A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9
links to Forum/Spenden/Facebook Spenden forum facebook

  • Nachlese
  • Tips&Tricks
  • Lösung
  • Direkt download


Angela Young's Dream Adventure

Herausgeber: PlayFirst
Entwickler: iWin

Wenn du auch bewerten oder die Meinung anderer Spieler lesen möchtest, dann geht es hier lang.

Autor: Sonja R.

Eines Tages glaubt Angela, sie wäre eingeschlafen, aber als sie erwachte, befand sie sich in einem geheimnisvollen, dunklen Wald. Was tat sie hier? Und würde sie wieder nach Hause finde? Vielleicht würde das Licht, dass sie in der Ferne sah, helfen, Antworten zu finden. Farbenfrohe Szenen, Minispiele und viele unterschiedliche Arten, versteckte Objekte zu finden werden Dich in diesem Abenteuer für Stunden fesseln. Suche nach den verlorengegangenen Dingen in den dunklen Träumen von Angela Young!

Die sind am Anfang recht bunt und kräftig in den Farben. Da dachte ich erst: Oje... Aber nicht alle Suchszenen sind so. Vor allem ist die Grafik deutlich und detailliert, was ja bei einem Wimmelbildspiel immer zu begrüssen ist. Die Hintergrundmusik ist recht angenehm und es ist auch nicht zuviel an ellenlanger Geschichte dabei, das sind gute Voraussetzungen für ein Spiel. Es irritiert anfangs etwas, dass in jedem Level ein Bild zwei Mal erscheint, aber da es mit unterschiedlichen Aufgaben belegt ist und im Laufe des Spiels garantiert kein drittes Mal auftaucht, ist das völlig in Ordnung.

Es gibt insgesamt 18 Level, die immer zwei Suchbilder beinhalten. Diese sind tatsächlich sehr abwechslungsreich gestaltet. Mal ist es ein normales Suchbild, dann die Suche nach Silhouetten, nach den Abbildungen (hier gibt es keine Tipps), die Suche nach Paaren oder mehreren Dingen der gleichen Art. Da die Szenen recht chaotisch wirken, ist das manchmal gar nicht so einfach und Schreibfehler erleichtern das Ganze nicht wirklich. Sie sind selten, aber wenn da steht, ich soll "Hats" suchen, suche ich nach Hüten - aber nicht nach Köpfen, die eigentlich "Heads" heissen müssten. Auch wenn zum Beispiel ein Paar von Kesseln gesucht wird, aber zwei unterschiedliche Paare das Suchbild zieren, muss man das richtige Paar erwischen. Klickt man 3 Mal falsch, verschwindet die Maus einen Moment und es gibt Zeitabzug. Das ist keine schöne Sache, denn falsches Klicken passiert nun mal häufiger in so einem Spiel.

Ein weiteres grosses Plus sind die Minispiele. Sie können übersprungen werden, aber nicht sofort. Erst muss sich der Button dafür aufladen, was eine Garantie dafür ist, dass man es wenigstens erst versucht. Der Schwierigkeitsgrad erstreckt sich von "Kindergartenniveau" bis fast unlösbar. Das war eins der Streichholzrätsel, welches mich fast zum Verzweifeln gebracht hätte. Aber es gibt auch noch Puzzles unterschiedlicher Art, Schieberätsel, Kreisscheibenrätsel, Memory und ein Logik-Schlüsselspiel, in dem man gegen den Zauberer spielt. Mehr Abwechslung geht wohl kaum. Allerdings hat man in den letzten 5 Leveln irgendwie die Minispiele vergessen, da gibt es fast keine mehr.

Aber trotzdem ist das Spiel nicht allzu lang und die schreienden Farben, die die Grafik manchmal beinhaltet, können schon dem Auge weh tun. Auch habe ich ein Ende der Geschichte, ein kurzes Filmchen oder ähnliches erwartet. Da wurde ich enttäuscht. Das einzige, was zu sehen war, war der Abspann und der Hinweis, dass es einen nächsten Teil geben wird. Man kann nur hoffen, dass die Grafiken dann nicht so in den Farbeimer getaucht werden.

Angela Young's Dream Adventure ist auf jeden Fall ein abwechslungsreiches, wenn auch kurzes Spiel mit einigen Macken. Es macht Spass und ist zumindest zum Probespielen sehr empfehlenswert.

Copyright © 2008- 2016 Gamesetter.com

Go to top