A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9
links to Forum/Spenden/Facebook Spenden forum facebook

  • Nachlese
  • Tips&Tricks
  • Lösung
  • Direkt download


Dark Lore Mysteries: Die Jagd nach der Wahrheit

tassentassentassen
Herausgeber: Gogii Games
Entwickler: Gogii Games

Download: Deutschland-Spielt
Download: BigFish Games.de

Wenn Du Dark Lore Mysteries: Die Jagd nach der Wahrheit auch bewerten oder die Meinung anderer Spieler lesen möchtest, dann geht es hier lang

Autor: Maja K.
Datum: 16.06.2013

Als Detektiv führen dich deine Ermittlungen diesmal in einen Ort namens Bran in der Wallachei gelegen. Praktischerweise hast du gerade einen deiner Fälle ganz in der Nähe abgeschlossen, als dir der Kutscher Renfield (Na? Kommt dir der Name bekannt vor? So heißt auch der irre Diener von Dracula…) eine Nachricht des Paters von Bran überbringt: Der dortige Richter wurde spätabends vor dem Gasthaus ermordet aufgefunden. Eine spätere Obduktion zeigt, dass das Opfer blutleer ist, aber nicht durch seine äußerlichen Verletzungen verblutet sein konnte…Du weißt, das Bran eine dunkle, blutige Vergangenheit hat, aber seit 2 Jahren schien dort wieder Ruhe und Frieden eingekehrt zu sein.

Bevor du mit Dark Lore Mysteries: Die Jagd nach der Wahrheit loslegst, kannst du einen von drei Schwierigkeitsgraden auswählen. Normal: Tipp lädt in 10 Sek., Lösen in 30 Sek., aktive Bereiche glitzern, keine Klickstrafen. Schwierig: Tipp lädt in 60 Sek., kein Lösen/ Glitzern von aktiven Bereichen, Klickstrafen. Benutzerdefiniert: aus den genannten Optionen kannst du dir die Schwierigkeit individuell einstellen. Ein sehr ausführliches Journal steht dir zur Seite und eine Karte, die dir aktive Bereiche aufzeigt, aber nicht transportieren kann. Das ist sehr schade, denn du musst sehr viel hin und her laufen! Für so manchen Gegenstand musst du oft 4 - 5 Szenen zurück, um ihn einzusetzen. Der Tipp zeigt dir die Richtung an, die du einschlagen solltest und entlädt sich dabei auch nicht.

Was die Grafik angeht, so bist du vom Entwickler Gogii Games etwas Besseres gewohnt. Er hat unter anderem die Empress of the Deep und Prinzessin Isabella Reihen rausgebracht. Die verschiedenen Schauplätze sind schon schön und deutlich gezeichnet, aber die animierten Charaktere entstammen aus der Casual Games Steinzeit.           

In Dark Lore Mysteries: Die Jagd nach der Wahrheit erwarten dich unzählige Wimmelbildszenen - ALLE stur nach Liste. Aber, auch wenn Du dich anfangs von den meist sehr zugemüllten Szenen erschlagen fühlst, kann man die gesuchten Gegenstände doch ganz gut finden. Und die meisten WB werden 2-mal aufgesucht. Die Minispiele erfreuen da schon etwas mehr - überraschender Weise gibt es hier sogar das ein oder andere mit neuen Ideen! Das Verhältnis Wimmelbilder zu Minispielen ist ca. 2/3 zu 1/3.

Nach gut 2 Stunden ist Dark Lore Mysteries: Die Jagd nach der Wahrheit auch schon beendet und du fühlst dich seltsam blutleer, das ist einfach zu kurz. Nicht einmal die zahllosen Wimmelbilder waren in der Lage das Spiel in die Länge zu ziehen… Und es hinterlässt so einige offene Fragen: Wieso hatte Bran zwei Jahre Ruhe vor dem Bösen? Wieso ist das Böse plötzlich so zornig? Es gibt noch mehr offene Fragen, aber die würden zu viel vom Spiel verraten.

Wenn man bedenkt, dass sich die Entwickler mittlerweile immer wieder was Neues überlegen (gerade auch in den Wimmelbildern!) um ihre Spiele gut zu verkaufen, überrascht so ein Spiel wie dieses doch sehr. Du wirst das Gefühl nicht los, Dark Lore Mysteries: Die Jagd nach der Wahrheit wäre vor vielen Jahren im Archiv von Gogii vGames erschwunden, plötzlich wieder entdeckt und noch für gut genug befunden worden, um es noch schnell auf den Markt zu werfen.

Solltest du durch die aktuellen Spiele noch nicht zu verwöhnt sein, etwas Kurzes zum Wimmeln für Zwischendurch suchen oder ein Einsteiger im Wimmelbild-Genre sein, dann nutze die Demostunde und entscheide danach.


Copyright © 2008- 2017 Gamesetter.com

Go to top