A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9
links to Forum/Spenden/Facebook Spenden forum facebook

  • Nachlese
  • Tips&Tricks
  • Lösung
  • Direkt download

Zum Spielportal
Eden's Quest


tassentassentassentassen
Herausgeber: Intenium
Entwickler: Ouat Entertainment

Download Deutschland-Spielt
Download Purple Hills

Wenn Du Eden's Quest auch bewerten oder die Meinung anderer Spieler lesen möchtest, dann geht es hier lang

Autor: Sonja R.
Datum: 16.06.2010


Eden Hunt findet auf ihrem Anrufbeantworter eine Nachricht vor, dass sie zu einer Schatzsuche eingeladen wurde. Gleichzeitig gibt es einen Brief mit der Fahrkarte zu der Insel, auf der diese Suche stattfinden soll und 3 Münzen. Journalistin Eden ist natürlich neugierig von berufswegen und nimmt die Einladung an. Das Ganze entpuppt sich als Rätsel-Marathon quer über die ganze Insel, um die Höhle des Akua und dessen Schatz zu finden. Natürlich ist Eden nicht allein und erlebt so einiges auf ihrer Reise. Da ist ein französisches Ehepaar, eine Schauspielerin, der Kapitän des Schiffes, zwei Mitarbeiter namens Maeva und Gordon. Letzterer verschwindet bald und das bleibt in Eden's Quest kein Einzelfall.

Dreh- und Angelpunkt dieser Herausforderung sind Totems, die oft bereits an den Orten stehen oder auch noch erscheinen. An manchen gibt es auch ein kleines Wimmelbild, wo Papierfetzen von Nachrichten für die Handlung gefunden werden müssen. Immer wieder musst du die Orte aufsuchen, weil es neue Totems gibt. Du bewegst dich dabei frei über die Insel und hast eine Karte zur Hilfe. Dort kannst du sehen, wo es noch unerledigte Totems gibt. Es gibt da zwei Arten: die grünen und die roten.

Fangen wir mit den grünen an. Sie stellen die normalen Rätsel dar, von denen es 73 im gesamten Spiel gibt. Sie sind quer Beet, ähnlich wie man IQ-Tests im Fernsehen kennt. Es gibt Scherzfragen, Rechenaufgaben, Rätsel für räumliches Denken und welche für logisches. Nicht zu vergessen die Gedächtnisrätsel und die typischen Verdächtigen wie Unterschiede suchen. Das alles ergibt eine bunte Mischung, so dass für jeden etwas dabei ist. Noch dazu sind die einzelnen Aufgaben mit netten Vor-Texten versehen, bevor die eigentliche Aufgabenstellung kommt.

Nun ist es ja bei den meisten Menschen so, dass sie Stärken und Schwächen haben. Und so wird dieses Spiel auch vom Schwierigkeitsgrad von jedem anders empfunden werden. Es gibt viele eher leichte Aufgaben, der Frustfaktor im ganzen Spiel ist deshalb sehr gering. Aber einige knackige sind schon dabei, vor allem, wenn man vielleicht gerade bei dieser Art Rätsel nicht ganz so begabt ist. Mir beispielsweise geht es mit dem räumlichen Denken so, das waren für mich mit die schwierigsten Rätsel.

Wer dann dagegen Schwierigkeiten hat, aus Texten logische Schlussfolgerungen zu ziehen oder ein Ergebnis um Umwegen zu errechnen, der macht ebenfalls Kopfakrobatik und verknotet sich die Gehirnzellen, schreibt vielleicht ein DIN-A4-Blatt mit Lösungsversuchen voll. Die als leicht empfundenen Rätsel sind dann eher eine Atempause.

Aber man steht auch nicht ganz ohne Hilfe da. In Edens Umschlag waren drei Goldmünzen und die stellen Tipps dar. Es gibt sie in Massen auf der Insel, an den Orten zu finden, wenn es blinkt. Aber auch Douglas, der Kapitän, hilft, sowie ein Mädchen namens Heidi. Sie stehen immer an einer bestimmten Stelle und sind gern bereit, mit dir YoX zu spielen. Das ist ein leicht erlernbares Spiel, das taktisch gespielt werden kann. Gewinnt Eden, bekommt sie 10 Tipp-Münzen dafür. Sie kann auch jederzeit auf das Spiel zurück greifen, um neue Münzen zu verdienen.

Sie werden während der Aufgaben eingesetzt, wenn du nicht weiterkommst. Auf der Insel gibt es 4 Bereiche, im ersten gibt es für die direkt richtige Antwort 50 Punkte, im 2. 100 Punkte bis zu 200 Punkten. Antwortest du falsch, werden die gutgeschriebenen Punkte jedes Mal weniger. Du hast aber auch immer drei Tipps, der erste kostet eine Münze, der zweite 2 und der dritte, der schon fast die Lösung präsentiert, 4 Münzen. Du kannst entscheiden, ob du diese Tipps kaufen möchtest oder nicht.

Die Punktzahl ist wichtig, um in den nächsten höheren Punktebereich der Insel zu kommen. Mit jedem gelösten Rätsel bekommst du ein Tangram-Teil, leider sammelst du aber wesentlich mehr Teile, als du am Ende einsetzt. Dieses Tangram ist ein Legen von geometrischen Formen in einen Rahmen, ohne dass sich etwas überschneidet. Sie steigern sich im Laufe des Spiels an Schwierigkeit, es gibt 4 im Spiel.

Die Rätsel können nicht übersprungen werden und bei zuviel falschen Antworten fällt natürlich die Punktzahl entsprechend niedrig aus. Es wird aber immer ein bestimmter Wert benötigt, um das Tangram lösen zu können und so im Spiel weiter zu kommen. In diesem Falle gibt es eine "Aufholaufgabe", also ein zusätzliches Rätsel. Alles in allem wirst du wohl so um die 4 Stunden, eventuell auch länger, daran zu tun haben. Sämtliche Rätsel kannst du ausserdem vom Hauptmenü aus immer wieder spielen.

Aber wir hatten ja noch die roten Totems. Du wirst oft vor roten verschlossenen Toren stehen, die dich zum nächsten Ort lassen sollen. Es kann mal passieren, dass so ein Totem kaputt ist, dann musst du erst quer über die Insel und von Octavio einen Schraubenzieher besorgen oder auch etwas anderes. Aber in der Regel funktionieren sie und beinhalten auch ein Rätsel unterschiedlichster Art. Hast du das gelöst, färbt sich das Tor orange. Du wirst auch manchmal so orangefarbene finden, aber alle haben eins gemeinsam: Schieberätsel. Das beginnt auch wieder leicht und steigert sich im Laufe des Spiels bis zu 26 Zügen, um den Block zum Schloss zu bekommen. Hiervon gibt es 15 über den gesamten Spielverlauf. Insgesamt kommt man also auf 92 Rätsel plus der eventuellen Aufholaufgaben.

Eden's Quest ist eindeutig ein Spiel für Rätselfreunde, die keinen Dauerfrust haben wollen. Es folgt nicht immer ein Rätsel auf dem anderen, sondern die Geschichte zwingt dich, immer wieder über die Insel zu laufen. Bei der schönen Grafik und angenehmer, passender Musik lässt es sich gut wandern. Einen Wiederspielwert gibt es nicht, aber der Schluss lässt auf eine Fortsetzung hoffen. Mir hat es jedenfalls sehr viel Spass gemacht und ich kann es nur empfehlen.

 

Copyright © 2008- 2017 Gamesetter.com

Go to top