A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9
links to Forum/Spenden/Facebook Spenden forum facebook

  • Nachlese
  • Tips&Tricks
  • Lösung
  • Direkt download


Death under Tuscan Skies: A Dana Knightstone Novel


tassentassentassentassentassen
Herausgeber: BigFish Games
Entwickler: BoomZap Games

Download (Normal): BigFish Games.de
Download (Sammler): BigFish Games.de

Wenn Du Death under Tuscan Skies: A Dana Knightstone Novel auch bewerten oder die Meinung anderer Spieler lesen möchtest, dann geht es hier lang

Autor: Claudia K.
Datum: 29.11.2011
Deutsch (Normalversion): 24.04.2012


Achja, das Leben von Schriftstellern ist schon hart. Tagtäglich müssen sie am Schreibtisch sitzen und sich Geschichten ausdenken. Dana Knightstone, eine erfolgreiche Schriftstellerin, dagegen hat Glück. Die Geschichten kommen zu ihr. Wie schon in Death at Fairing Point: A Dana Knightstone Novel wird auch diesmal ein Aufenthalt, der zur Erholung gedacht war, zu einem romantischen Mystery Abenteuer.

Eingeladen um Literaturstudenten einer toskanischen Universität einen Vortrag zu halten, hofft sie auf ein wenig Entspannung in der wundervollen Umgebung der Universität. Statt dessen aber begegnet ihr neben einem attraktiven und charmanten Professor der Geist der armen Eva. Und Dana wäre nicht Dana, würde sie sich nicht sofort dran machen, dass Geheimnis um die jung an einer geheimnisvollen Krankheit verstorbenen Eva und deren vermissten Geliebten Giovannis zu lösen.

Eingebettet in sechs Kapitel, die relativ selbstständig an wirklich wunderschönen Orten der Toscana spielen, wirst du Dana begleiten. Und wie schon im ersten Spiel wirst du dir die Geschichte selbst erarbeiten, selber nachforschen auf eine Art, die nur wenige Entwickler beherrschen. Ohne übertriebene Dialoge, ohne überbrückende Videoszenen, entwirrst du ein Drama aus längst vergangenen Zeiten. Und wie in jeder guten Geschichte: Kaum glaubst du, die Hintergründe zu kennen, erkennst du gemeinsam mit Dana, dass nicht alles immer so ist, wie es auf den ersten Blick aussieht. Ohne Suggestion, dass du Dana Knightstone bist, lässt BoomZap Games dich zur Rechercheurin einer romantischen Tragödie werden.

Nach der Wahl des Modus, der sich auf zusätzliche Texthinweise, Aufladegeschwindigkeit von Tipp und überspringfunktion und das obligatorische Glitzern oder Nicht-Glitzer bezieht, wirst eine variantenreiche Menge an Puzzle spielen und nur wenige Wimmelbildszenen, die dann auch nicht dem üblichen Suchlisten-Schema folgen. Die Puzzle sind selten wirklich neu und keine Kopfnüsse, mit Geduld und Logik sind sie alle zu lösen ohne zu frustrieren. Aber alle sind schön eingearbeitet und wirken in keiner Weise störend, zeitverlängernd oder gar als Unterbrechnung. An einigen Stellen wird man ein klein wenig zu sehr ans Händchen genommen, gerade im einfacheren der Modi, ab und an wird es zu gradlinig, aber das zieht sich nicht durch das gesamte Spiel, ist immer nur kurz zu spüren, dann besinnt sich der Entwickler wieder auf denn Sinn eines Abenteuers, nämlich das erforschen und entdecken.

Es ist an einigen Stellen ein bisschen arg viel Hin- und Herlauferei, aber auch die verzeiht man gern, denn es deutlich spürbar: Die Länge von ca. 5-6 Stunden (es kommt darauf an, ob du die Puzzle löst oder überspringst, deine Nachforschungen selber betreibst oder den Tipp in Anspruch nimmst) kommt aus dem Spiel heraus, ist nicht künstlich geschaffen. Der Hinweis, ausser in den wenigen Wimmelbildern als Text geliefert, sagt dir, wo du als nächstes etwas zu erledigen hast und ist für meinen persönlichen Geschmack an einigen Stellen etwas zu deutlich. Ein: "Gehe zurück in die medizinische Abteilung der Bibliothek" hätte ausgereicht, eine Beschreibung, welcher Inventargegenstand an welcher Stelle dort zu benutzen ist, verdirbt es ein wenig. Deshalb: Tipp nur benutzen, wenn es wirklich nicht mehr anders geht.

Grafisch wunderschön und musikalisch auf der leisen, fast schon deprimierenden Seite ist Death under Tuscan Skies: A Dana Knightstone Novel mehr Abenteuer und Puzzle denn Wimmelbild. Es hat Geister und dunkle Geheimnisse, aber keine dunklen Ecken, keine "Ich bin Horror, deshalb springe ich dich an" Szenen. BoomZap setzt auf sonnenhelle Orte, auf das Geheimnis, dass uns am hellichten Tag erwartet. Gemeinsam mit Dana willst du wissen: Wie und warum, wo und wann. Ebenfalls bemerkenswert: Die Sammler-Edition bietet ca. 1 Stunde Extrapspielzeit und setzt die Geschichte fort, allerdings so geschickt, dass der Spieler in der Normalversion geschichtlich nichts verpasst. Alle losen Fäden werden verknüpft, alle Fragen beantwortet. Das Spiel ist auch ohne Sammler-Version ein abgeschlossenes Gesamtpaket, das sagt: "Du hast. Keine Fortsetzung in Aussicht, es steht das Wort "ENDE" unter dem letzten Satz".

Wer in entspannter Atmosphäre Spannung erleben möchte, wer eine Geschichte nicht aus Profitgründen in drei, vier, fünf Teile zerschnitten erleben und vor allem selber erspielen möchte, wer romatisch-tragisch-dramatische Verwicklungen liebt, ein handwerklich gut gemachtes Spiel, dass es nur ab und an den Schwierigkeitsgrad missen lässt, der findet in Death under Tuscan Skies: A Dana Knightstone Novel eines der wirklich guten Spiele, deren Sammler-Edition nicht ganz so unbefriedigend ist wie viele andere, das aber die Sammler-Extras nicht braucht. Wer auf die Normalversion wartet, der findet ein langes, helles, freundliches, unterhaltsames Spielerlebnis und vor allem literarisch eines der besten Spiele auf dem Markt.

 


Copyright © 2008- 2017 Gamesetter.com

Go to top