Autor: Claudia K.
Datum: 30.03.2011


Der Stamm der Azteken: Neues Land

Ich sehe ja gar nichts!

  • Anklicken des Bild oben bringt dich zu der Spieleseite von Deutschland-Spielt
  • Wir arbeiten mit sogenannten Spoilern, also Abdeckungen.
  • Du siehst auf den ersten Blick nur die gelb hinterlegten überbegriffe.
  • Klickst du einen dieser überbegriffe an, dann öffnet sich nach unten gehend Text und Bilder, die unter diesen Abdeckungen versteckt sind.
  • Wir tun das aus zwei Gründen:
  • Zum einen nimmt eine Lösung so weniger Platz weg. Du musst also viel weniger scrollen, um zu finden, wonach du suchst.
  • Zum anderen sollst du selber entscheiden können, was du sehen willst. Mit den Abdeckungen wirst du nicht ungewollte Lösungen von Puzzlen sehen, die du noch gar nicht gemacht hast.

Allgemeines
  • Es gibt 2 Modi unter denen du wählen kannst.
  • In beiden Modi wirst du alle Ziele (also Gold, Silber, Bronze erreichen müssen).
  • Während du im Zeitlosmodus immer die Goldmedallie bekommst, wird dir im Zeitlosmodus die Medallie gegeben, deren Ziele du innerhalb der Zeit geschafft hast.
  • Ausserdem enthält das Spiel noch einen Endlosmodus. Hier kannst du ohne Zielvorgabe so lange spielen wie du möchtest. Du beginnst mit einem Arbeiter und Gärten, dir stehen aber im Verlauf alle Gebäude zur Verfügung.

  • Es gibt keine Extras, keine Aufwertungen, keine Verbesserungen. Ob du Gold erreichst oder nicht ist völlig belanglos.
  • Es gibt Trophäen, die aber auch nichts mit dem erreichten Ziel zu tun haben, sie kommen automatisch wenn du eine bestimmte Anzahl von Tieren gefangen hast, eine bestimmte Anzahl von Häusern gebaut, von Gold gesammelt etc. hast.

  • Unter "Ziele" kannst du dir die alle Ziele anschauen.
  • Dort siehst du auch, welche Ziele später noch für Silber und Gold gefordert sind.
  • Das ist ziemlich hilfreich, weil du so gegebenenfalls schon vorarbeiten kannst.
  • Auf der Spieloberfläche links siehst du jeweils deine aktuellen Ziele und wieviel du bereits erreicht hast.
  • Ein erfülltest Ziel wird als unerledigt gelten, wenn du zum Beispiel gesammelte Rohstoffe wieder benutzten musst.

  • Das Ziel: "Alle Gebäude besetzen" bedeutet, dass alle Gebäude einmal einen Arbeiter gesehen haben müssen UND dass es keine unbebauten Grundstücke geben darf.

  • Tiere können mit dem Hammer zur Nahrungbilanz zugefügt werden.
  • Je grösser das Tier, desto mehr Einheiten Nahrung gibt es (Vogel 1 Einheit/Truthahn 5 Einheiten/Bär 10 Einheiten)
  • Ausser dem Vogel werden aber alle Tiere auch versuchen, deine nicht eingesammelte Nahrung zu fressen.
  • Auch wenn du sie anschliessend noch erwischst, die gefressene Nahrung bekommst du nicht zurück.

  • In den trockenen Gebieten brauchen Gebäude von Zeit zu Zeit auch dann Wasser, wenn dort nicht gearbeitet wird.
  • Wasser gilt als Reparaturarbeit, wenn du also als Ziel "alle Gebäude repariert" hast, solltest du zum Schluss hin auch alle Gebäude besetzen.
  • Gebäude, die Wasser benötigen, bringen keine Rohstoffe hervor.

  • Brennende Gebäude brauchen Wasser.
  • Kannst du nicht schnell genug Wasser liefern, wird das Gebäude eine Reparatur benötigen.

  • Vom Blitz getroffenen Gebäude sind zunächst eine Zeit nicht nutzbar, bevor sie repariert werden können.
  • Ein einmal vom Blitz getroffenes Gebäude wird durch einen nachträglich gebauten oder aufgewerteten Blitzableiter nicht "repariert".

  • Deine Produkte bleiben vor dem Gebäude liegen bis du sie einsammelst, ein Lastenträger, ein Lama oder Tiere/Eingeborene.
  • Die Produktion geht in der Zwischenzeit weiter.

  • Die Eingeborenen (in den letzten Leveln kommt noch ein Ritter dazu) führen einen Tanz auf und stehlen deine nicht eingesammelten Produkte.
  • Wenn du einen Eingeborenen mit Sack über dem Kopf siehst, bearbeite ihn mit dem Hammer, du bekommst dann zwar nicht deine Produkte zurück, aber Gold oder einen Kristall, den du, hast du genug, beim Händler gegen Ware eintauschen kannst.
  • Wenn du Glück hast, erwischst du die Eingeborenen noch beim Tanz - dann wirst du die Produkte trotzdem bekommen und zusätzlich das, was der Eingeborene zurücklässt.
  • Je prächtiger die Eingeborenen aussehen, desto schneller werden sie deine Produkte einsacken.

Häuser/Häuptlingshütte (Schaltfläche Stadt)
  • Um ein Haus zu bauen, klicke zunächst unten die Schaltfläche für den gewünschten Oberbegriff.
  • Zeigt das Haus ein Schloss an, fehlen dir Rohstoffe für den Bau.
  • Wenn du wissen willst, welche und wieviel Rohstoffe du zum Bau brauchst, halte den Mauszeiger auf das Gebäude, die benötigten Mengen werden dir angezeigt.
  • Klicke das Haus dann auf einen freien Bauplatz, verfügbare Plätze werden dir angezeigt.
  • Die Arbeiter kommen automatisch und beginnen, das Haus zu bauen.

  • Unter "Stadt" findest du die zur Verfügung stehenden Wohngebäude, die Häuptlingshütte und später noch die Stadt-Wahrzeichen.

  • Je grösser das Haus, desto grösser die Anzahl der Bewohner, die beim Bau erscheinen.
  • Bei jeder Aufwertung erhöht sich die Anzahl der Arbeiter um 1)
    Unterschlupf: 1 Arbeiter, Aufwertung nicht möglich
    Wigwam: 2 Arbeiter (max. 4)
    Holzhaus: 3 Arbeiter (max. 5)
    Steinhaus: 4 Arbeiter (max. 6)
    Hochhaus: 5 Arbeiter (max. 7)
    Villa: 6 Arbeiter (max. 8)

  • Wenn du ein Haus mit einem durchgestrichenen Arbeiterschild siehst, bedeutet dies, dass alle dort wohnenden Arbeiter in den Produktionsgebäuden beschäftigt sind.
  • Ist kein Schild zu sehen, befindet sich noch mindestens 1 freier Arbeiter in dem Haus.
  • Halte die Maus ohne zu klicken auf dem Haus und dir wird angezeigt, wieviel verfügbare Arbeiter im Haus sind.

  • Wird ein Wohngebäude abgerissen, verlassen die Bewohner sofort ihren Arbeitsplatz und das Dorf.
  • Baust du an der Stelle sofort ein neues Wohngebäude, kommen die Bewohner für das Basisgebäude automatisch und bauen das Haus.
  • Du kannst sie erst zur Arbeit schicken, wenn das Wohngebäude fertig ist.

  • Die Häuptlingshütte benötigt für den Bau einen freien Arbeiter.
  • Den Arbeiter musst du nach dem Bau hinzufügen.
  • Klicke dafür die Häuptlingshütte an und anschliessend das Häuptlingsbild.

  • über die Häuptlingshütte kannst du auch den Händler rufen, einen Lastenträger engagieren, den Friedensstifter und den Söldner rufen oder ein Lama engagieren.

  • Der Händler braucht ein freies Grundstück.
  • Wenn du ihn rufst, schlägt er dort sein Zelt auf und du kannst Waren tauschen.
  • Hier kannst du nicht benötigte oder überschüssige Rohstoffe gegen anderes eintauschen
  • Lege auf die linke Waagschale den Rohstoff mit dem du bezahlen möchtest.
  • Lege auf die rechte Waagschale den Rohstoff den du haben möchtest.
  • Verschiebe den Regler zur gewünschten Anzahl.
  • Klicke "Annehmen" und der Kauf ist getan.
  • Mit "Verlassen" kommst du wieder ins Spiel zurück.
  • Während deiner Transaktion geht die Arbeit ausserhalb weiter.
  • Die Tauschrate liegt immer bei 5:1 - Du gibst 5 Einheiten und bekommst dafür 1 Einheit.
  • Ausnahme ist der Tabak, der immer 1:1 umgetauscht wird.

  • Ein Lastenträger geht herum und sammelt die Rohstoffe ein.
  • Er kann allerdings maximal 3 Rohstoffe einsammeln, dann geht es zurück ins Häuptlingszelt zum abladen.
  • Hast du einmal einen Lastenträger, kannst du dies nicht mehr rückgängig machen.
  • Die Rohstoffe werden erst gezählt, wenn sie im Häuptlingszelt sind.

  • Wenn du einen Viehhof besitzt, kannst du auch ein Lama engagieren.
  • Das Lama wird 5 Rohstoffe einsammeln bevor es zurück geht zum Häuptlingszelt.
  • Die Rohstoffe werden erst gezählt, wenn sie im Häuptlingszelt sind.

  • Der Friedenstifter wird dafür sorgen, dass Eingeborene nichts stehlen.
  • Der Söldner wird deine Gebäude bewachen und Tiere und Eingeborene vertreiben.
  • Beide bleiben nur für kurze Zeit und sind eine unnötige Zugabe, die nur noch mehr Gewusel in die Szene bringen.


Produktionsgebäude (Schaltfläche Rohstoffe)
  • Um ein Produktionsgebäude zu bauen, klicke zunächst unten die Schaltfläche für den gewünschten Oberbegriff.
  • Zeigt das Gebäude ein Schloss an, fehlen dir Rohstoffe für den Bau.
  • Wenn du wissen willst, welche und wieviel Rohstoffe du zum Bau brauchst, halte den Mauszeiger auf das Gebäude, die benötigten Mengen werden dir angezeigt.
  • Klicke dann auf den Bauplatz, verfügbare Plätze werden dir angezeigt.
  • Anschliessend schicke einen Arbeiter zum Gebäude.

  • Um einen Arbeiter zu einem Gebäude zu schicken, klicke das Gebäude an und klicke dann das Arbeiterbild mit dem Pluszeichen.
  • Mehr Arbeiter kannst du nur dann hinzufügen, wenn du das Gebäude aufgewertet hast.
  • Um einen Arbeiter von einem Gebäude abzuziehen, klicke das Gebäude an und klicke dann das Arbeiterbild mit dem Minuszeichen.

  • Unter "Rohstoffe" findest du alle Produktionsgebäude, allerdings sind diese auch in verschiedene Gruppen unterteilt.

  • Messer und Gabel symbolisieren die Gebäude, die Nahrung geben.
  • Ausnahme ist die Tabakpflanze, die wird nicht der Nahrung zugerechnet, ist aber der einzige Rohstoff, der sich beim Händler oder auf dem Markt 1:1 umtauschen lässt.

  • Die Schaltfläche mit Schaufel und Hacke geben dir die Minen: Steine, Gold und Eisen.
  • Von jeder Mine steht dir eine kleine und eine grosse Mine zur Verfügung.
  • Die grossen Minen brauchen mehr Rohstoffe zu Bau, produzieren aber auch mehr.

  • Unter der Säge findet sich das kleine und das grosse Sägewerk.

  • Die Sonne gibt dir das Idol und die Altäre.

  • Die Schwerter symbolisieren Verteidigung und Diverses.
  • Zum einen findest du dort die Jagdhütte und die Kaserne, die dir helfen, Tiere und Eingeborene in Schach zu halten.
  • Dazu kommt: Der Markt, der Brunnen und der Blitzableiter.

  • Um ein Gebäude aufzuwerten, klicke das Gebäude an und dort auf den Stern.
  • Wenn der Stern ein Schloss aufweist, fehlen dir noch Rohstoffe.
  • Halte die Maus auf dem Stern (ohne zu klicken), dann wird dir angezeigt, wieviel du wovon brauchst.
  • Eine Gebäude ohne anwesende Arbeiter kann nicht aufgewertet werden.
  • Ausnahme sind die Wohnhäuser, dort kommen die zusätzlich Bewohner ins Dorf und verrichten die Arbeit.
  • Mit dem Bau des Gebäude erhält es seinen ersten Stern.

  • Die Aufwertung allein hilft nicht die Produktion des Gebäudes zu erhöhen, du musst zusätzlich auch noch einen Arbeiter dorthin schicken.
  • Alle Gebäude (Ausnahme das Wahrzeichen in den letzten Level des Spieles) können 2x aufgewertet werden, das heisst, dass sie dann 3 Sterne haben.
  • Es können maximal 3 Arbeiter in einem Produktionsgebäude arbeiten.

  • Um ein Gebäude zu reparieren, klicke das Gebäude an und dann den Hammer.
  • Wenn der Hammer ein Schloss aufweist, fehlen dir noch Rohstoffe.
  • Halte die Maus auf dem Hammer (ohne zu klicken), dann wird dir angezeigt, wieviel du wovon brauchst.

  • Wird ein Gebäude abgerissen, verlässt der Arbeiter das Gebäude und geht in eines der Wohnhäuser zurück.
  • Du kannst ihn erst dann in einem neuen Gebäude einsetzen, wenn er sein Wohnhaus erreicht hat.

Gebäude - Besonderheiten
  • Das Idol und jeder Altar geben einen Rohstoffbonus von + 1, jede weitere Aufwertung gibt ebenfalls einen Rohstoffbonus von +1.
  • Je grösser der Altar, desto höher ist der Glückswert.
  • Die Aufwertung erfolgt hier ohne zusätzliche Arbeiter, die Bonus- und Glückserhöhung kommt automatisch mit der Aufwertung.
  • Es wird immer nur ein Arbeiter benötigt.
  • Mit der Aufwertung erhöht sich auch die Geschwindigkeit der Arbeiter, sowohl in den Produktionsgebäuden als auch beim Lastenträger/Lama.

  • Sobald ein Häuptling ernannt ist, erhöht sich die Rohstoffproduktion um +3.
  • Der Häuptling wird durch das Dorf wandern und sich nur ab und an in seine Hütte zurückziehen.
  • Auch wenn er nicht da ist, wird der Bonus bleiben, solange du ihn nicht abgesetzt hast.

  • Hast du eine Jagdhütte wird der Jäger sich um die Türe kümmern.
  • Bei Stufe 1 kümmert er sich nur um die Vögel.
  • Bei Stufe 2 kümmert er sich um die Vögel und die Truthähne.
  • Bei Stufe 3 kümmert er sich um Vögel, Truthähne und Bären.
  • Die vom Jäger erlegten Tiere gehen ebenfalls in die Nahrungsbilanz.
  • Es werden bei der Aufwertung keine zusätzlichen Arbeiter benötigt.
  • Aufwertungen, Reparaturen, Löschen bei Feuer oder Wasserbedarf aufstocken wird nur funktionieren, wenn der Jäger in der Hütte ist.

  • Hast du eine Kaserne wird der Soldat sich um die Eingeborenen kümmern.
  • Bei Stufe 1 um den roten Eingeborenen.
  • Bei Stufe 2 zusätzlich um den mit den Federn.
  • Bei Stufe 3 um alle.
  • Du wirst trotzdem ein Auge auf die Eingeborenen haben müssen; es gibt nur einen Soldaten und oftmals ist er nicht schnell genug.
  • Es werden bei der Aufwertung keine zusätzlichen Arbeiter benötigt.
  • Aufwertungen, Reparaturen, Löschen bei Feuer oder Wasserbedarf aufstocken wird nur funktionieren, wenn der Soldat in der Hütte ist.

  • Baust du einen Markt tauscht du dort zuerst wie beim Händler 5:1 um.
  • Wertest du den Markt auf Stufe 2 auf, ändert sich die Tauschrate auf 4:1, bei Stufe 3 auf 3:1
  • Die Tauschrate für Tabak 1:1 bleibt dabei immer erhalten.

Veröffentlichungen auf privaten oder gewerblichen Webseiten ganz oder in Auszügen oder der Verkauf von ausgedruckten Versionen ganz oder in Auszügen ist grundsätzlich verboten. Ausnahmen bedürfen einer schriftlichen Genehmigung von Gamesetter.com


Copyright © 2008- Gamesetter.com