A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9
links to Forum/Spenden/Facebook Spenden forum facebook

  • Nachlese
  • Tips&Tricks
  • Lösung
  • Direkt download


Dark Dimensions: Stadt unter Asche


tassentassentassen tassen
Herausgeber: BigFish Games
Entwickler: Daily Magic Productions

Download (Normal): BigFish Games.de
Download (Sammler): BigFish Games.de

Wenn Du Dark Dimensions: Stadt unter Asche auch bewerten oder die Meinung anderer Spieler lesen möchtest, dann geht es hier lang

Autor: Maja K.
Datum: 03.06.2013
Deutsch (Normal): 01.10.2013

Seit deiner Jugend studierst du schon übernatürliche Phänomene, auch bekannt als Dunkle Dimensionen, in der Hoffnung, dass sie dich eines Tages zu deiner verschwundenen Familie führen werden. Diesmal bringen dich deine Untersuchungen nach Phoenix Hill in Kalifornien. Ein gewaltiger Vulkanausbruch verwüstete im Jahre 1956 die ganze Stadt und deren Einwohner irren seitdem als Aschegeister umher. Schon bald findest du heraus, dass die Gier eines Bürgermeisters nach Gold und ein Pakt mit einem Feuergeist dahinter stecken. Nun ist es an dir, das Böse wieder in die Schranken zu weisen.

Die Grafik bei Dark Dimensions: Stadt unter Asche ist ganz gut geraten: Fotoqualität mit einigen gezeichneten Elementen. Die Charaktere sind echte Schauspieler. Das ist leider eine Sache, die bisher noch in keinem Spiel gut und überzeugend eingesetzt wurde. Die Dialoge kann man nicht weiter klicken, wenn du sie schneller lesen kannst, als sie gesprochen werden. Du kannst sie zwar komplett überspringen, doch dann entgehen dir wichtige Hintergrundinfos. Aber so viele Dialoge gibt es auch gar nicht.

Zur Auswahl stehen 3 Schwierigkeitsgrade, diese kannst du auch während des Spiels wechseln. Sie unterscheiden sich dahin gehend, dass aktive Bereiche und Wimmelbildszenen mehr, weniger oder gar nicht glitzern und der Tipp/ die überspringen-Funktion schnell, langsam oder gar nicht lädt. Zudem haben wir eine interaktive Karte, die uns transportieren kann, und anzeigt ob dort noch offene Aufgaben sind. Sie ist aber etwas unübersichtlich, weil die einzelnen Spielszenen als (sehr kleines) Foto dargestellt sind. Bis du die passende Szene gefunden hast, bist du oft schneller zu Fuß unterwegs, da du sowieso meistens nur ein bis zwei Szenen vor oder zurück laufen musst.

Das Inventar lässt sich feststellen, solltest du es nicht mögen, dass es immer am unteren Bildschirmrand verschwindet. Und es ist selten überfüllt. Es werden zwar sehr viele Dinge gefunden, bzw. erspielt, aber sie werden oft in der gleichen oder der nächsten Szene eingesetzt.

Wenn du im Lösungsbuch etwas nachschauen möchtest, musst du blättern: Es folgt nicht dem Spielefortschritt. Der Tipp zeigt dir per Pfeil wo es langgeht. Manchmal setzt er aber leider Dinge voraus, die du noch gar nicht hast und führt dich z.B. zu einer Truhe, deren Schlüssel du aber noch nicht gefunden hast.Ein ausführliches Journal hält alle wichtigen Hinweise fest und du kannst dort die zwei vorangegangenen Dark Dimensions „Fälle“ nachlesen.

Du wirst sehr viele Wimmelbilder vorfinden. Die meisten werden 2-mal aufgesucht. Das erste mal nach Liste mit einigen Interaktionen, wobei hier auch die Dinge in der Liste aufgeführt sind, die du zum Interagieren brauchst. Und das zweite mal suchst du Dinge nach vorgegebenen Silhouetten. Es gibt auch etliche Minispiele/ Puzzles (sogar einige ganz neue), die vom Schwierigkeitsgrad von leicht bis echt herausfordernd sind! Da ist für jeden etwas dabei.

Das Hauptspiel hat nach 6 Kapiteln (leider schon nach 3 Stunden im zweiten Modus) ein abgeschlossenes - und recht unlogisches - Ende. Das Bonus-Kapitel ist eine weiterführende, aber zusätzliche Geschichte und dauert eine weitere knappe Stunde. Extras der Sammler-Edition sind neben den üblichen Musik, Concept Art und Wallpaper eine Kollektion von 15 Gold-Tieren, die im Spiel bis in das Bonus-Kapitel hinein versteckt sind.

Dark Dimensions: Stadt unter Asche möchte mit seinem fotorealistischen Aussehen und ein paar netten, neuen Puzzles innovativ daherkommen, ist aber eher Durchschnitt. Es fehlt einfach der Wow-Effekt, der den Spieltrieb weckt. Neben den 15 Gold-Tieren gibt es keine nennenswerten Sammler-Editions Extras. Auf jeden Fall solltest du die Probestunde nutzen: Wenn sie dir gefällt, dann bist du mit dem, eher kurzen, Rest ganz gut bedient.


Copyright © 2008- 2017 Gamesetter.com

Go to top