A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9
links to Forum/Spenden/Facebook Spenden forum facebook


  • Nachlese
  • Tips&Tricks
  • Lösung
  • Direkt download

Enlightenus
Nachlese
Herausgeber: BigFish Games
Entwickler: Blue Tea Games

Download: BigFish Games.de

Wenn du auch bewerten oder die Meinung anderer Spieler lesen möchtest, dann geht es hier lang

Autor: Sonja R.

Ein zurückgezogen lebender Schriftsteller hat Dich um Hilfe gebeten.Reise in die mysteriöse Welt von Enlightenus und benutze Deinedetektivischen Fähigkeiten, um Edgar Lee's verschwundene Manuskriptewieder zu finden. Erforsche eine andere Welt voll mit aufregenden undanspruchsvollen Puzzlen und schwer zu knackenden Schlössern während Dunach und nach jedes Kapitel der vermissten Bücher findest. Dieseseinzigartige Wimmelbildspiel fordert Dich mit jeden Rätsel aufs neueheraus. Und nur wenn Du diese Rätsel löst, wirst Du Enlightenus wieder verlassen können!

In Adventure-Manier bist du per Pedes unterwegs und erkundest Geschäfte, Gärten, einen Dachboden - kurz: nimm einen Wollfaden mit. Glücklicherweise ist der Bereich etwas eingeschränkt, weil man kapitelweise unterwegs ist, aber trotzdem. In jedem Raum gibt es Informationen, die durch eine Lupe angezeigt werden und auch oft im späteren Verlauf des Kapitels wichtig sind. Der Hauptbestandteil sind aber Wimmelbildszenen auf die besondere Art, die überall verteilt in Form von Buchkapiteln zu finden sind, die durch Glitzern auf sich aufmerksam machen.

Hier werden neue Wege gegangen. Anstatt bei den Wimmelbildszenen Objekte aus einer Liste zu suchen, musst du sie einsetzen. Das erfordert genaues Hinsehen nach Kleinigkeiten und Kombinationsgabe, wo gerade dieser Gegenstand Sinn machen würde. Die Reihenfolge ist dabei nicht immer egal. Einen Pullover kannst du schliesslich erst stricken, wenn du vorher das Schaf geschoren und dir damit die Wolle beschafft hast. Das heisst für dich, du benutzt erst die Schurschere und dann die Stricknadeln. Zuvor musst du noch etwas tun, was ich an dieser Stelle aber nicht verraten möchte. So sind schon allein die Wimmelbilder an sich Rätsel, es gibt hier 13 Orte, an die du je drei Mal zurück kehrst.

Für jedes, das du absolvierst hast, bekommst du etwas, das du brauchst. Manchmal sind das Gegenstände, die dir ein Fach oder eine Tür irgendwo anders öffnen. Meistens sind es Buttons, die in Gemälde eingesetzt werden. Diese Gemälde sind auch überall verteilt und haben rechts und links Ausbuchtungen, in die diese Buttons gesetzt werden. Nun ist es aber nur damit nicht getan. Auf den Metallschildern oben stehen Hinweise, welche Buttons wo hin gehören. Nur wenn du alle richtig platziert hast, öffnet sich das Fach hinter dem Gemälde und du bekommst etwas, was dich im Spiel weiter bringt. Auch Minispiele in Form von speziellen Memory-Varianten sind vertreten und dienen tatsächlich nur zur Auflockerung.

Der Tipp ist dabei recht wertvoll. Nimm ein Objekt aus deinem Inventar und klick es auf die Kristallkugel. Dir wird gezeigt, wo dieser Gegenstand hin gehört und deine Glaskugel quittiert den Dienst. Sie braucht unendlich lange, um sich wieder aufzuladen - da kannst du aber Abhilfe schaffen. In jedem Wimmelbild sind zwei Karten versteckt, die du sammeln kannst. Verwendest du eine der Karten, hast du deinen Tipp ganz schnell wieder zur Verfügung.

Eine Geschichte, die während des Spiels erzählt wird, ist eigentlich nicht nötig und es wurde auch gar nicht erst versucht. Du triffst den guten Edgar am Anfang des Spiels und am Ende, wobei Intro und Endsequenz schon toll gemacht sind. Insgesamt ist die Grafik über den gesamten Spielverlauf wunderschön, detailliert und sehr deutlich. Mit der Hintergrundmusik, die dich begleitet, kommt ein richtig gutes Spielgefühl auf.

Enlightenus ist ein Wimmelbildspiel, aber ein besonderes. Es präsentiert sich mit drei langen Kapiteln zuzüglich einer Einführung und dem Ende, welche beide auch spielbare Kapitel sind. Dem Ende zufolge kann man wohl mit einem zweiten Teil rechnen. Nur her damit, den nach dem momentanen Stand der Dinge sind ihm gute Chancen einzuräumen, DAS Spiel des Jahres 2009 zu werden.

Copyright © 2008- 2017 Gamesetter.com

Go to top