A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9
links to Forum/Spenden/Facebook Spenden forum facebook


  • Nachlese
  • Tips&Tricks
  • Lösung
  • Direkt download


Dreamchronicles
Nachlese

Publisher: Playfirst
Developer: KatGames

Wenn Du Dream Chronicles auch bewerten möchtest, dann geht es hier lang

Autor: Claudia K.

KatGames und Playfirst versprachen im Vorfeld, was jeder Spiele-Entwickler und jedes Spieleportal von seinem neuesten Spiel behauptet: Aussergewöhnliche Grafiken, besondere Soundeffekte, originale Spielelemente, unvergleichliche Geschichte…. Und niemand hört mehr hin, weil es doch so selten wahr ist.

Diesmal ist es wahr. Dream Chronicles hat schon künstlerisch zu nennende Grafiken, Musik die unter die Haut geht, eine Geschichte, die einen durch das Spiel begleitet, Teil des Spieles ist und nicht nur ein roter Faden, die Mischung aus Mystik-Adventure, Puzzle- und Wimmelbildspiel mag zwar für sich gesehen nicht absolut Original sein, aber in dieser Zusammensetzung sicherlich bisher einmalig.

Lillith, die Königin der Feen hat das Dorf der Wünsche unter einen Fluch gesetzt. Nur Du, die sterbliche Faye ist davon verschont geblieben. Und so bleibt Dir nur eines zu tun: Mit dem Tagebuch Deines Mannes machst Du Dich auf den Weg – auf der Suche nach Fidget, Deinem Ehemann, damit ihr gemeinsam zu Eurer Tochter Lyra zurückkehren könnt, um sie von dem Schlaf-Zauber zu befreien. Und es gilt Fragen zu beantworten: Warum hat Lilith diesen Zauber ausgesprochen? Was hat Fidgets geheime Vergangenheit damit zu tun? Wirst Du alle Rätsel lösen können?

In 32 verschiedenen Szenen musst Du Dinge suchen, Puzzle lösen und Gefundenes mit anderem kombinieren um es dann an der richtigen Stelle zu benutzen. Alle Dinge werden dort gebraucht wo Du sie findest, Du wirst keinen unnötigen Ballast mit Dir rumschleppen. Bilder und Musikinstrumente, Schlüssel oder Bücher, alles kann wichtig sein, etwas verändern, wieder gerade rücken, Dich ein Stück weiter bringen. Dazu kommen 115 Traum Stücke, die es zu finden gilt und die sich automatisch in ein Traum-Juwel verwandeln. Du brauchst sie nicht, um das Spiel zu beenden, sie sind nur dazu da, um Deinen Punktestand zu erhöhen, aber trotzdem …. Man möchte es doch schon komplett haben

Zu bemängeln ist sicherlich die Länge des Spieles. Nach 4-5 Stunden sollten auch Ungeübte das Ende erreicht haben, ein erneutes Spielen einzelner Szenen um zum Beispiel übersehene Traum Stücke doch noch zu finden ist nicht vorgesehen. Ein bisschen mehr Arbeit hier und etwas weniger an anderer Stelle und Dream Chronicle wäre das perfekte Spiel.

Aber auch so: Dream Chronicles ist schön, es bringt ein Lächeln aufs Gesicht. Es ist gut durchdacht, logisch aufgebaut, die Grafiken und die Musik sind aussergewöhnlich. Die grosse Auswahl verschiedener Puzzles sorgen dafür, dass man sich nicht einen Augenblick langweilt. Dazu die Geschichte und die Fragen: Wo ist Fidget, wo ist Lyra….. ? Hier sei nur so viel verraten, alles werden wir nicht erfahren. Nicht hier und jetzt. Und so verspricht das Ende von Dream Chronicles auch gleichzeitig einen neuen Anfang.

Copyright © 2008- 2017 Gamesetter.com

Go to top