Autor: Claudia K.
15.10.2010


Aerie: Die Seele des Waldes

Ich sehe ja gar nichts!

  • Anklicken des Bild oben bringt dich zu der Spieleseite von Deutschland-Spielt
  • Wir arbeiten mit sogenannten Spoilern, also Abdeckungen.
  • Du siehst auf den ersten Blick nur die gelb hinterlegten überbegriffe.
  • Klickst du einen dieser überbegriffe an, dann öffnet sich nach unten gehend Text und Bilder, die unter diesen Abdeckungen versteckt sind.
  • Wir tun das aus zwei Gründen:
  • Zum einen nimmt eine Lösung so weniger Platz weg. Du musst also viel weniger scrollen, um zu finden, wonach du suchst.
  • Zum anderen sollst du selber entscheiden können, was du sehen willst. Mit den Abdeckungen wirst du nicht ungewollte Lösungen von Puzzlen sehen, die du noch gar nicht gemacht hast.

Allgemeines
  • Du bewegst Aerie, in dem du Baum, Busch oder was auch immer anklickst, wo Aerie hinsoll.
  • Um einen Kristall aufzuheben, musst du ihn anklicken, Aerie wird dort hingehen.
  • Du kannst nicht im Voraus klicken und wenn du Aerie bereits auf den Weg geschickt hast und dann etwas anderes anklickst, wird sie ihren Weg abbrechen und zum letzten Klick gehen. Das gilt auch mit dem zweiten Irrlicht - du musst warten bis sie den ersten Auftrag begonnen hat und sie dann zum zweiten schicken.
  • Sobald dein Irrlicht beschäftigt ist, kannst durch anklicken bereits zu einem Gebüsch oder Baum gehen, auch wenn dein Irrlicht oder deine Irrlichter noch beschäftigt sind.
  • Viele Bäume oder Büsche versperren Durchgänge - du kannst erst weiter gehen, wenn die Heilung abgeschlosssen ist.

  • In den letzten vier Level wird Aerie fliegen, braucht aber bestimmte Landungspunkte.
  • Die Landungspunkte sind als Grasflecken gekennzeichnet.
  • Es ist ein wenig gewöhnungsbedürftig: Kristalle kannst du nicht durch überfliegen mitnehmen, du musst erst landen und dann zu den Kristallen laufen.
  • Das Gleiche gilt für Erdhörnchen, du wirst einen Landungspunkt in ihrer Nähe suchen und den Rest des Weges laufen.
  • Bei Hirschen ist es etwas anderes, wenn diese herumlaufen und Energiekreise haben, kannst du sie durch anklicken anfliegen.
  • Bäume und Büsche, die hintereinander stehen müssen weiterhin nach einander geheilt werden, du wirst auch bei drei Bäumen hintereinander für den zweiten und dritten Baum den nächstgelegenen Landungspunkt nehmen müssen und den Rest zu Fuss erledigen.
  • Der grüne Monolith funktioniert wie immer - du hast zwei Irrlichter und kannst diese auch an weit auseinanderliegenden Punkten benutzen.

  • Jedes Level hat eine bestimmte Zeitvorgabe.
  • Wieviel Zeit du noch hast, siehst du an der Leiste oben rechts.
  • Schaffst du es bevor die Mondphase beginnt, bekommst du einen Mondstein.
  • Mit Mondsteinen kannst du den jeweiligen Gebietstempel renovieren.

  • In manchen Level brauchst du zum Beenden nicht alle Pflanzen zu heilen/Tiere befreien.
  • Schaffst du es, die Ziele ohne das heilen aller Pflanzen oder befreien aller Tiere zu erreichen, werden die Pflanzen sich am Ende selber heilen/die Tiere selber befreien.

  • Es gibt zum einen die Kristalle, die du zu Beginn eines Level bereits siehst.
  • Zusätzlich gibt es willkürlich erscheinende Kristalle, die über das Level verteilt auftauchen.
  • Ab Level 6 gibt es in jeder Szene noch Pilze, Kristalle oder auch Froschkönig-Utensilien zu finden, die dir je nach Farbe, zusätzliche Wasser-, Samen- oder Energie-Einheiten geben.
  • Blaue Kristalle geben dir Wasser, grüne Samen und rote Energie.
  • Sammle Kristalle nach Bedarf auf, oder wenn du eh daran vorbei kommst. Da es kein Punktesystem oder ähnliches gibt, brauchst du zusätzliche Kristalle, die du nicht benötigst, nicht einsammeln.

  • Ein befreiter Fluss wird dir regelmässig Wasser geben. Du musst nicht warten, bis alle Wasserkreise gefüllt sind, du kannst das Wasser auch in einzelnen Portionen holen.
  • In der Lösung sind Gänge um die Wasserrecourcen aufzufüllen nur dann angegeben, wenn sie für den zeitlichen Ablauf notwendig sind. Ansonsten hole dir bitte Wasser nach Bedarf.

  • Wenn du nicht genau weisst, welche Rohstoffe du brauchst, fahre ohne zu klicken über den Baum/die Pflanze/Höhle - dir wird angezeigt, was du brauchst und was du dafür bekommst.

  • Monolithen helfen dir bei der Arbeit.
  • Sie müssen angeklickt werden.

  • Der grüne Monolith (Monolith der Seele) wird dir ein zweites Irrlicht geben, so kannst du zwei Arbeiten gleichzeitig erledigen.
    Das zweite Irrlicht bleibt während des gesamten Level, der Monolith muss nicht erneut angeklickt werden.

  • Der rote Monolith (Monolith des Blitzes) gibt Aerie Energie und lässt sie für 20 Sekunden schneller laufen.
    Ist die Zeit abgelaufen, muss der Monolith erneut angeklickt werden, um neue Energie zu bekommen.
    Der Monolith braucht 2 Minuten zum regenerieren.

  • Der blaue Monolith (Monolith der Zeit) friert die Zeit für 20 Sekunden ein.
    Wenn die Zeit wieder läuft, braucht 2 Minuten um sich wieder aufzuladen.

  • Während des Spieles kommen dir verschiedene Tiere zur Hilfe:

    Der Bär/Eisbär

  • Bären räumen Felsen und Schneewehen verschiedenster Grösser beiseite. Ausserdem können sie Gestein in einen Fluss schaufeln und dir so eine Brücke schaffen.
  • Wieviel Lebensenergie die jeweilige Aktion benötigt, hängt von der Grösse der Steine/Schneeverwehung ab.

    Der Biber
  • Der Biber wird dir behilflich sein, Treibholz aus den Flüssen zu holen oder Dämme zu bauen.
  • Auch er braucht Lebensenergie für seine Hilfe - während das Treibholz meist nur 2 Einheiten benötigt, braucht der Dammbau in der Regel mehrere Male hinter einander grössere Mengen.

    Rehe, Gemsen, Hirsche
  • Befreist und weckst du Rehe und Gemsen, werden sie herumlaufen und in regelmässigen Abständen durch einen Kreis anzeigen, dass sie Lebensenergie haben. Klickst du sie an, werden sie dir diese Energie geben.
  • Die Rehe brauchen länger als die Gemsen, die Gemsen länger als die Hirsche um die Energien aufzuladen.

    Hasen und Erdhörnchen
  • Diese Tiere bleiben im Schutz ihrer Bäume, wo du sie geweckt hast, laufen also nicht herum.
  • Auch sie geben dir in regelmässigen Abständen Lebensenergie, du erkennst über ihrem Kopf einen blinkenden Kreis, den du anklicken kannst.
  • Es dauert länger bis sich diese Kreise wieder aufgeladen haben, als es dauert bis Gemsen oder Rehe Energie freigeben.

    Adler/Papagei
  • Der Adler/Papagei fliegt durch die Lüfte und sammelt Kristalle (nicht die versteckten), Wasser vom Fluss, Samen der Eiche und Energie der Tiere für dich ein und zwar auch an Stellen, die dir (noch) nicht zugänglich sind.
  • Das spart dir einige Wege und natürlich Zeit, weil du oft Dinge viel schneller erledigen kannst.
  • Oftmals rennt Aerie trotzdem los, obwohl du den Adler/Papagei geschickt hast. Klicke sie in einem solchen Fall einfach an die Stelle, wo du sie eigentlich haben willst.

    Panda
  • Der Panda wird nach dem wecken in sumpfigen Gegenden Bambus über Schlammpfützen legen.
  • Er benötigt dafür Lebensenergie - wieviel hängt davon ab, wie gross das Gebiet ist, dass der trockenlegen muss.

  • Ab Level 12 erscheint in einigen Level der Tauschpilz.
  • Der Tauschpilz ist nicht immer frei zugänglich, die Wege zu ihm müssen genauso erarbeitet werden, wie zu jedem anderen Ziel.
  • Hier kannst du bei Bedarf Rohstoffe tauschen.
  • Auf der linken Seite siehst du den Rohstoff, den du geben musst, um den auf der rechten Seite zu erhalten.
  • Die Zahl im jeweiligen Rohstoffsymbol zeigt dir an, wieviel du jeweils hast.
  • Klicke das Pluszeichen über der Linie, um Rohstoffe von links nach rechts zu befördern.
  • Der "Wechselkurs" ist unterschiedlich - manchmal reicht es einen Rohstoff zu geben um einen zu erhalten, manchmal wirst du aber auch zwei oder mehr geben müssen, um einen zu erhalten.
  • Mit dem Pluszeichen unter der Linie kannst du eventuell zuviel getauschte Rohstoffe zurück geben und erhältst dafür dann deine "Bezahlung" zurück.

Level 1
Aufgabe: Heile 1 Birke, heile 2 Büsche
  • Heile die Birke und nimm dir dann den Wasserkristall links.
  • Heile den Busch hinten rechts.
  • Sobald die Heilung begonnen hast, kannst du zum Gebüsch oben links gehen - heile es, sobald du wieder Kräfte frei hast.
  • Gehe zum Portal.

Level 2
Aufgabe: Befreie den Fluss, erneuere die Aue, fülle den Spalt
  • Gehe links runter und heile den Busch.
  • Nimm dir den Wasserkristall und klicke die Felsen an um den Fluss zu befreien.
  • Gehe hoch und rechts und befreie die Birke.
  • Nimm die beiden Wasserkristalle, die zum Fluss hinunter auf dem Weg liegen und dann den Samenkristall auf dem Weg nach rechts oben.
  • Heile die Birke, nimm den Wasserkristall und heile das Gebüsch.
  • Gehe nach links oben und befreie die Aue.
  • Gehe zum Wasserfall, hole dir mind. 2x Wasser und dann nach rechts oben.
  • Fülle den Spalt.

Level 3
Aufgabe: Erneuere 2 Auen, befreie den Fluss
  • Klicke den Monolith an und hebe den Kristall auf.
  • Heile den Busch nach rechts.
  • Heile die Birke und den Busch, der in die Mitter runter gehen.
  • Heile den Busch runter und den Busch zum Fluss hin.
  • Nimm am Fluss den Kristall, heile den Fluss und den Riss nach oben rechts.
  • Nimm den Kristall hinter dem Bodenriss oben rechts.
  • Heile den Riss in der Mitte unten.
  • Hole dir bei Bedarf Wasser vom Fluss links.
  • Heile links den Busch und die Birke rechts oben.
  • Heile die Aue unten in der Mitte.
  • Heile die restlichen Pflanzen links oben und hole dir bei Bedarf Wasser von den Flüssen.

Level 4
Aufgabe: Wecke den Bären, entferne die vier kleinen Felsen, heile 3 Auen.
  • Klicke den Monolith.
  • Heile das Gebüsch links vom Portal und die Risse vor dem Portal.
  • Heile die Risse Richtung Höhle und die Birke nach rechts unten.
  • Heile die Birke links und den Busch vor der Höhle.
  • Sammle die roten Kristalle vor der Höhle, dann kannst du den Bären wecken, in dem du die Höhle anklickst.
  • Lasse den Bären zuerst die Steine rechts unten wegmachen.
  • Klicke dazu den ersten Stein an und der Bär geht automatisch dahin.
  • Heile die Aue und arbeite dich auf der linken Seite weiter.
  • Wann immer du genug rote Energie hast, lasse den Bären einen weiteren Felsen entfernen.
  • Hat er alle Steine rechts entfernt, dann lasse ihn den Felsen links entfernen, während du die Pflanzen unten rechts heilst.
  • Die drei Auen geben dir bei der Heilung zusätzliche Lebensenergie.
  • Achte darauf, dir bei Bedarf am Fluss Wasser zu holen.

Level 5
Aufgabe: Erneure 2 Auen, heile die alte Eiche
  • Nimm den grünen Kristall und heile erst den Busch rechts und dann die Eiche.
  • Heile die drei Birken, die Richtung Höhle gehen.
  • Heile den Bodenriss zum Monolith.
  • Klicke den Monolith, gehe über die Brücke, befreie den Fluss und heile die Birke.
  • Sammle regelmässig die Kristalle, Wasser und Samen ein.
  • Heile die Büsche und Pflanzen, bis du genug Samen hast um den zweiten Spalt zu schliessen.
  • Wecke den Bären und lasse ihn zuerst den Felsen nach links zur Aue hoch wegschaufeln, dann nach rechts.
  • In der Zwischenzeit kannst du Aue und Birke links oben heilen und anschliessend dann nach rechts arbeiten.

Level 6

Aufgabe: Zähme das Reh, entferne einen grossen Felsen, erneuere 1 Aue - es gibt vier Pilze zu finden

  • Heile den Haselnussbau, die Birke und klicke dann den Monolithen.
  • Heile die Birke in Richtung Fluss und zähme das Reh.
  • Befreie den Fluss und arbeite dich Richtung Bärenhöhle vor.
  • Achte auf das Reh - wenn es von einem roten Kreis umgeben ist, klicke es an.
  • Aerie wird zu ihm gehen und dafür eine Energie-Einheit erhalten.
  • Wenn du den Bären geweckt hast, lasse ihn zuerst den Felsen vor der Eiche beseitigen, dann auf der linken Seite.
  • Heile die Eiche und die Birke.
  • Arbeite dich gemeinsam mit dem Bären zur Aue auf der rechten vor.

Level 7
Aufgabe: Sammle 3x Energie für die Hasenfamilie
  • Mit einem Klick lässt du den Hasen von Blatt zu blatt hüpfen.
  • Finde zunächst die 3 Möhren und dann anschliessend die Hasenfamilie.

Level 8
Aufgabe: Heile 2 alte Eichen, errichte eine Brücke - es gibt 6 Pilze zu finden
  • Du kannst hier den roten Monolithen benutzen, musst du aber nicht.
  • Klicke den grünen Monolithen an und heile die Birke vor der Höhle und den Haselnussbaum unter dem Portal.
  • Nimm den Energie-Kristall, wecke den Bären und heile den Riss im Boden auf dem Weg nach oben.
  • Heile rechts den Busch und befreie das Reh.
  • Heile die Birke oben und fülle den Spalt Richtung Brücke.
  • Hole dir regelmässig die Energie des Reh, sammel die Kristalle oben hinter der Birke und lass den Bären die Brücke bauen.
  • Gehe über die Brücke, heile den Busch und die Eiche.
  • Lasse den Bär den kleinen Felsen rechts auf dem Weg zur Eiche, entfernen, heile den Busch und schicke den Bären anschliessend um den grossen Felsen vor der Eiche zu entfernen.
  • Heile die Eiche.
  • Die Felsen unten brauchst du nicht zu entfernen, der Busch dahinter heilt sich selber, sobald die zweite Eiche geheilt ist.

Level 9
Aufgabe: Heile 3 Drachenkiefern, sammle 10x Wasser - es gibt 4 Pilze zu finden
  • Auch hier gibt es den roten Monolithen - du brauchst ihn nicht unbedingt, aber wenn du ihn benutzen möchtest, spricht natürlich nichts dagegen.
  • Klicke den grünen Monolithen.
  • Heile die Birke vor dem Portal und die Birke Richtung Reh.
  • Heile den Busch und befreie das Reh.
  • Arbeite dich jetzt Richtung Fluss vor und Richtung Drachenkiefer unter.
  • Befreie den Fluss und heile anschliessend die Drachenkiefer unten.
  • Arbeite dich zu den Drachenkiefern oben hoch und sammle zwischen durch die Energie von den Rehen und Wasser von den Flüssen ein.
  • Heile die Drachenkiefern und sammle Wasser bis du 10 Einheiten hast.

Level 10
Aufgabe: Baue den Biberdamm (3 Arbeitsschritte) - es gibt 6 Pilze zu finden
  • Auch hier brauchst du den roten Monolithen nicht unbedingt und kannst dir die Rohstoffe sparen, die brauchst um den Spalt zu schliessen. Wenn du alle Ziele erreicht hast, wird er sich selber schliessen.
  • Klicke den grünen Monolithen und heile die Birke die zum Reh links führt und den Haselnussbaum, der zur Eiche führt rechts.
  • Heile die Eiche und die Birke neben der Eiche.
  • Sammle die Kristalle auf, befreie das Reh links und den Fluss rechts.
  • Arbeite dich zum zweiten Reh auf der rechten Seite runter und befreie es.
  • Arbeite dich zum Biber links runter und befreie ihn.
  • Hole dir die roten Energie-Einheiten der Rehe, wann immer sie aktiv sind.
  • Lasse den Biber das Holz vor dem Damm wegräumen.
  • Heile die Aue unten, rechts vom Damm.
  • Lasse den Damm vom Biber bauen - du brauchst dafür 3x 9 Energie-Einheiten.
  • Wenn der Kreis der Aue aufgeladen ist, leuchtet er ein wenig und du kannst dir auch bei der Aue eine Energie-Einheit abholen.

Level 11
Aufgabe: Wecke 4 Eichhörnchen, sammle 20x Energie - es gibt 6 verstreckte Kristalle
  • Heile den Busch rechts neben dem Portal ist, klicke den Monolithen und sammel die 6 versteckten Kristalle ein.
  • Heile den Fluss und arbeite dich links vom Portal zur Gams hoch - wecke sie.
  • Gleichzeitig arbeite links runter zum Spalt und schliesse ihn, sobald du genug Samen hast.
  • Arbeite jetzt nach oben und Richtung Eichhörnchen und nach unten zur zweiten Gams.
  • Achte darauf, nachträglich erscheinende Kristalle und die Energie der Gemsen einzusammeln.
  • Ganz zum Schluss werden die Einhörnchen geweckt.
  • Wenn nötig, nutze den roten Monolith, damit Aerie schneller Energie von den Gemsen einsammeln kann.

Level 12
Aufgabe: Heile 6 Drachenkiefern - es gibt 5 versteckte Kristalle
  • In diesem Level taucht zum ersten Mal der Tauschpilz auf.
  • Hier kannst du bei Bedarf Energie gegen Samen tauschen.
  • Für eine Einheit Energie erhältst du eine Einheit Samen.
  • Die Zahl im jeweiligen Rohstoffsymbol zeigt dir an, wieviel du jeweils hast.
  • Klicke das Pluszeichen über der Linie, um Rohstoffe von links nach rechts zu befördern.
  • Willst du die Zahl reduzieren, klicke die Minustaste unter der Linie.


  • Klicke den Monolithen und heile den Busch, der halb hinter dem Portal versteckt ist.
  • Heile die Pinie und sammle in der Zwischenzeit die versteckten Kristalle ein.
  • Sammle die Energie-Kristalle links von der Pinie und tausche im Tauschpilz Energie, bis du genug Samen hast.
  • Fülle den Spalt.
  • Heile zunächst die Bäume und erwecke die Gams rechts runter.
  • Arbeite dann nach oben und von dort aus nach unten, aber wecke die Drachenkiefer noch nicht.
  • Wenn du Samen brauchst, dann gehe zum Tauschpilz.
  • Fülle zuerst den Spalt auf der rechten Seite und wecke die Gams.
  • Danach geht es dann auf der linken Seite rechts runter zu den Rissen, damit du an die Wasserkristalle kommst.
  • Ganz zum Schluss arbeite die zu den Drachenkiefern unten vor und heile alle sechs nacheinander.

Level 13
Aufgabe: Heile 10 Tannen, entferne 3 Schneewehen - es sind 4 Kristalle versteckt
  • Sammle alle Kristalle ein.
  • Heile den Riss vor der Höhle und die Birke rechts.
  • Sammle alle Kristalle ein und wecke den Bären.
  • Ist er wach, lasse ihn die erste Schneewehe wegmachen.
  • Befreie den Fluss, wecke die Gams und heile die Tanne hinter dem Portal.
  • Lasse den Bären in der Zwischenzeit auch die zweite Schneewehe entfernen und heile die Tanne, die den Weg zur Brücke versperrt.
  • Benutze den grünen Monolithen.
  • Sobald das Reh den roten Energiekreis hat, hole dir die Energie sofort.
  • Lass den Bär die Schneewehe oben entfernen, sobald du vier mal Energie hast und heile in der Zwischenzeit die Bäume links von der Brücke.
  • Hole dir immer wieder Wasser und die Energie von der Gams.
  • Heile anschliessend die Tanne, die links steht, damit du an die Wasserkristalle kommst.
  • Arbeite dich nach rechts unten zu den restlichen Tannen.
  • Bevor du die Tannen heilst, gehe zum Tauschpilz und tausche alle vorhandene Energie gegen Wasser.
  • Heile die Tannen.

Level 14
Aufgabe: Befreie den Fluss, entferne 8x Treibholz - es gibt 6 versteckte Kristalle
  • Heile den Busch und sammle die versteckten Kristalle ein.
  • Klicke den grünen Monolith und wecke den Biber, der hinter der Eiche schläft.
  • Wann immer du jetzt 2x Energie hast, lass den Biber ein Treibholz wegknabbern.
  • In diesem Level geht es nur in eine Richtung, aber du wirst trotzdem viel hin- und her laufen müssen, deshalb nutze dei Hilfe des roten Monolith.
  • Arbeite nach unten - nach dem Riss befreie erst den Fluss und wecke dann die Gemse.
  • Arbeite nach links oben und lass den Biber wann immer möglich, das Treibholz entfernen.
  • Der rote Monolith braucht einige Zeit, bis er wieder einsatzfähig ist, du solltest ihn aber doch mindestens 3x nutzen können.

Level 15
Aufgabe: Sammel 30x Wasser - es gibt 8 versteckte Kristalle
  • Sammel die versteckten Kristalle ein.
  • Klicke den grünen Monolith an und heile die Pinie links und den kleinen Bergbusch oben.
  • Heile den kleinen Bergbusch links, damit du Zugang zur Eiche hast.
  • Heile den Riss im Boden vor dem Spalt und anschliessend den Spalt.
  • Hole dir wenn nötig Samen von der Eiche, heile den Fluss, sammle die Energie-Kristalle und wecke den Bären.
  • Heile den Riss vor der Schneewehe oben auf dem Weg zum roten Monolithen.
  • Lasse den Bären zuerst diese Schneewehe entfernen, damit du die roten Kristalle einsammeln kannst.
  • Der Tauschpilz dort oben tauscht Samen gegen Wasser.
  • Benutze den roten Monolithen erst zum Ende hin, er lädt sich nicht schnell genug wieder auf für zwei Anwendungen.
  • Lasse den Bären jetzt die Schneewehe nach rechts und die nachfolgenden Steine entfernen.
  • Heile die Pinie, gehe über die Brücke, heile den Riss im Boden und wecke die Gemse.
  • Sammle Wasser von den Flüssen und Energie von der Gemse, benutze jetzt den roten Monolithen.
  • Wenn du regelmässig Samen von der Eiche gesammelt hast, kann es hinkommen, dass du nur einmal Samen gegen Wasser tauschen musst, um die erforderlichen 30 Einheiten zu bekommen.
  • Falls nicht, lasse den Bären unten rechts die Brücke über den Fluss bauen sobald du 9x Energie hast und hole dir dort die Wasserkristalle.

Level 16
  • Finde die drei Beerensträucher und bringe die Beeren anschliessend Aerie.
  • Hüpfe dafür von Grasstück zu Grasstück, bei jedem Sprung wird mehr Spielfläche in Hüpfrichtung sichtbar.

Level 17
Aufgabe: Wecke 3 Erdhörnchen, entferne 2 grosse Schneewehen - es sind 5 Kristalle versteckt.
  • Sammle die versteckten Kristalle, befreie den Fluss und heile alle Bäume zur Höhle hoch bis zur grossen Schneewehe.
  • Sobald du 10 Samen hast, heile den Riss und den Spalt unten links zum grünen Monolithen.
  • Klicke den Monolithen, heile die Gams links und die Pinie links oben über dem Erdhörnchen.
  • Wecke den Bären.
  • Sammel die Energie der Gams, sobald du sie siehst.
  • Heile das Erdhörnchen links und lass den Bären zuerst die Schneewehe oben links beseitigen.
  • Auch das Erdhörnchen gibt dir Lebensenergie, es dauert aber länger als bei der Gams.
  • Gehe nach rechts und heile den Riss vor dem roten Monolithen und wecke das Erdhörnchen.
  • Lass den Bären die Schneewehe unten rechts vor der Eiche entfernen.
  • Heile oben (über den linken Weg) die beiden Bäume, sammle die Energie-Kistalle und lasse den Bären die erste grosse Schneewehe links über der Höhle entfernen.
  • Heile die Eiche unten rechts.
  • Sammle Energie von der Gams, Erdhörnchen und evtl. willkürlich erscheinenenden Kristalle und lasse den Bären auch die letzte Schneewehe entfernen.
  • Wecke das Erdhörnchen.

Level 18
Aufgabe: Heile die Greifenkiefer, heile die alte Eiche - es sind 6 Kristalle versteckt
  • Sammle die versteckten Kristalle und heile den ersten Baum links vom Portal.
  • Wenn du die Samen für die Heilung hast, befreie den Fluss rechts unter dem Portal.
  • Heile die Bäume in Richtung des grünen Monolithen.
  • Klicke ihn an und arbeite danach immer gleichzeitig auf dem Weg oben runter zur alten Eiche und unten in Richtung Höhle.
  • Bei Bedarf nimm dir Wasser oben vom Fluss mit, bist du vor der Höhle hast du auch Zugriff auf den Fluss unten.
  • Sobald du unten die Pinie hinter der Brücke geheilt hast, nimm die Lebensenergie-Kristalle, wecke den Bären und heile die alte Eiche.
  • Heile den Spalt oben und lasse den Bären die Schneewehe dahinter wegmachen.
  • Wecke die Gams unten und heile den letzten Baum.
  • Beim Tauschpilz kannst du drei Einheiten Wasser gegen 1 Einheit Lebensenergie tauschen.
  • Sammle die Lebensenergie von der Gams, hole dir Samen von der Eiche und Wasser von den Flüssen.
  • Heile den zweiten Spalt und tausche beim Pilz Wasser für ausreichend Lebensenergie, damit der Bär die grosse Schneewehe beseitigen kann.
  • Heile den Riss am Boden und tausche wenn nötig noch mal Wasser um 3x Energie für die Greifenkiefer zu bekommen.

Level 19
Aufgabe: Heile die alte Eiche, wecke die Gams, wecke den Adler - es sind 7 Kristalle versteckt
  • Sammel die Kristalle unterhalb des Portals ein und heile die beiden Büsche die den Weg links zum grünen Monolithen versperren.
  • Klicke den Monolith an - wecke den Adler und heile die Aue links neben dem Monolith.
  • Wenn der Adler wach ist, lass ihn alle Kristalle holen, die im Weg sind.
  • Heile die Bäume und Spalten, die zur Eiche hinführen.
  • Wecke den Bären auf.
  • Wenn du vor dem letzten Busch vor der Eiche bist, solltest du genug Samen haben, um anschliessend sowohl die Eiche als auch den ersten Spalt oben Richtung Gams zu heilen.
  • Benutze den roten Monolithen um schneller zu sein.
  • Lasse den Bären oben die erste Schneeverwehung entfernen, später dann die zweite.
  • Heile die Eiche und arbeite dich dann zur Gams vor, lass dir gegebenenfalls Kristalle, Wasser und Samen vom Adler bringen.

Level 20
Aufgabe: Entferne 3x Schutt - es sind 5 Kristalle versteckt.
  • Sammle die versteckten Kristalle ein.
  • Heile den Busch, der direkt vor der Höhe steht und klicke den grünen Monolithen.
  • Befreie den Fluss und heile die Bäume links davon, die zur Gams führen.
  • Wecke die Gams und hole dir regelmässig die Energie-Einheit.
  • Heile die Tanne nach rechts und den Spalt nach rechts und befreie den Fluss.
  • Arbeite runter zum Adler und befreie ihn - lass dir alle Kristalle bringen und ebenso regelmässig die Wasser-Einheiten der Flüsse.
  • Wecke den Bären und lasse ihn zuerst die Schneewehe unten vor dem Tauschpilz wegmachen.
  • Anschliessend muss er oben einmal kleine Felsen wegräumen (6 Energie-Einheiten) und 3x grosse (8, 10 und 12 Energie-Einheiten).
  • Arbeite zum roten Monolithen hin und befreie die 2te Gams.
  • Benutze den roten Monolithen und sammle die Energien der Gemsen.
  • Gehe unten gerade aus und heile die Eiche.
  • Sammle die Samen regelmässig oder lasse sie dir vom Adler bringen.
  • Heile die Bäume unten links und wecke die dritte Gams.
  • Heile den Baum vor dem Tauschpilz.
  • Der Tauschpilz tauscht 3 Samen gegen 1 Lebensenergie.
  • Benutze ihn, um die letzten Energien für den Felsen zu bekommen.

Level 21
Aufgabe: Befreie 3 Froschteiche, heile die Greifenkiefer - es sind 3 Froschkönig-Utensilien versteckt
  • Suche die versteckten Froschkönig-Utensilien.
  • Klicke den grünen Monolithen an und heile die Bäume rechts, damit du Quelle befreien kannst.
  • Nimm die Wasserkristalle mit und arbeite jetzt immer gleichzeitig nach rechts Richtung Froschteich und nach links Richtung Monolith und Tauschpilz.
  • Befreie zuerst den rechten und dann den linken Froschteich Froschteiche.
  • Benutze den roten Monolithen, sobald du ihn erreichen kannst, denn auch wenn es klein aussieht, du legst Wege zurück, weil du immer wieder Wasser brauchst und zusätzliche Wasserkristalle einsammeln musst.
  • Der Tauschpilz tauscht 2x Lebensenergie gegen 1x Wasser.
  • Nutze ihn und vergiss nicht, von den Froschteichen auch die Lebensenergie einzusammeln.
  • Arbeite dich die Strasse entlang, befreie den dritten Froschteich und heile dann ganz zum Schluss die Kiefer.

Level 22
Aufgabe: Wecke den Panda, sammel 30x Samen - es sind 3 Froschkönig-Utensilien versteckt
  • Sammle zunächst einmal die Froschkönig-Utensilien.
  • Klicke den grünen Monolithen an.
  • Heile den Busch rechts zur Quelle und den auf dem Weg nach unten links.
  • Heile die Birke zur Quelle hin und den kleinen Busch auf dem Weg.
  • Heile den Spalt vor der Panda-Höhle und die Birke auf dem Weg.
  • Heile die Quelle und den kleinen Busch auf dem Weg.
  • Heile die Pflanze die noch auf dem Weg steht und beginne mit denen auf dem Weg gegenüber des Monolithen.
  • Sobald du genug Samen hast, heile den Spalt unten rechts und wecke den Panda.
  • Lass den Panda sofort die seine Arbeit tun und heile die restlichen Bäume.
  • Du wirst viel laufen müssen, weil du immer wieder Wasser brauchst, auch wirst du zusätzliche Wasser-Kristalle erhalten.
  • Wenn der Panda fertig ist, heile die Bäume auf dem Weg überhalb des Flusses.
  • Du musst alle Pflanzen heilen um ausreichend Samen zu bekommen.

Level 23
Aufgabe: Heile 14 Büsche, wecke den Hirsch - es sind 5 Froschkönig-Utensilien versteckt
  • Sammle zunächst einmal die Froschkönig-Utensilien.
  • Klicke den grünen Monolithen.
  • Heile die Büsche und Bäume gleichzeitig jeweils nach oben und in Richtung Höhle und Quelle.
  • Wecke den Panda und lasse ihn den Schlamm unten links trockenlegen.
  • Heile die Quelle.
  • Heile den Baum hinter der trockengelegten Stelle und den Baum oben links vor dem Schlamm.
  • Heile den Busch, der zum Tauschpilz führt.
  • Benutze den roten Monolithen sammle Wasser und sobald der Panda beide Schlammpfützen trocken gelegt hat, heile die Bäume/Büsche dahinter und wecke den Hirsch.
  • Lege den Busch vor der grossen Schlammpfütze in der Mitte frei.
  • Der Tauschpilz tauscht 3 Einheiten Wasser gegen 1x Lebensenergie.
  • Benutze den roten Monolithen, hole dir Wasser.
  • Heile den Baum hinter dem trocken gelegten Sumpfgebiet und hole dir vier mal Wasser.
  • Heile die letzten 4 Büsche

Level 24
Aufgabe: Heile vier Weiden, heile zwei Quelle, heile die Greifenkiefer - es gibt 6 versteckte Froschkönig-Utensilien.
  • Sammel die Froschkönig-Utensilien und heile die Büsche den Baum auf dem Weg zur Quelle runter.
  • Klicke den grünen Monolithen und heile die Quelle.
  • Nimm die Kristalle unter der Quelle.
  • Heile Büsche und Schlammloch auf dem Weg zur Quelle rechts und heile die Quelle.
  • Benutze den roten Monolithen, wann immer aktiv ist.
  • Hole dir Wasser von den Quellen und heile die Weiden, wenn du 5x Wasser hast.
  • Heile das Schlammloch und die Büsche auf dem Weg nach unten.
  • Du musst viel laufen, deshalb auch der rote Monolith, achte ebenfalls auf nachträglich erscheinende Wasserkristalle.
  • Heile alle Pflanzen und Schlammlöcher, bis du die Greifenkiefer unten links freigelegt hast.
  • Heile den Froschteich um die letzte, notwendige Lebensenergie zu bekommen.
  • Heile die Greifenkiefer.

Level 25
  • Du brauchst hier nichts einsammeln, finde nur den Weg, um den Frosch an Land zu bringen.

Level 26
Aufgabe: Wecke den Papagei, heile die weisse Eiche - es sind 4 Froschkönig-Utensilien versteckt
  • Der Trick in diesem Level besteht im Beginn!
  • Sammel die Froschkönig-Utensilien ein
  • Heile die beiden Büsche und die Birke auf dem Weg zum Papagei unten links.
  • Wecke den Papagei - in der Zwischenzeit heile oben die Birke und den Busch vor den Monolithen.
  • Klicke den grünen Monolithen, aber lasse den roten noch. Benutze den erst, wenn du beginnen musst, zur Quelle links zurück zu laufen.
  • Ist der Papagei wach, lasse ihn alle Kristalle holen und das Wasser aus der Quelle hinten rechts.
  • Heile die Quelle und die Weide unten.
  • Das Schlammloch über dem Papagei kannst du bis zum Schluss unbeachtet lassen.
  • Von jetzt an kannst du immer nur einen Baum/Busch nach dem anderen heilen.
  • Lasse dir vom Papagei vor allem das Wasser aus der Quelle rechts holen, solange du noch nicht selber ran kommst.

Level 27
Aufgabe: Heile 3 Weiden, heile die Greifenkiefer, heile die weisse Eiche - es gibt 5 versteckte Froschkönig-Utensilien
  • Heile den kleinen Busch und sammel die Froschkönig-Utensilien ein.
  • Heile die Weide vor dem grünen Monolithen, nimm den Wasserkristall und heile das Schlammloch vor dem Höhleneingang und die Weide unten.
  • Wecke den Panda und heile den Busch vor dem Schlammweg.
  • Lasse den Panda zuerst den Weg nach oben trockenlegen, einschliesslich des einzelnen Freistückes das sich dan den Platz mit Weide und Froschteich anschliesst.
  • Wecke unten den Hirsch und klicke den blauen Monolithen an. Für etwa 20 Sekunden wird die Zeit eingefroren.
  • Du hast in diesem Level genug Zeit, klicke ihn nur erneut an, wenn du gerade eh in der Nähe bist.
  • Bleibe, bis der Panda den Weg zur Quelle freigelegt hat, in der Nähe des Hirsches um jede Energieeinheit sofort zu bekommen.
  • Ist der Weg frei, lass den Panda den Weg runter zum Papageien trockenlegen.
  • Heile währenddessen ZUERST die Birke, den Busch und die Quelle.
  • Erst danach kannst du die Weide heilen.
  • Benutze den roten Monolithen, um schnell an die Lebensenergie des Hirsches zu kommen.
  • Zusätzliche Wasserkristalle werden erst später erscheinen, heilst du die Weide zu früh, wirst du kein Wasser mehr für die Birke haben und neu starten müssen, wenn du es vor Mondaufgang schaffen möchtest.
  • Heile den Froschteich.
  • Wenn der Panda den Weg für dich freigemacht hat, heile den Busch vor dem Papageien, wecke diesen und lasse dir von ihm die Samenkristalle ganz links holen.
  • Heile dann die Schlammlöcher und die Sumpfpflanze, die Greifenkiefer und zum Schluss die Eiche.
  • Du kannst den zweiten Froschteich und die Sumpfpflanze oben vor dem Weg zur Quelle zum Schluss mit der Eiche heilen oder eben durch Beendigung des Level heilen lassen.

Level 28
Aufgabe: Entferne 10x Treibholz, heile 4 Froschteiche, heile 3 Quellen - es gibt 5 Froschkönig-Utensilien
  • Heile die Weide und suche die Froschkönig-Utensilien.
  • Heile den Busch vor dem grünen Monolithen.
  • Klicken den blauen und den grünen Monolithen und heile die Quelle und die Birke links.
  • Heile die Weide rechts und den Busch vor dem Hirsch.
  • Wecke den Hirsch und hole dir regelmässig Lebensenergie.
  • Arbeite dich zur Quelle vor.
  • Du wirst gerade in diesem Level viel hin und her laufen müssen, um Wasser zu holen, deshalb benutze den Monolithen.
  • Der Tauschpilz ist hier relativ nutzlos, denn du musst Samen geben um Wasser zu bekommen. Wasser hast du, sobald du zwei Quellen hast, genug, Swenn du vorher tauschst, wird es später noch mühsamer die notwendigen Samen für Quellen, Teiche, Schlammlöcher zu bekommen.
  • Heile den Froschteich rechts (oder auch unten, wenn du eh runter musst um Wasser zu holen).
  • Heile den Busch vor der Eiche und anschliessend die Eiche.
  • Heile die Weide oben und arbeite dich zur Quelle rechts oben vor.
  • Heile die Quelle und anschliessend den Papagei.
  • Arbeite dich zum Biber vor und lasse ihn das ganze Treibholz wegknabbern.
  • Nun fehlen dir noch die Froschteiche - zusammen mit dem Papagei hole dir regelmässig Wasser und Samen, heile die Birke ganz hinten links und heile die Froschteiche, während du gleichzeitig darauf achtest, dass du dem Biber immer wieder das nächste Treibholz zuweist.

Level 29
Aufgabe: Heile vier weisse Eichen, 2 Quellen und 2 Froschteiche - es sind 3 Froschkönig-Utensilien versteckt
  • Suche die Froschkönig-Utensilien und heile den Busch vor dem grünen Monolithen.
  • Klicke den Monolithen und Heile die Birke links neben der Höhle und die Weide Richtung Eiche.
  • Heile den Busch vor der Quelle, den Busch vor dem Hirsch und die Eiche.
  • Benutze den roten Monolithen, wann immer er aktiv ist und du eh dort bist um Wasser zu holen.
  • Wecke den Panda und den Hirsch.
  • Lass den Panda zunächst die ersten drei Flächen rechts unten freilegen.
  • Arbeite währendessen zur Eiche oben rechts hin, heile den Froschteich rechts neben der Höhle und heile das Schlammloch vor dem Froschteich gegenüber der Höhle.
  • Du wirst wegen Wasser und Samen viel hin- und herlaufen müssen, auch gibt es relativ viel Kristalle, die willkürlich auftauchen.
  • Schicke den Panda dann links hoch zur Eiche an der Quelle, während du unten rechts Quelle, Birke und Eiche heilst.
  • Heile zum Schluss die letzte Eiche und den Froschteich.
  • Ob du den Panda noch zum blauen Monolithen schicken möchtest, bleibt dir überlassen, du brauchst die zusätzliche Zeit eigentlich nicht.

Level 30
Aufgabe: Heile den gefrorenen Altwurz - es sind 7 Froschkönig-Utensilien versteckt
  • Heile die Birke nach oben und finde die 7 Froschkönig-Utensilien.
  • Heile die Birke vor der Quelle und die Quelle.
  • Heile die Birke in Richtung grünen Monolith.
  • Heile den Busch vor dem grünen Monolithen und klicke ihn an
  • Heile die Weide unten und das Schlammloch vor dem Papagei.
  • Wecke den Hirsch und sammle von nun an seine Energie.
  • Heile den Busch vor dem Pagagei und wecke den Papagei.
  • Lass den Papagei alle Kristalle einsammeln. Vergiss dabei nicht den bereits aktiven Froschteich.
  • Heile die Birke oben.
  • Heile das Schlammloch vor dem zweiten Hirsch und wecke ihn anschliessend.
  • Heile das Sumpfgras und die Birke vor dem roten Monolith, benutze ihn regelmässig, weil du viel laufen musst.
  • Sobald du 10 x Lebensenergie hast, heile den gefrorenen Altwurz zum ersten Mal.
  • Arbeite dich in Richtung blaue Monolith vor und benutze ihn auch.
  • Arbeite dich zum zweiten Froschteich vor.
  • Bei 12 Energien heile den gefrorenen Altwurz zum zweiten Mal.
  • Der Tauschpilz in diesem Level gibt dir für 4x Wasser 1x Lebensenergie.
  • Da du bist zum zweiten Froschteich hin ständig knapp an Wasser bist, ist das bis dahin relativ sinnlos.
  • Wenn du den roten und den blauen Monolithen benutzt und die Energie der Hirsche und der Frösche regelmässig einsammelst, wirst du den Tauschpilz nicht brauchen und trotzdem zügig 14 Energien für die dritte Heilung des Altwurz haben.

Level 31
Aufgabe: Wecke 5 Erdhörnchen und entferne 4 grosse Schneewehen - es sind 5 Kristalle versteckt.
  • Heile die Pinie vor dir, sammle die versteckten Kristalle und sammel alle erreichbaren Kristalle ein.
  • Aktiviere den Monolithen und heile die Quelle.
  • Wecke den Bären und lasse ihn mit den Aufräumarbeiten beginnen.
  • Wenn er die kleinen Schneewehen beiseite geräumt hat, lass ihn zunächst nach unten gehen. Unter der untersten Schneewehe ist ein Landungspunkt, der dir danach kürzere Wege zu den anderen Erdhörnchen verschafft.
  • Wecke den Hirsch oben rechts und arbeite dich nach links und gleichzeitig an den Bäumen neben der Höhle nach unten.
  • Hat der Eisbär ein Erdhörnchen freigelegt, wecke es und sammle sowohl bei den Erdhörnchen als auch bei den Hirschen regelmässig die Energieeinheiten ein.
  • Du wirst wegen Wasser viel hin und her fliegen müssen, achte darauf, immer den Landungspunkt anzuklicken.
  • Wecke den zweiten Hirsch und achte auf willkürlich erscheinende Kristalle.
  • Wecke die Erdhörnchen, sobald der Eisbär sie "freigeschaufelt" hat und du ausreichend Wasser und Samen hast.

Level 32
Aufgabe: Heile 5 Greifenkiefern und 5 Quellen - es sind 4 Kristalle versteckt
  • Klicke den grünen Monolithen.
  • Fliege zum blauen Monolithen, aktiviere ihn und sammle die versteckten Kristalle.
  • Achte auf den Monolithen und aktiviere ihn, wann immer er aufgeladen ist. Du solltest dir damit 1 Minute zusätzliche Zeit verschaffen (3x 20 Sekunden).
  • Heile das grosse Buschwerk oben links und danach die Quelle oben links.
  • Heile das grosse Buschwerk oben Mitte und danach die Quelle oben links unter der anderen.
  • Heile das grosse Buschwerko oben rechtes und danach eine Quelle.
  • Heile die anderen Buschwerke und dann immer gleich eine Quelle.
  • Heile den Krater vor dem Hirsch oben links und anschliessend wecke den Hirsch.
  • Heile die Büsche, Bäume und den Krater unten, wecke anschliessend den Hirschen.
  • Sammle das Wasser - der Tauschpilz gibt dir 1x Lebensenergie für 8 Einheiten Wasser.
  • Hole dir die Lebensenergie von den Hirschen und wann immer du drei Einheiten hast, heile eine Greifenkiefer.

Level 33
Aufgabe: Sammel je 25 Einheiten Wasser, Samen und Lebensenergie - es sind 35 Kristalle versteckt
  • Klicke den grünen Monolithen und sammle so schnell wie möglich die Kristalle ein.
  • Heile die Bäume, Buschwerk und quellen, wecke die Erdhörnchen.
  • Benutze den roten Monolithen um rascher alles einsammeln zu können.
  • In welcher Reihenfolge du was machst, ist eigentlich egal, es ist nur sinnvoll nach einer Quelle und einer Eiche zuerst die Erdhörnchen unten rechts zu wecken, damit du Lebensenergie bekommst.
  • Danach heile dann das grosse Buschwerk oben und die kleinen Buschwerke unten um das dritte Erdhörnchen, die zweite Quelle und die zweite Eiche zu wecken, bzw. zu heilen.

Level 34
Aufgabe: Wecke 4 Erdhörnchen und 3 Eisbären, heile 3 Quellen - es sind 6 Kristalle versteckt
  • Klicke den grünen Monolithen und heile das Buschwerk links.
  • Sammel die versteckten Kristalle.
  • Heile die Quelle und die Pinie rechts vom Monolithen.
  • Arbeite dich links und rechts zu den Bärenhöhlen hinunter
  • Heile die Quelle unten links
  • Heile das Buschwerk unten links und wecke den Hirsch.
  • Du wirst ständig zwischen den beiden Quellen hin - und her laufen/fliegen müssen, um ausreichend Wasser zu haben.
  • Sammel auch die Kristalle ein, die du per Flug erreichen kannst und achte auf willkürlich erscheinende Kristalle.
  • Wenn du den Bären links unten geweckt hast und über 4x Lebensenergie verfügst, lasse ihn die Schneewehe vor der Höhle rechts unten entfernen.
  • Wecke den Bären rechts unten und heile das Buschwerk oben.
  • Heile das Buschwerk unten rechts und benutze den blauen Monolithen.
  • Arbeite oben rechts zu den Erdhörnchen und der Quelle.
  • Heile die Quelle, wecke die Erdhörnchen.
  • Wecke den Bären oben rechts und lasse ihn die Schneewehe vor dem Erdhörnchen entfernen.
  • Beobachte den blauen Monolithen und benutze ihn, wenn möglich, ein zweites Mal.
  • Wecke das Erdhörnchen.

Level 35 - Finale
Aufgabe: Heile die Wunden des Landes - es sind 5 Kristalle versteckt
  • Klicke den grünen Monolithen und gehe nach links um die Lebensenergie einzusammeln.
  • Lasse den Bären die Felsen und Schneewehen Richtung Quelle unten entfernen.
  • Sammle die versteckten Kristalle und heile die oben Buschwerk und Bäume in Richtung Hirsch und Erdhörnchen.
  • Heile die Quelle und wecke die beiden Hirsche.
  • Lasse den Bären den Felsen vor dem Buschwerk unten entfernen, heile es und hole den den Bären für den Felsen vor den Hirschen.
  • Du wirst die ganze Zeit die Energie der Hirsche einsammeln und für Wasser sorgen müssen.
  • Lasse den Bären nun nach oben arbeiten.
  • Wenn der die Hindernisse vor dem blauen Monolithen freigelegt hat, heile das Buschwerk davor und benutze den Monolithen von nun an, wann immer er aktiv ist.
  • Heile das Buschwerk oben und wenn der Bär soweit ist, die Quelle in der Mitte.
  • Ist der Bär oben, heile die Bäume vor dem roten Monolithen und benutze ihn.
  • Benutze den roten Monolithen, wann immer er aktiv ist.
  • Sammel weiter Wasser, du wirst für das Finale noch 15 Einheiten Wasser brauchen.
  • Sammel weiter Energie von den Hirschen und achte auch auf willkürlich erscheinende Kristalle.
  • Lasse den Bären den Felsen entfernen (18x Energie).
  • Sammel weiter Energien, du bauchst noch mehr um die Wunden des Landes zu heilen.
  • Ist der grosse Fels abgetragen, muss Aerie für den Rest sorgen.
  • Heile die Wunden des Landes zuerst mit 10x Samen (deshalb musst du ALLE Pflanzen heilen) und 12x Energie.
  • Heile die Wunden des Landes dann mit 15x Energie und 15x Wasser

Gratuliere, du hast das Land gerettet!


Veröffentlichungen auf privaten oder gewerblichen Webseiten ganz oder in Auszügen oder der Verkauf von ausgedruckten Versionen ganz oder in Auszügen ist grundsätzlich verboten. Ausnahmen bedürfen einer schriftlichen Genehmigung von Gamesetter.com


Copyright © 2010 by Gamesetter.com