
  • Im weiteren Verlauf füttere die Hühner auch weiter und stelle die Eier beiseite.
  • Die Möglichkeit eines Eishauses bekommst du erst, wenn du das gesamte Personal engagiert hast, aber dann hast du 6-8x Eier vorrätig, was dir ein schönes finanzielles Polster gibt.
  • Engagiere so schnell wie möglich zuerst die Giesshilfe, dann den Viehwirt, dann den Erntehelfer.
  • Der Viehwirt wird die Eier nicht abräumen, deshalb achte darauf.
  • Sobald du einen Erntehelfer hast, fange an zu graben, pflanze mehr Weizen und Möhren.
  • Grabe mindestens 36 - 48 weitere Beete und zwar so, dass du auf jeden Fall zwei Bienenstöcke direkt daneben platzieren kannst. Zwar kommt das erst später, aber man kann ja vorsorgen.
  • Kaufe ein zweites Schaf.
  • Stelle nach und nach die anderen Kräfte ein, aber bezahle sie nicht. Du solltest zwei Erntehelfer, 1 Giesshilfe, 1 Viehwirt und einen Gärtner haben.
  • Stelle die anderen an die Seite und lass sie warten, schaue aber regelmässig, dass du die benötigten bezahlst.
  • Wenn du alle hast, dann kümmere dich erst um das Eishaus.
  • Wenn du die ersten Eier eingesammelt hast, beginne, die restlichen Angestellten zu bezahlen. Du bekommst dann auch einen Manager.
  • Pflanze 12x Tulpen und 36x Rosen/Osterglocken.
  • Kaufe 2 Bienenstöcke.
  • Die Tulpen brauchst du weil sie schnell Blüten für die Bienen bringen, die Rosen/Osterglocken, weil sie mehr Geld bringen.
  • Kaufe ein Treibhaus.
  • Wenn dann schliesslich der Manager durchgebrannt ist, kümmere dich NICHT ums wässern.
  • Schaue ob die Tiere dir Produkte geben, füttere sie notfalls und ernte.
  • Es macht im Grunde nichts, wo du die Sprinkler hinsetzt.
  • Einfach irgendwo hin, wo sie auf jeden Fall ein paar Beete bewässern.

Level 9
  • Dein einziges Ziel hier ist es, die Arbeiter zu beschäftigen.
  • Und das heisst, dass du nicht nur schaffen musst, alle zu bezahlen, sondern kein Arbeiter darf tatenlos in der Gegend herumstehen, weil es nichts zu tun gibt.
  • Zu Beginn ernte die Bäume oben ab.
  • Jetzt hast du Geld für Kohl und Weizen.
  • Pflanze, ernte, kaufe weitere Kohl und Weizensamen.
  • Beide haben den Vorteil dass sie recht zügig wachsen und du kannst sie später dann auch für die Tierfütterung benutzen
  • Engagiere zuerst einen Gärtner, dann eine Giesshilfe, dann einen Erntehelfer.
  • Repariere als nächstes den Schafstall, dann den Kuhstall, dann den Hühnerstall.
  • Bezahle einen Viehwirt.
  • Was du nicht tun solltest, ist, die Gebäude umzustellen. Wer lange unterwegs ist, hat zu tun.
  • Grabe mindestens 100 Beete, lasse sie ein wenig auseinander liegen, engagiere einmal alle Leute, dann einen Manager.
  • Pflanze Kohl und Weizen, mindestens 3-4 weitere Hühnerstelle und werte die auf - je schneller die Hühner sind, desto mehr Arbeit machen sie.
  • Einfach graben, pflanzen, bauen, bis alle Arbeiter einmal beschäftigt sind.

Level 10
  • Benutze den Weizensamen, der dir gegeben wird und kaufe Kohl oder Rübensamen.
  • Grabe 12 weitere Beete, beginne mit der Ernte und kaufe Kohl (wenn du vorher Rüben hattest) oder Rüben (wenn du vorher Kohl hattest).
  • Ernte und grabe 12 weitere Beete - säe Paprika. Die brauchst du zwar nicht, bringen aber mehr Münzen auch wenn es länger dauert.
  • Ernte und arbeite auf die Giesshilfe hin.
  • Du wirst zunächst selber düngen müssen - 18x düngen hast du bereits rechts stehen, weiter
  • Ernte, dünge und arbeite auf das Schwein hin.
  • Anschliessend dann einen Gärtner, der sich um das düngen kümmert.
  • Füttere das Schwein - verkaufe das erste Ferkel und werte davon den Schweinestall auf.
  • Repariere den Kuhstall, füttere, ernte und repariere den Hühnerstall.
  • Wenn du ein zweites Ferkel bekommst, bevor Du den Hühnerstall, bzw. Milch und Eier hast, dann stelle das Ferkel daneben.
  • Sobald du alle drei Tiere hast, kannst du die Maschine befüllen, die ganz rechts steht.
  • Für die 80 Würstchen brauchst du 2 Ferkel, 2x Eier und 2x Milch.
  • Da du pro Würstchen 60 Münzen bekommst, hast du genug Geld, wenn du DANACH jeden Tierstall noch einmal kaufen musst.
  • Tue das NICHT vorher - Ställe die vorher da sind werden nicht gewertet, da deine Aufgabe lautet: KAUFE 1 Hühner- Kuh-, Schweinestall.

Level 11
  • Entferne das Unkraut, grabe Beete und pflanze die beiden Tomatensäcke.
  • Pflanze 2x Mais und 2x Kohl.
  • Zuerst stelle eine Giesshilfe ein.
  • Sobald du es dir dann leisten kannst, repariere den Schweinstall.
  • Stelle eine Gärtner ein und einen Erntehelfer.
  • Kaufe einen zweiten Schweinestall.
  • Engagiere einen Viehwirt.
  • Repariere den Hühnerstall, kaufe einen Kuhstall und einen Schafstall.
  • Grabe Beete, pflanze Tulpen und kaufe ein Treibhaus.
  • Im weiteren Verlauf solltest du einen zweiten Viehwirt, Erntehelfer und Gärtner haben.
  • Ausserdem einen Manager.
  • Kaufe ein 2tes Schaf, eine zweite Kuhe und ein zweites Huhn.
  • Werte alle Ställe auf.

Level 12
  • Finde zunächst 7 Zahnräder.
  • Klicke den Generator über dem ersten S von SOS an.
  • Finde 3 Pakete mit Blumensamen und pflanze sie auf die SOS Buchstaben.
  • Sobald du ein Paket gefunden hast, kannst du 12 Beete anklicken und während Ginger pflanzt bereits nach dem nächsten suchen.
  • Warte, bis es Morgen geworden ist.

Level 13 - Dunkellevel
  • Pflanze zuerst Möhren und grabe 12 weitere Beete direkt darunter.
  • Ernte das Obst, kaufe Kohlsaat und füttere ausser beim ersten Mal, nur Kohl an das Schaf, weil die Möhren mehr Münzen bringen.
  • Es sind zwar schon viele Beete angelegt, trotzdem solltest du unten neue graben, das Huhn und den Schweinestall nach unten bringen, dafür sorgen dass du noch Platz für ein Kühlhaus und 2 Bienenstöcke hast.
  • Im weiteren Verlauf des Levels ist es wichtig, dass alles so nah wie möglich beieinander liegt.
  • Pflanze so schnell wie möglich 2x Weizen, da du ansonsten einfach nicht schnell genug Futter für das Huhn besorgen kannst.
  • Stelle die Eier beiseite, bis du genug das Warenhaus hast.
  • Bezahle erst eine Giesshilfe, dann einen Erntehelfer.
  • Den Gärtner solltest du erst bezahlen, wenn du ihn wirklich brauchst.
  • Pflanze 24 Beete mit Rüben und später 12 Beete mit Tulpen.
  • Wenn du es dir leisten kannst, dann kaufe zumindest schon mal einen Bienenstock, besser zwei.
  • Honig, wie die Eier, beiseite stellen, bis du ein Kühlhaus hast.
  • Werte keine Ställe auf, denn dies ist später Levelziel und bereits aufgewertete Ställe werden nicht angerechnet.
  • Wenn du den Viehwirt hast, dann stelle auch einen Manager ein und einen zweiten Erntehelfer.
  • Platziere die 6 Laternen so, dass die Beete, Ställe, Warenhaus und Kühlhaus gut beleuchtet sind.
  • Die Arbeiter tun nichts im Dunkel oder Halbdunkel.
  • Wenn du mehr Laternen brauchst, wirst ab der dritten auch einen zusätzlichen Generator brauchen, da sonst das Licht von allen Laternen weniger wird.

Level 14 Dunkellevel
  • Ich glaube, dieses Level ist nicht willkürlich, deshalb habe ich meine Standorte aufgelistet.
  • Finde den Informant oben links.
  • Die Schalter sind unten mittig. Es ist ein Minispiel, du musst die Schalter in der richtigen Reihenfolge anklicken.
  • Hast du den richtigen Schalter wird das Lämpchen grün und du kannst den nächsten Schalter anklicken.
  • Ist der Schalter richtig, geht auch hier das grüne Lämpchen an. Ist der Schalter falsch springen alle Lämpchen wieder auf orange und du musst die Kombination von Start an eingeben.
  • Von links nach rechts gesehen klicke:
    2-4-3-5-1
  • Der Informant steht jetzt oben mittig.
  • Das Handy findest du unten rechts - wenn du Ton anhast, wirst du es beim näherkommen klingeln hören.
  • Der Agent steht jetzt unten mittig über den Generatoren und Schaltern.
  • Gehe zum Schluss zum Ausgang oben mittig.

Level 15
  • Du brauchst während des gesamten Spieles keine Giesshilfe.
  • Zu Beginn wird es manchmal kurz dunkel und es beginnt zu regnen, das hört aber nach ein paar Sekunden auch wieder auf.
  • Pflanze zunächst oben Kohl, ernte etwas Gemüse für Geld und pflanze Möhren.
  • Grabe weitere Beete bzw. erweitere die bestehenden und pflanze den Rest der gefordert ist.
  • Ernte und engagiere so schnell wie möglich einen Erntehelfer.
  • Pflanze zusätzlich noch mal 36x Möhren.
  • Auf diese Weise kümmert sich auch der Gärnter so gut wie gar nicht um die Pflanzen, die weniger Münzen einbringen.
  • Engagiere den Gärtner, nachdem du dich um die ersten Pflanzen selber gekümmert hast.
  • Engagiere einen zweiten Erntehelfer und erntet dann alle zusammen so lange bis du eine Wasserpumpe kaufen kannst.
  • Auch jetzt brauchst du keine Giesshilfe und Sprinkler.
  • Kaufe zuerst Schaf und Schwein.
  • Füttere die beiden (nicht den Stall aufwerten, das ist ein späteres Ziel und wird dann nicht angerechnet!)
  • Kaufe Kuh und Huhn, aber füttere die beiden nicht, denn du kannst kein Eishaus kaufen.
  • Wenn du dann die Zielvorgabe "Aufwertung" hast, werte zunächst den Schafstall komplett auf, dann die anderen Ställe (egal ob du den Schweinestall sofort aufwertest, es wird dir keine wesentliche Erleichterung bringen, während das Schaf mit beiden Erweiterungen sehr schnell wird)

Level 16
  • Halte dich immer am Rand beim scrollen.
  • Gehe von dort wo du stehst nach unten - du findest Teil 1 und 2.
  • Weiter geht es nach rechts für Teil 3, 4, 5 und 5
  • Gehe ganz nach oben - hier findest du Teil 7, 8 und 9.
  • Und nun, weiter am oberen Rand bleiben, gehe bis zum zweiten Beerenstrauch und dort mit der Maus gerade herunter. Am ersten Baum findest du Teil 10
  • img
  • img
  • img
  • img

Level 17
  • Du bist sehr beschränkt in dem was du mengenmässig pflanzen kannst.
  • Pflanzen geht nur auf Grün-flächen die von einer Bewässerungsanlage direkt begrünt werden.
  • Wenn du die Maus auf die Bewässerungsanlage hältst, siehst du wo du theoretisch pflanzen kannst, praktisch ist der Teich aber im Weg.
  • Du kannst 42 Beete anlegen.
  • Grabe 24 und bepflanze sie mit Möhren.
  • Grabe 12 und bepflanze sie mit Tomaten.
  • Ernte Früchte (oben) und stell eine Erntehilfe ein.
  • Hol das Warenhaus nach rechts neben den Beeten.
  • Grabe die restlichen 6 Beete und bepflanze die restlichen sechs mit Möhren, den Rest im Saattopf kannst du später benutzen.
  • Kaufe ein Schaf und achte darauf, dass du dem Erntehelfer immer 1-2 Kisten Tomaten abluchst, die du daneben stellst, bis das Schaf gefüttert werden muss.
  • Stelle eine Giesshilfe ein und später, wenn du düngen musst einen Gärtner.
  • Stelle die zweite Bewässerungsanlage recht nah an die rechte Seite der Scheune aber nicht zu nah.
  • Es gibt dort eine Stelle, die aussieht als sei sie schon angegraben. Dort kannst du auch dann nicht graben, wenn die Bewässerungsanlage steht. Die Zweige dagegen gräbst du unter.
  • Grabe 24 Beete mit Weizen.
  • Grabe 18 Beete mit Möhren (12 im Paket, 6 hast du noch).
  • Stelle einen zweiten Erntehelfer und eine zweite Giesshilfe ein.
  • Kaufe eine Kuh, ein Huhn und das Kühlhaus.
  • Stelle keinen! Viehwirt ein, kümmere dich selber um die Tiere.
  • Grabe die restlichen Beete und bepflanze sie mit Rosen und Orchideen.
  • Kaufe ein Gewächshaus.
  • Verkaufe das erste Ferkel, dann deponiere die nächsten zwei irgendwo.
  • Verkaufe die erste Milch, dann deponiere die nächsten zwei irgendwo.
  • Verkaufe die ersten 2x Eier, dann deponiere 2 irgendwo.
  • Wenn du die Fabrik gekauft hast, brauchst du 60 Würstchen und dafür brauchst von allem 2 - es geht schneller, wenn du das schon vorrätig hast.
  • Wenn du die Produkte vorrätig hast, kannst du einen Viehwirt einstellen.

Level 18 (Zeitlevel)
  • Du hast 1200 Sekunden. Schaffst du deine Aufgaben nicht in dieser Zeit musst du weiter arbeiten, bis du den geforderten Betrag zusammen hast.
  • Entlohne zuerst den Viehwirt und den Erntehelfer.
  • Ernte unten Pilze und Zwiebeln.
  • Es wird bald dunkel werden, du brauchst Generatoren und Laternen und keiner der Arbeiter arbeitet im Dunklen oder Halbdunkeln.
  • Ausserdem brauchst du rasche mindestens 1 weiteres Schwein und beide Ställe müssen aufgewertet werden.
  • Entweder brauchst du einen zweite Kuh oder du musst den Stall rasch aufwerten.
  • Du brauchst mindestens drei Generatoren und solltest die Lampen so stellen, dass alles gut ausgeleuchtet ist.
  • Wenn die Generatoren kaputt sind, anklicken und schon sind sie repariert. Du musst aber immer alle Generatoren anklicken.
  • Pflanze unten rasch zusätzlich 12x Ziebeln und 12x Pilze - die Zwiebeln brauchen sehr lang, du schaffst sonst die zwölf Kisten nicht, die Pilze bringen 50 Münzen pro Kiste und sind damit eine gute Einnahmequelle.
  • Engagiere keinen zusätzlichen Arbeiter, aber sorge dafür, dass die, die du hast immer im Einsatz sind.

Level 19 (Halbdunkel)
  • Du wirst für dieses Level brauchen:
  • Eine zweite Bewässerungsanlage, 2 Schweine voll aufgewertet, 1 Schaf voll aufgewertet, 1 Kuh voll aufgewertet, 1 Huhn voll aufgewertet. 2 grosse Stromgeneratoren (2000 Münzen), ca 10-12 Laternen, Tulpen, Bienen (als zusätzliche Einnahme) eine weitere Scheune, Gewächshaus (Kühlhaus bereits vorhanden), Textilfabrik (braucht: Schaf, Tulpen, Schwein) und Wurstfabrik (braucht Huhn, Kuh, Schwein), 3-4 Erntehelfer, 3 Giesshilfen, 2 Viehwirte, 1 Gärtner, 1 Manager
  • Lege Beete an, die von der Bewässerungsanlage bedient werden und pflanze zuerst insgesamt 36x Möhren.
  • Ernte und stelle zuerst eine Giesshilfe, dann einen Erntehelfer an.
  • Pflanze 12x Tomaten.
  • Dann kaufe einen Schafstall und einen Schweinestall.
  • Erweitere beide Ställe aufs Maximum.
  • Stelle einen Gärtner ein.
  • Du brauchst jetzt mindestens 5000 Münzen - die zweite Bewässerungsanlage kostet 3000 Münzen, der grosse Stromgenerator 2000.
  • Kaufe erst den Stromgenerator - es wird mit der Zeit immer dunkler und so kannst du Laternen aufstellen.
  • Kaufe dann die zweite Bewässerungsanlage.
  • Grabe die Beete und pflanze 24x Weizen und Tulpen.
  • Stelle weitere Arbeiter an, eine zweite Giesshilfe, einen zweiten Viehwirt und einen Manager.
  • Kaufe Bienen, ein Huhn, eine Kuh und das Gewächshaus.
  • Kaufe einen zweiten Generator, stelle Lampen nach Bedarf auf.
  • Werte die Tierställe komplett auf, kaufe ein zweites Schwein und werte den Stall ebenfalls komplett auf.
  • Kaufe die Textilfabrik.
  • Lass sie laufen und stelle dich relativ untätig in die Nähe der Schweine.
  • Wenn die Textilfabrik läuft, dann "entreisse den Viehwirten" 2 Ferkel und stelle sie irgendwo ab.
  • Du brauchst 60 Würstchen und ein Ferkel liefert 59 - da die Viehwirte aber abwechselnd "beliefern" würdest du für die 60 Würstchen unnötig lange brauchen.
  • Kaufe die Würstchen-Fabrik und schleppe die Ferkel dorthin.

Level 20 (Dunkellevel)
  • Die erste Markierung ist mittig rechts.
  • Die Generatoren sind etwas höher - es handelt sich hier wieder um ein Minispiel.
  • Diesmal hast du zwei Reihen à 3 Generatoren.
  • obere Reihe von rechts nach links 1-2-3
  • untere Reihe von rechts nach links 4-5-6
  • Klicke die Generatoren in der Reihenfolge 4-1-5-2-6-3 an.
  • Die nächste Markierung ist über den Generatoren ausserhalb des Gebüsches.
  • Warte bis die Wache, die nach rechts geht, rechts neben dem Gebäude ist, ansonsten kriegen sie dich.

Level 21
  • Versetze die beiden Bienenstöcke etwas nach oben und erweitere oben und unten die vorhanden Beete auf Sprinkler-Muster 5/9/4-frei-4/9/5
  • Säe Kohl, Weizen, Tomaten von allem jeweils 24
  • Grabe weitere Beete - am Besten oben, rechts neben dem Sprinkler-Beet, ohne Sprinkler-Muster. Du musst die vorhandene Giesshilfe eh bezahlen und auch wenn in die anderen Beete später Sprinkler setzt, er soll ruhig für sein Geld arbeiten.
  • Kaufe einen dritten Honigstock, damit die Süsswarenfabrik möglichst reibungslos läuft.
  • Pflanze 12 zusätzliche Erdbeerbeete.
  • Stelle einen Gärtner ein.
  • Kaufe 2x Schweine, 1 Huhn, 1 Kuh, 1 Schaf, Kühlhaus.
  • Werte alle Ställe komplett auf.
  • Grabe 2 weitere Sprinklerbeete, setze Sprinkler ein und pflanze Radieschen und Paprika.
  • Stelle zusätzliche Arbeiter ein, kaufe noch ein Schwein und werte den Stall komplett auf.
  • Kaufe die Fabrik.
  • Während des Stromausfalles arbeiten die Arbeiter nur bedingt, du wirst also vieles selber tun müssen.
  • Kümmere dich um die Tiere und sorge dafür, dass du zwei Schweine ergatterst, 1x Milch und 1x Eier, damit, nachdem der Strom wieder da ist, die Würstchenfabrik sofort anfangen kann zu arbeiten.
  • Kaufe keine Laternen, die funktionieren nicht.
  • Wenn der Strom wieder da ist, wird es langsam wieder hell und alles geht seinen normalen Gang.

Level 22
  • Nur der Sack in der linken Reihe Mitte enthält Tomatensamen.
  • Der Schatz liegt etwas rechts oberhalb der Wasserpumpe. Ich glaube, es ist immer das fünfte Beet, dass du gräbst.
  • Kaufe 10 Kannen und stelle sie rechts neben das Tomatenfeld, du brauchst den Platz zwischen Scheune und Pumpe.
  • Du musst die Felder ingesamt 3x giessen.
  • Grabe zwischen Scheune und Wasserpumpe und klicke das Handy an um es aufzuheben.
  • Nur der Düngersack in der linken oberen Ecke enthält Dünger.
  • Kaufe 3 Kisten und bringe die erste Kiste Tomaten zur Scheune.
  • Kaufe einmal Blumensamen und pflanze 1x.
  • Sobald die Blume blüht verschwinden die Bienen.
  • Bringe 3x Tomaten in die Scheune.
  • img

Level 23
  • Die Besonderheit in diesem Level ist, dass du für Gebäude Genehmigungen brauchst und Samen erst bestellen musst. Und das zu erklecklichen Preisen.
  • Da du aber sowieso schon viel Geld brauchst, ist es sinnvoll, nur zu anzubauen was du wirklich brauchst.
  • Du benötigst:
    Möhren (bringen anfänglich Geld und gut als Futtermittel für Schafe und Kühe)
    Rüben (Futtermittel für die Schweine)
    Mais (Futtermittel für die Hühner und nötig für die Süsswarenfabrik
    Tulpen (nötig für die Bienen --> Honig für Süsswarenfabrik)
    Erdbeeren (nötig für Süsswarenfabrik)
  • Beginne damit, dass du die Scheune kaufst und oben hinstellst.
  • Kaufe einen Sprinkler und grabe die Beete entsprechend der Anzeige.
  • Kaufe Möhren und pflanze 3 Säcke, so dass das gesamte Beet aus Möhren besteht.
  • Ernte und stelle so bald wie möglich einen Erntehelfer ein.
  • Grabe zunächst einmal die Beete für das nächste Sprinklerbeet (5/9/4-frei-4/9/5), hilf bei der Ernte und dünge selber.
  • Kaufe Rübensaat und säe 3 Säcke aus.
  • Engagiere den Gärtner, kaufe einen Sprinkler für das zweite Beet.
  • Ernte und kaufe zunächst die Genehmigung für den Schafstall, kaufe dann das Schaf.
  • Sorge dafür, dass du immer ein oder zwei Kisten Möhren auf Vorrat hast.
  • Arbeite weiter und kümmere dich um das Schaf, bis du ein Schwein hast.
  • Grabe das dritte Sprinklerbeet - diesmal baust du Mais an.
  • Kaufe die Genehmigung und anschliessend das Huhn.
  • Solange du noch kein Kühlhaus hast, stelle die Eier an die Seite.
  • Stelle 2 weitere Erntehelfer ein.
  • Das dritte Sprinklerbeet ist für Erdbeeren.
  • Kaufe ein Kühlhaus.
  • Kaufe die Kuh und stelle einen Viehwirt ein.
  • Das vierte Sprinklerbeet besteht aus 24 Beeten Tulpen und 12 Beeten Möhren.
  • Kaufe 2 Bienenstöcke.
  • Kaufe KEIN Gewächshaus - erstens ist das in der Anschaffung sehr teuer und Tulpen bringen nicht so viel, zweitens bringen die Arbeiter dann die Tulpen ins Gewächshaus, was später dann nicht so spassig ist, weil die Bienen sie brauchen und Tulpen in die Süsswarenfabrik müssen.
  • Engagiere einen Manager und kaufe weitere Tiere bis du die folgende Menge hast:
  • 3 Schweine, 2 Schafe, 2 Hühner, 2 Kühe, 2x Bienen.
  • Werte alle Ställe komplett auf.
  • Ausserdem brauchst du 5-6 Erntehelfer und 3 Viehwirte.
  • Du brauchst KEINE Giesshilfe und auch keinen zweiten Gärtner.
  • Hast du das alles, dann sparst du zuerst auf die Wurstfabrik. Zwar ist sie am teuersten, bringt aber auch die meisten Münzen.
  • Während du sparst, bringst du 2x Ferkel, 2x Milch und 2x Eier an die Seite, so dass die Viehwirte sie nicht ins Kühlhaus/Scheune bringen.
  • Stelle die Kisten dorthin, wo du die Fabrik bauen willst.
  • Sobald du 12.000 Münzen hast, baue die Fabrik und bringe deine "Beute" in die Fabrik. So läuft sie von Beginn an.
  • Nun sparst du auf die Süsswarenfabrik, weil die das meiste zu produzieren hat.
  • Sorge dafür, dass du 2x Honig, 2x Erdbeeren und 2x Mais bereitstehen hast, bevor du baust.
  • Um den Rest kümmern sich dann die Arbeiter.
  • Nun wirst du noch mindestens 1 Ferkel, 1x Wolle, 1x Tulpen bereitstehen hast (besser 2 von jedem), damit auch die Textilfabrik sofort starten kann.

Level 24
  • Suche die 15 Pilze - die Farbveränderungen bedeuten nicht, dass die Grafikkarte deines PCs versagt ;) - das soll so sein.
  • Gehe mit der Maus zunächst ganz nach rechts, dann nach unten, dort nach links und wieder nach oben. Wenn du die Maus immer am Bildschirmrand hältst, findest du so alle Pilze
  • Hast du alle gefunden, gehe zur Markierung am Baumstamm (dort wo das Level angefangen hat).
  • Herzlichen Glückwunsch, du hast es geschafft! Geniesse das Ende.

Trophäen

img

  • Du kannst für jedes Level eine Trophäe gewinnen. Dafür musst du das Level bis zur Trophäenzeit schaffen:

  • Level 1: Schaufel - 10:00
  • Level 2: VIP-Zeichen - 15:00
  • Level 3: Taschenlampe - 10:00
  • Level 4: Elefant - 20:00
  • Level 5: Zahnrad - 33:20
  • Level 6: Regenschirm - 40:00
  • Level 7: Taschenlampe - 28:10
  • Level 8: Zeitung mit Diebstahl-Meldung - 37:58
  • Level 9: Zeitung mit Meldung über gefassten Dieb - 30:15
  • Level 10: Sanduhr - 31:42
  • Level 11: Bild - 60:00
  • Level 12: Flugzeug - 9:20 Minuten
  • Level 13: Glühbirne - 22:26
  • Level 14: Mobiltelefon - 8:52
  • Level 15: Kaktus - 48:08
  • Level 16: Landkarte - 1:00
  • Level 17: Palme - 1:03:20
  • Level 18: Schneekugel - 45:00
  • Level 19: Heizung - 1:08:20
  • Level 20: Bild von Gingers Eltern - 1:00
  • Level 21: Gewitter-Kugel mit Tesla Spule - 53:00
  • Level 22: Foto von Gingers leiblichen Eltern - 6:40 (ist ein Fehler in der übersetzung, müsste Grosseltern heissen).
  • Level 23: Tacker aus der Firma - 1:00:10
  • Level 24: Ginger-Figur - 1:39

Veröffentlichungen auf privaten oder gewerblichen Webseiten ganz oder in Auszügen oder der Verkauf von ausgedruckten Versionen ganz oder in Auszügen ist grundsätzlich verboten. Ausnahmen bedürfen einer schriftlichen Genehmigung von Gamesetter.com


Copyright © 2010 by Gamesetter.com