Autor: Uwe K.
07.09.2010


Das Seelenschiff

Ich sehe ja gar nichts!

  • Anklicken des Bild oben bringt dich zu der Spieleseite von NAME GAMEPORTAL HERE
  • Wir arbeiten mit sogenannten Spoilern, also Abdeckungen.
  • Du siehst auf den ersten Blick nur die gelb hinterlegten überbegriffe.
  • Klickst du einen dieser überbegriffe an, dann öffnet sich nach unten gehend Text und Bilder, die unter diesen Abdeckungen versteckt sind.
  • Wir tun das aus zwei Gründen:
  • Zum einen nimmt eine Lösung so weniger Platz weg. Du musst also viel weniger scrollen, um zu finden, wonach du suchst.
  • Zum anderen sollst du selber entscheiden können, was du sehen willst. Mit den Abdeckungen wirst du nicht ungewollte Lösungen von Puzzlen sehen, die du noch gar nicht gemacht hast.

Allgemeines
  • Die Wimmelbildlisten sind zufällig generiert.
  • Deshalb ist eine Kennzeichnung der Gegenstände nicht sinnvoll.
  • Die Aufladezeit der Hilfe ist mit einer Minute doch recht lang.
  • Minispiele können übersprungen werden, aber die Zeit bis zum Sprung ist so lang, das man das Spiel bereits gelöst haben kann.
  • Manche Minispiele haben zufällige Lösungen.
  • Rötlich unterlegte Schrift muss im Bild gesondert gesucht werden.
  • Mit dem Mauszeiger fährt man über das Bild, der Ort wo diese Gegenstände gefunden werden, wird heller.
  • Die später auch Blau unterlegte Schrift, weist auf die Benutzung des   Seelenspiegels hin.
  • Grüne abgerundete Vierecke sind Inventargegenstände.
  • Gelbe Kreise weisen darauf hin das man mehrere gleiche Teile suchen muss ( Papierschnipsel usw. )
  • Blaue Vierecke sollten näher betrachtet werden.
  •  

Zu Hause 
  • Suche deine Sachen zusammen um verreisen zu können.
  • img
  • Klicke auf den Koffer und es wird sich ein Minispiel öffnen.
  • img

Auf dem Schiff
  • Du gehst auf das Schiff in deine Kabine und musst erst einmal nachsehen ob alle deine Sachen noch vorhanden sind.
  • img
  • Du hast 15 Papierschnipsel gesammelt.
  • Lege sie auf den Tisch, sortiere sie  und du erhälst eine Nachricht.
  • Liegen die Teile richtig, verändern sie ihre Farbe.
  • img

Die grosse Halle
  • Dort suchst du alle Gegenstände.
  • img
  • Dann öffne die Orgel.
  • Es folgt ein Minispiel,in dem du Töne nachspielen musst.
  • Am Ende erhälst du einen Ring / Armreif und einen Brief
  • img

Der Maschinenraum
  • Lese dort am PC rechts eine Nachricht und befolge deren Anweisung.
  • Vorher aber sammle alle Gegenstände.
  • img
  • Benutze die Dinge aus dem Inventar um die Ventile zu öffnen
  • img
  • Lese eine weitere Anweisung und befolge sie.

Die Schiffsbrücke
  • Suche und finde die angegebenen Gegenstände
  • img
  • Dann musst du die Brücke verlassen und gehst in deine Kabine.

Deine Kabine, viel später und älter
  • Wenn du die Kabine verlassen willst löse erst das Wimmelbild
  • img
  • öffne mit dem im Inventar abgelegten Schraubenbenzieher die Abdeckung und es startet ein neues Minispiel.
  • img
  • Nachdem du die Tür erfolgreich geöffnet hast gehe zum Deck.

Das Deck
  • Finde alle Objekte
  • img
  • Du begibst dich zum Rettungsboot und findest auch dort alle Gegenstände.
  • img
  • Ein Walkie Talkie ist jetzt dein weiterer Mitbegleiter.
  • Vor den Fahrstühlen suchst du Gegenstände.
  • img
  • Dann betrachtest du die Schiffskarte genauer.
  • Auch sie wird immer wieder auftauchen.
  • img
  • Beleuchte die Korridore um zum nächsten Ort zu gelangen.
  • Bedenke das du nur eine gewisse Anzahl von Glühbirnen im Inventar hast., die sich aber mit der Zeit vermehren.
  • Klicke auf die Pfeile um eine Lampe zu setzen, klicke auf eine Lampe um sie zurück ins Inventar zu bringen.
  • img
  • Folge der Anweisung 

Die Brücke
  • Du findest alle Gegenstände und stoppst die Motoren des Schiffes, in dem du auf die Hebel klickst.
  • img
  • Finde nun auf der Schiffskarte einen anderen Ort.
  • img

Kabine des Kapitäns
  • Finde hier alle Teile. Der Safeschlüssel wandert ins Inventar.
  • img
  • öffne den Safe und ein Minispiel öffnet sich.
  • Verschiebe die Platten so ,das alle roten Lampen angehen
  • img
  • Der Safe dreht sich und du entnimmst ihm eine Schiffskarte.
  • Suche auf de Schiffskarte den geheimen Raum.
  • img

Der geheime Raum
  • Finde alle Glühbirnen und Blätter
  • img
  • Setze die Blätter an die dafür vorgesehenen Stellen
  • img
  • Ein Gerät fährt daraufhin herunter.
  • Dafür musst du nun drei Scheiben finden.
  • img
  • suche auf der Schiffskarte den neuen Standort.
  • img

Das Filmtheater
  • Suche alle Gegenstände und die erste Scheibe wandert ins Inventar.
  • img
  • Du suchst auf der Schiffskarte den nächsten Ort.
  • img

Die grosse Halle
  • Finde hier alle Gegenstände und die zweite Scheibe geht ins Inventar.
  • img
  • Du suchst und findest auf der Schiffskarte den dritten Ort.
  • img

Das Casino
  • Auch hier suchst du alle Gegenstände und erhälst die dritte Scheibe.
  • img
  • Gehe nun zurück ins Geheimzimmer un lege die Scheiben den Farben nach in die Maschine.
  • img
  • Bringe die darum herum plazierten farbigen Steine in Einklang mit den Scheiben.
  •  

Die Ingenieurkabine
  • Finde alle Gegenstände sowie einen Seelenspiegel der sich im Inventar oberhalb des Hilfefragezeichens  plaziert.
  • img
  • Lege nun den Seelenspiegel auf den Safe.
  • Es öffnet sich ein Minispiel welches du löst.
  • img
  • Nach dem Lesen des Buches,welches auch neben dem Seelenstein ins Inventar landet, besuchst du noch einmal alle blinkenden Orte auf der Schiffskarte um die Seelenteile zu finden.
  • Benutze den Seelenspiegel, in dem du ihn über den Bildschirm ziehst um nach verborgenen Teilen zu suchen. Schrift blau unterlegt.
  • Nebenbei finde auch alle Objekte.
  • img
  • img
  • img
  • img
  • Du findest einen neuen Ort auf der Schiffskarte
  • img

Kabine 72
  • Finde dort alle Gegenstände und die Seelenteile.
  • img
  • Du suchst  auf der Karte zwei neue Orte.
  • img

Kabinen 83 und 98
  • Suche dort jeweils nach Seelenteilen und Gegenständen.
  • img
  • img
  • Finde nun auf der Schiffskarte die Kömbüse.
  • img

Die Kombüse
  • Hier suchst du Seelenteile des Kochs und auch Gegenstände.
  • img
  • Der nächste zu suchende Ort ist ein Maschinenraum
  • img

Ein Maschinenraum
  • Benutze zunächst im Halbdunklen den rechten Durchgang um dort Gegenstände und einen Sicherungskasten zu finden.
  • img
  • Beim öffnen des Sicherungskastens erfolgt ein Minispiel.
  •  Drücke alle Tasten bis sie leuchten.
  • img
  • Danach gehst du in den Vorraum zurück um ebenfalls nach Gegenständen zu suchen.
  • img
  • Neben dem Container klickst du auf die heller werdende Fläche.
  • Eein Minispiel öffnet sich, was du aber vorerst nicht lösen kannst.
  • img
  • Du musst abermals durch alle Räume um die 12 Sternzeichen zu finden.
  • img
  • Finde nebenbei auch die Gegenstände.
  • img
  • img
  • img
  • img
  • img
  • img
  • img
  • img
  • img
  • img
  • img
  • Du suchst nun auf der Schiffskarte einen neuen Raum.
  • img

Die Treppe zum Deck
  • Plaziere die Sternzeichen in der richtigen Reihenfolge in die Aussparungen.
  • img
  • Nach dem erfolgreichem Drehen der Scheiben mittels Tastendruck an den vier Ecken, als Pfeile gekennzeichnet, glangst du endlich in den Seelenraum.
  • Auch hier müssen alle Gegenstände gefunden werden.
  • img
  • Nu musst du einen letzten Raum auf der Schiffskarte finden.
  • img

Im Maschinenraum
  • Dort suchst du nach den Gegenständen.
  • Des weiteren musst du die drei Ventiele bewegen, um rechts, ungefähr mittig, die Säulen mit Strom zu füllen.
  • img

Zurück im Seelenraum
  • Im Seelenraum ordnest du die sich im Inventar befindlichen Seelen, nach den Regenbogenfarben.
  • Dazu legst du eine Flasche oben in die Aussparung, klickst daruf.
  • Die Farbe wandert eine Glaskugel weiter.
  • Um sie auf die andere Seite zu lenken,drücke einen der mittleren roten Knöpfe.
  • img
  • Nach dem erfolgreichen Erstellen des Regenbogens geniesst du
  • Das Ende ?????

Veröffentlichungen auf privaten oder gewerblichen Webseiten ganz oder in Auszügen oder der Verkauf von ausgedruckten Versionen ganz oder in Auszügen ist grundsätzlich verboten. Ausnahmen bedürfen einer schriftlichen Genehmigung von Gamesetter.com


Copyright © 2010 by Gamesetter.com