A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9
links to Forum/Spenden/Facebook Spenden forum facebook

  • Nachlese
  • Tips&Tricks
  • Lösung
  • Direkt download


Der bartlose Zauberer


tassentassentassentassentassen
Herausgeber: Alawar
Entwickler: Alawar North

Download: Deutschland-Spielt
Download: BigFish Games.de

 

Autor Claudia K.
Datum: 10.09.2014

Fantasievolles und sehr abwechslungsreiches Zeitmanagement
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Eugene ist ein glücklicher, wenn auch nicht gerade brillanter Schüler des großartigen Magiers Godgory. Als dieser eines Tages von dem bösen Techniknarr und Magieverachter Oyzo entführt wird, hat Eugene keine Wahl. Obwohl noch bartlos muss er sein Bestes geben, um den Meister zu finden und zu retten. Du wirst ihn dabei begleiten und auf eurem Weg nicht nur willige Arbeiter, sondern auch unersetzliche Helfer finden.

Es sei vorab gesagt: Obwohl es drei unterschiedliche Zeitzonen zum erreichen eines Levels gibt, erlaubt doch keine von ihnen, das Level in eigenem Tempo zu spielen. Ist die Zeitleiste abgelaufen, muss das Level erneut gestartet werden, ansonsten ist ein Vorankommen möglich.

Jedes Level gibt dir verschiedene Ziele vor, oft sind diese anfänglich aber nicht alle sichtbar, sondern ergeben sich durch erreichte Teilziele. Manchmal macht es deshalb sehr viel Sinn, ein Level erst einmal anzuspielen und dann noch einmal neu zu starten. Nur so kann man abschätzen welche Tränke und Artefakte man benötigt. Jedes Level kann sowohl über die Karte als auch mitten drin über das Menü neu gestartet werden. Um die Ziele zu erreichen stehen dir fünf Rohstoffgebäude zur Verfügung, Garten und Mühle für die Nahrung (außerdem gibt es noch Büsche), die Sägemühle für Holz, eine Mine für Steine und eine Gießerei für Gold. Du wirst im Verlauf vieles reparieren, Hindernisse überwinden, anderen Bewohnern bei ihren Problemen helfen, Straßen ausbessern und verschiedene Gebäude bauen. Und mit das Wichtigste: Du wirst Artefakt-Teile und Zauberblumen finden, außerdem Magie sammeln und durch das spielen des Levels Erfahrungspunkte bekommen. Das hört sich alles nicht neu oder auch nur abwechslungsreich an - wäre es auch nicht, wenn nicht so vieles dazu kame:

Insgesamt vier Charaktere unterstehen deiner Kontrolle. Nicht von Beginn an, sondern du begegnest ihnen nach und nach. Jeder hat unterschiedliche Fähigkeiten. Eugene ist die Hauptfigur, doch auch der Golem, der Drache und der Geist sind unverzichtbar. Dabei ist es nicht so, dass unterschiedliche Level von unterschiedlichen Charakteren erledigt werden, sondern vielmehr brauchst du in den meisten Level mindestens zwei, manchmal aber auch drei und gar alle vier. Und in vielen Level ist die Nutzung auch individuell - je nachdem, welche Fähigkeiten deinen Spielstil am Besten unterstützen.

Alle Charaktere haben verschiedene Eigenschaften, die du im Zaubermenü mit den gesammelten Erfahrungspunkten aufwerten kannst. Die einzelnen Eigenschaften können nur dann genutzt werden, wenn genug Magie vorhanden und der entsprechende Charakter gerade "die Hauptperson" ist. Wechseln kannst du zu jedem Zeitpunkt mit einem Klick auf das Bild des jeweiligen Helden. Magie erscheint regelmäßig im Spielfeld und kann durch die Helden eingesammelt werden. Zusätzlich kannst du mittels der gesammelten Blumen Tränke brauen, einer davon wird deine Magie zum gewünschten Zeitpunkt voll aufladen. Und auch die gesammelten Artefakt-Teile sind nützlich. Jeweils 3 Teile kannst du in der Zauberwerkstatt zusammensetzen und sie anschließend mit in die Level nehmen. Die Artefakte haben unterschiedlichen Nutzen und sind damit auch unterschiedlich hilfreich in den Level. Gibt es in einem Level viele Steine zu entfernen, empfiehlt sich der Steinhammer, viele Bäume und Baumhindernisse erfordern die Axt, brauchst du schnell Nahrung ist das Hufeisen gut, die Alchemistenrolle bringt Gold beim Steinabbau und vieles mehr. Es gibt viele Artefakte, aber du kannst stets nur maximal drei mit ins Level nehmen; das Gleiche gilt für die Tränke. Und so ist jedes Level eine neue Herausforderung und kann auf verschiedene Arten gelöst werden.

Und wo wir gerade bei Abwechslung sind: 41 Level in drei Episoden hat das Spiel und das hört sich wenig an. Allerdings gibt es auch noch 40 Alternativ-Level. Du spielst in der gleichen Umgebung, musst aber andere Aufgaben lösen. Das bringt dir neben Tränken auch Artefakt-Stücke und Erfahrungspunkte - es ist nicht möglich alle Aufwertungen zu erreichen, wenn man nur das Hauptspiel spielt. Oder nur das Hauptspiel und die Alternativlevel. Denn hat man alle 41 Hauptlevel gespielt, werden die Heldenlevel freigeschaltet. Hier läuft die Zeit schneller ab und die Aufgaben sind manches Mal auch komplexer. Erst wenn auch ein Teil der Heldenlevel erledigt sind, wirst du genug Erfahrungspunkte für alle Aufwertungen haben. Und so vielleicht auch Level in der Goldzeit schaffen, die bis dahin noch Silber oder Bronze anzeigen.

Der bartlose Zauberer bietet eine nette Geschichte, viel Abwechslung, viel Strategie und viel Spaß. Es ist anfänglich nicht ganz so leicht, sich zurecht zu finden, zumal das Tutorial nicht unbedingt das auskunftsfreudigste ist. Aber wenn man sich erst mal mit allem vertraut gemacht hat, dann ist diese Spiel absolut empfehlenswert und sollte in keiner Zeitmanagement-Sammlung fehlen.


Copyright © 2008- 2017 Gamesetter.com

Go to top