A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9
links to Forum/Spenden/Facebook Spenden forum facebook

  • Nachlese
  • Tips&Tricks
  • Lösung
  • Direkt download


Chimeras: Melodie der Rache


tassentassentassentassen

Download (Normal): BigFish Games.de
Download (Sammler): BigFish Games.de

Wenn Du Chimeras: Melodie der Rache auch bewerten oder die Meinung anderer Spieler lesen möchtest, dann geht es hier lang

Autor: Monika K.
Datum: 27.03.2013
Deutsch (Normal): 13.05.2013

Reise in Chimeras: Melodie der Rache in die Vergangenheit. Du als Detektiv erfährst von einem jungen Mann, Nigel, der mit seiner Drehorgel Angst und Schrecken in einer sonst beschaulichen Stadt verbreitet. Er lässt seinen Zorn an einem Edelmann aus - und wird dafür hart bestraft, ja sogar gesteinigt. Doch im Laufe des Spiels erfährst Du die Wahrheit: Es war alles eine Intrige des Edelmannes.

Löse die verworrenen Rätsel um Nigel und decke die Intrige auf. Hilf Nigel, wieder zu einem guten Menschen zu werden. Sammle zehn Glückskarten, um Nigel zu rehabilitieren und begegne dabei fantastischen Fabelwesen und skurrilen Geschöpfen, die Deine Hilfe benötigen - mehr oder weniger!

Die Grafik ist 'Elephant Games' wie immer hervorragend gelungen. Die Gesichter, die kleinen Einzelheiten, die Tiere, die Landschaften ... exzellent! Jedoch vermisst man diesmal die Lebendigkeit; nichts bewegt sich, die Szenen erscheinen leblos.

Der Spielablauf ist sehr geradlinig. Jeder Schauplatz ist reichlich mit Nahansichten gespickt und der Spieler hat viel zu entdecken. Am Anfang behält man auch noch gut den überblick, aber dann sind da einfach zu viele Baustellen. Dafür hat man aber die ausgezeichnete Karte, die anzeigt, an welchen Stellen jetzt sowie später etwas zu tun ist und die den Spieler auch zu dem gewünschten Ort bringt. Da die Karte so komfortabel ist, hat 'Elephant Games' vielleicht deswegen auf ein Tagebuch verzichtet. In vereinzelten Fällen wird der Spieler es evtl. vermissen, da er es einfach gewöhnt ist. Für das Spiel selbst wird es aber tatsächlich nicht benötigt.

Das Sammeln steht in Chimeras: Tune of Revenge im Vordergrund. Du sammelst neben den zehn Glückskarten noch einiges mehr, nicht nur in der Sammleredition. Ein Feuervogel, namens Terrance, steht dem Spieler von Beginn des Spiels bei. Er holt Dinge aus dem Feuer und zündet diverse Kerzen und Laternen an. Die Aufgaben bzw. Rätsel sind unterhaltsam aber ziemlich vorhersehbar. Es gibt keine harte Nuss zu knacken oder wenigstens ein Stirnrunzeln.
Die Wimmelbilder haben den größeren Anteil als die Puzzles. Sie sind wunderschön anzuschauen und die zu suchenden Gegenstände scheinen dem erfahrenen Spieler schier ins  Auge zu springen. Es gibt ein paar interaktive Gegenstände, ansonsten keine Neuheiten oder überraschungen. Die Puzzles hat 'Elephant Games' in zwei Arten unterteilt: Einmal die ganz einfachen wie das klassische Puzzle oder verdrehte Ringe ordnen. Die anderen sind die Logikpuzzles, die von leicht bis sehr knifflig vorhanden sind. 

Nachdem sich der Spieler durch zahlreiche Schauplätze, die das Auge juchzen ließen, gekämpft hat, taucht plötzlich ein kleines Mädchen auf. Es stellt all Deine Thesen auf den Kopf, denn es sieht Nigel so ähnlich... Chimeras: Tune of Revenge hat lobenswerterweise ein richtiges - herzzerreißendes - Ende. Eine Spiellänge von ca. 4,5 Stunden macht das Vergnügen perfekt. Trotzdem wird hier der Erwerb der Sammleredition wärmstens empfohlen! Neben den üblichen "Bonbons" wie Bildschirmschoner und Musik gibt es noch etwas mehr, z.B. Extrapuzzles und ein Extraminispiel. Außerdem kann man sich sämtliche Sammelobjekte anschauen. Jedoch das Bonusspiel selbst ist ein echtes Schmankerl. In den weiblichen Spielern wird der Mutterinstinkt geweckt und noch einmal kämpft der Spieler gegen das Böse. War das Ende der Normalversion schon sehr emotional, so übertrifft es das Ende der SE bei weitem! Leider ist das Bonusspiel schon nach ca. einer Stunde vorbei.

Chimeras: Melodie der Rache ist keine Herausforderung. Doch die starke Geschichte, die tolle Grafik und die Luxuskarte machen das Spiel zu einem kleinen Highlight unter den vielen anderen Spielen. Die Sammleredition ist der krönende Abschluss und verhilft dem Spiel zu vier Tassen.


Copyright © 2008- 2017 Gamesetter.com

Go to top